Header Bauwesen

Einrichtungsberater Küchen- und Bädertechnik (m/w)

Auf einen Blick

Nächster Starttermin
20.08.2019
Ende
20.11.2020
Dauer
15 Monate inklusive 3 Monate betriebliches Praktikum
Standort
Regenstauf
Abschluss
Eckert Zertifikat
Ausbildungsarten
Fachqualifizierung, Rehabilitation
Förderung mit Bildungsgutschein nach AZAV

Kursdetails

 

Aufgaben und Tätigkeitsspektrum

Moderne Einbauküchen und Bäder sind qualitativ hochwertige, kostspielige und langlebige Einrichtungen. Die Aufgabe des Einrichtungsberaters Küchen- und Bädertechnik besteht darin, durch eine fundierte Kundenberatung die Angebotsvielfalt an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen. Um Planungsfehler zu vermeiden, erstellt der Einrichtungsberater Handzeichnungen sowie CAD-Visualisierungen. Ihm obliegt weiterhin die kaufmännische Auftragsabwicklung bis hin zur Übergabe der Küche bzw. des Bades sowie deren Rechnungsstellung. Der Einrichtungsberater vereint Planer, Gestalter, Berater und Kalkulator in einer Person.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Zahlreiche Einrichtungshäuser und Küchenstudios sowie eine eventuelle Selbstständigkeit bieten dem Einrichtungsberater Küchen- und Bädertechnik Raum für Beschäftigung.

Belastungen und Anforderungen

Die Fähigkeit mit Menschen umzugehen und Verkaufstalent sind gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Berufstätigkeit als Einrichtungsberater Küchen- und Bädertechnik. Ein Vorberuf wie z. B. Schreiner, Installateur oder Koch wäre von Vorteil, ist jedoch keine Bedingung. Die Beratung erfolgt überwiegend als gehende und stehende Tätigkeit, der Verkauf und die Planung überwiegend im Sitzen. Somit kann die körperliche Belastung als gering eingestuft werden. Für die Aufnahme der baulichen Situation beim Kunden ist ein Pkw-Führerschein empfehlenswert.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung beinhaltet eine kaufmännische Grundausbildung für den Vertragsabschluss mit dem Kunden, die Bestellvorgänge und das Rechnungswesen. Zusätzlich werden Verkaufspraktiken und Werbetechniken vermittelt. Der technische Bereich der Ausbildung umfasst die Grundkenntnisse in der Haustechnik, Kenntnis der verwendeten Materialien und technisches Zeichnen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Ausbildung mit CAD-Systemen (Computergestützte Küchen- und Badplanung). Am Ende der Ausbildung leistet der Teilnehmer ein dreimonatiges Praktikum in einem Küchenstudio oder Einrichtungshaus ab.

Belastungen und Anforderungen

Die Fähigkeit mit Menschen umzugehen und Verkaufstalent sind gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Berufstätigkeit als Einrichtungsberater Küchen- und Bädertechnik. Ein Vorberuf wie 
z. B. Schreiner, Installateur oder Koch wäre von Vorteil, ist jedoch keine Bedingung. Die Beratung erfolgt überwiegend als gehende und stehende Tätigkeit, der Verkauf und die Planung überwiegend im Sitzen. Somit kann die körperliche Belastung als gering eingestuft werden. Für die Aufnahme der baulichen Situation beim Kunden ist ein Pkw-Führerschein empfehlenswert.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung beinhaltet eine kaufmännische Grundausbildung für den Vertragsabschluss mit dem Kunden, die Bestellvorgänge und das Rechnungswesen. Zusätzlich werden Verkaufspraktiken und Werbetechniken vermittelt. Der technische Bereich der Ausbildung umfasst die Grundkenntnisse in der Haustechnik, Kenntnis der verwendeten Materialien und technisches Zeichnen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Ausbildung mit CAD-Systemen (Computergestützte Küchen- und Badplanung). Am Ende der Ausbildung leistet der Teilnehmer ein dreimonatiges Praktikum in einem Küchenstudio oder Einrichtungshaus ab.

zurück zum Seitenanfang

Termine

Beginn
20.08.2019
Ende
20.11.2020
Ausbildungsart
Fachqualifizierung, Rehabilitation
Anfrage

News und Aktuelles

04.04.2019 | PRESSE

Jobbörse 2019: „Traumjob, ich komme!“

Freier Eintritt zur Jobbörse der Eckert Schulen am Donnerstag, den 04. April 2019 von 14 bis 17 Uhr

ANKÜNDIGUNG Ostbayerns größtes Fachkräfte-Forum geht am Donnerstag, den 04. April 2019 von 14 bis 17 Uhr, in eine neue Runde. Über 60 Unternehmen präsentieren in der Bibliothek am Campus Regenstauf ihre vielseitigen Karrieremöglichkeiten. Ob Technik-, Logistik- oder Dienstleistungsbranche: Die Vielfalt der Aussteller ist in der Region einmalig. Für Besucher ist der Eintritt kostenlos. zum Artikel

21.03.2019 | PRESSE

Frühjahrs-Flohmarkt am Campus Regenstauf

Campus-Flohmarkt der Eckert Schulen; 2019 erstmalig im Frühjahr - für eifrige Besucher und Schnäppchenjäger ist der Eintritt wie gewohnt frei.

ANKÜNDIGUNG Erstmalig laden die Eckert Schulen alle Händler und Schnäppchenjäger bereits im Frühling zum Trödeln – der Campus-Flohmarkt geht am Sonntag (05. Mai 2019) in die mittlerweile vierte Runde zum Artikel

08.03.2019 | PRESSE

Karrieresprungbrett für die Meisterköche von morgen

Hotelfachschule Regenstauf: Die Ausbildungsstätte vor den Toren Regensburgs ist eine der wichtigsten Talent-Schmieden für Gastronomiebetriebe in Bayern und weit darüber hinaus.

Karriere-Kick in vier Monaten: Angehende Spitzenköche erfüllen sich vor den Toren Regensburgs seit mehr als vier Jahrzehnten ihren Traum — mit dem Meisterbrief als Küchenmeister. In Zeiten des Fachkräftemangels sind die Absolventen am Arbeitsmarkt jetzt gefragter denn je. zum Artikel