Header Bauwesen

Hausmeister (m/w)

Auf einen Blick

Nächster Starttermin
20.08.2019
Ende
30.10.2020
Dauer
14 Monate inklusive 2 Monate betriebliches Praktikum
Standort
Regenstauf
Abschluss
Eckert Zertifikat
Ausbildungsarten
Fachqualifizierung, Rehabilitation
Förderung mit Bildungsgutschein nach AZAV

Kursdetails

 

Aufgaben und Tätigkeitsspektrum

Die Gebäudetechnik gewinnt gerade in der Zeit des ökologischen Umdenkens an Bedeutung. Überwachung und Bedienung sowie die Koordination von Wartungs- und Reparaturarbeiten erfordern dabei den Einsatz kompetenter und erfahrener Fachleute.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Der Hausmeister betreut die Betriebsgebäude von Behörden, Schulen, Kaufhäusern, Kliniken, Einkaufszentren, Banken und Versicherungen. Auch bei Wohnbaugesellschaften, Hausverwaltungen und Industriebetrieben bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten.

Belastungen und Anforderungen

Als Eingangsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Facharbeiterausbildung empfehlenswert. Ein Pkw-Führerschein, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick sind erforderlich. Die körperlichen Belastungen halten sich in Grenzen, trotzdem muss eine gute körperliche Konstitution vorausgesetzt werden, um diesen Beruf auszuüben. Eine weitgehend selbstständige Einteilung der Aufgaben ermöglicht eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit.

Ausbildungsinhalte

Entsprechend seiner vielfältigen Aufgaben als Hausmeister werden die Teilnehmer während der Maßnahme mit allen handwerklichen Fertigkeiten, insbesondere der Haustechnik vertraut gemacht. Auch die Pflege von Außenanlagen, Abfallentsorgung, Verwaltungsaufgaben und Datenverarbeitung stehen auf dem Ausbildungsprogramm. Verschiedene Sonderprüfungen wie Aufzugswärter, Erste Hilfe und Brandschutz sind weitere wichtige Bausteine der Ausbildung. Im Anschluss an die 12-monatige Maßnahme absolviert der Teilnehmer ein zweimonatiges betriebliches Praktikum, wodurch eine nahtlose Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis ermöglicht wird.

 

zurück zum Seitenanfang

Termine

Beginn
20.08.2019
Ende
30.10.2020
Ausbildungsart
Fachqualifizierung, Rehabilitation
Anfrage

News und Aktuelles

05.05.2019 | PRESSE

Frühjahrs-Flohmarkt am Campus Regenstauf

Campus-Flohmarkt der Eckert Schulen; 2019 erstmalig im Frühjahr - für eifrige Besucher und Schnäppchenjäger ist der Eintritt wie gewohnt frei.

ANKÜNDIGUNG Erstmalig laden die Eckert Schulen alle Händler und Schnäppchenjäger bereits im Frühling zum Trödeln – der Campus-Flohmarkt geht am Sonntag (05. Mai 2019) in die mittlerweile vierte Runde zum Artikel

23.04.2019 | NEWS

#ExpertStory: ÜFA meets ÜFA - Unterwegs in Rummelsberg

Die angehenden Kaufleute des Berufsförderungswerks Eckert zu Gast bei den "Kollegen" in Rummelsberg

Praxisbezug wird in der Übungsfirma des Berufsförderungswerks Eckert groß geschrieben. So agieren die Rehabilitanden nicht nur in ihrer täglichen Arbeit wie Mitarbeiter in einem realen Unternehmen - entsprechende Exkursionen & Kurzpraktika sorgen für noch intensivere Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement. Corinna Bartmann weiß dazu mehr: Die Assistentin der kaufmännische Übungsfirma berichtet in ihrer #ExpertStory von ihren Erlebnissen bei der Multimodell Werbe GmbH in Rummelsberg. zum Artikel

18.04.2019 | NEWS

#ExpertStory: Küchenmeister IHK auf den kulinarischen Spuren Neuseelands

"Kurz und knapp: Ein solch zartes Hirsch-Fleich habe ich selten probiert", so das Resümee von Udo Haug (Leiter der Lehrküche) zum Neuseeland-Workshop.

Experten-Know-how aus Übersee: Shannon Campbell ist der Kochbotschafter Neuseelands. Bei seinem Workshop für die angehendne Küchenmeister IHK der Eckert Schulen stellte er besonders die Dos & Don'ts zur Verarbeitung von Hirschfleisch in den Fokus. Eine #ExpertStory von Udo Haug, Leiter der Lehrküche. zum Artikel