Header It und Medien

Mediengestalter Digital und Print (m/w)

Auf einen Blick

Nächster Starttermin
20.08.2019
Ende
29.07.2021
Dauer
24 Monate inklusive 6 Monate betriebliches Praktikum
Standort
Regenstauf
Abschluss
IHK-Abschluss
Ausbildungsarten
Rehabilitation, Umschulung
Förderung mit Bildungsgutschein nach AZAV

Kursdetails

 

Fachrichtung Gestaltung und Technik

Aufgaben und Tätigkeitsspektrum

Mediengestalter entwickeln und visualisieren Gestaltungskonzepte mit Text, Bild und Grafik. So entstehen Printprodukte wie zum Beispiel Geschäftspapiere, Flyer, Prospekte, Plakate und Zeitschriften. Auf dem Gebiet "digitale Medien" gestalten sie Internetseiten, Bildschirmpräsentationen sowie Werbetrailer mit Video und Ton. Zur täglichen Arbeit eines Mediengestalters gehört die Planung von Produktionsabläufen, Datenbearbeitung und Datenmanagement. Je nach Einsatzgebiet werden aber auch Tätigkeiten aus den Bereichen Fotografie, Zeichnung, Computeranimation und Film ausgeführt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Mediengestalter in Werbeagenturen, Verlagen, Druckereien, Unternehmen der Werbetechnik und branchenübergreifend in betriebsinternen Marketingabteilungen oder in der Öffentlichkeitsarbeit.

Belastungen und Anforderungen

Gestalterisches Interesse, Organisationsvermögen und technischer Sachverstand stellen die Grundvoraussetzungen für den Beruf des Mediengestalters dar. Der Computer als zentrales Arbeitsgerät erfordert ein hohes Maß an EDV-Interesse und Ausdauer bei konzentrierter Bildschirmarbeit.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung Mediengestalter Digital und Print vermittelt breit gefächerte und praktisch orientierte Fachkenntnisse für die Produktion von Druckerzeugnissen und moderner audiovisueller Medien. Die Betreuung erfolgt durch ein engagiertes Team, welches die Teilnehmer in ihrer Vielseitigkeit und Individualität fördert. Die Fachrichtung Gestaltung und Technik enthält folgende Ausbildungsschwerpunkte: Layout und Typografie, Digitale Bildbearbeitung, Computergrafik, Konzeption und Projektmanagement, Gestalten und Herstellen von Printmedien, Medienintegration, Webdesign und Webentwicklung, Audio- und Videotechnik, 3D-Visualisierung, Digitalfotografie und Kommunikation.

 

zurück zum Seitenanfang

Termine

Beginn
20.08.2019
Ende
29.07.2021
Ausbildungsart
Rehabilitation, Umschulung
Anfrage

News und Aktuelles

05.05.2019 | PRESSE

Frühjahrs-Flohmarkt am Campus Regenstauf

Campus-Flohmarkt der Eckert Schulen; 2019 erstmalig im Frühjahr - für eifrige Besucher und Schnäppchenjäger ist der Eintritt wie gewohnt frei.

ANKÜNDIGUNG Erstmalig laden die Eckert Schulen alle Händler und Schnäppchenjäger bereits im Frühling zum Trödeln – der Campus-Flohmarkt geht am Sonntag (05. Mai 2019) in die mittlerweile vierte Runde zum Artikel

23.04.2019 | NEWS

#ExpertStory: ÜFA meets ÜFA - Unterwegs in Rummelsberg

Die angehenden Kaufleute des Berufsförderungswerks Eckert zu Gast bei den "Kollegen" in Rummelsberg

Praxisbezug wird in der Übungsfirma des Berufsförderungswerks Eckert groß geschrieben. So agieren die Rehabilitanden nicht nur in ihrer täglichen Arbeit wie Mitarbeiter in einem realen Unternehmen - entsprechende Exkursionen & Kurzpraktika sorgen für noch intensivere Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement. Corinna Bartmann weiß dazu mehr: Die Assistentin der kaufmännische Übungsfirma berichtet in ihrer #ExpertStory von ihren Erlebnissen bei der Multimodell Werbe GmbH in Rummelsberg. zum Artikel

18.04.2019 | NEWS

#ExpertStory: Küchenmeister IHK auf den kulinarischen Spuren Neuseelands

"Kurz und knapp: Ein solch zartes Hirsch-Fleich habe ich selten probiert", so das Resümee von Udo Haug (Leiter der Lehrküche) zum Neuseeland-Workshop.

Experten-Know-how aus Übersee: Shannon Campbell ist der Kochbotschafter Neuseelands. Bei seinem Workshop für die angehendne Küchenmeister IHK der Eckert Schulen stellte er besonders die Dos & Don'ts zur Verarbeitung von Hirschfleisch in den Fokus. Eine #ExpertStory von Udo Haug, Leiter der Lehrküche. zum Artikel