Headerbild Technikerschule

Berufsfachschulen der Eckert Schulen

Medizinische Schulen
Berufsfachschule für Staatlich geprüfte Industrietechnologen

Die Aufgabe der Berufsfachschule konkretisiert sich in den Zielen: 

  • eine Berufsfähigkeit zu vermitteln, die Fachkompetenz mit allgemeinen Fähigkeiten humaner und sozialer Art verbindet,
  • berufliche Flexibilität zur Bewältigung der sich wandelnden Anforderungen in Arbeitswelt und Gesellschaft auch im Hinblick auf das Zusammenwachsen Europas zu entwickeln,
  • die Bereitschaft zur beruflichen Fort- und Weiterbildung zu wecken,
  • die Fähigkeit und Bereitschaft zu fördern, bei der individuellen Lebensgestaltung und im öffentlichen Leben verantwortungsbewusst zu handeln.


Medizinische Schulen

Die Medizinischen Schulen der Eckert Schulen: Im Angebot sind drei Ausbildungsberufe, die spannende und abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder versprechen:

Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)
greifen Apothekern tatkräftig unter die Arme. Sie beraten die Kunden und verkaufen Medikamente, arbeiten auch im Labor: Dort fertigen sie Rezepturen für Salben oder prüfen Arzneimittel auf ihre Reinheit. Genauso übernehmen PTAs aber auch kaufmännische Tätigkeiten.

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTLA)
untersuchen verschiedene Proben - von Blut über Bakterien bis Pilzen. Dabei arbeiten sie hauptsächlich in Laboren von Kliniken, Universitäten aber auch in Betrieben der freien Wirtschaft. 

Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA)
arbeiten wiederum mit Strahlen: Radiologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin oder Medizin-Physik sind die Fachgebiete.

Perspektiven & Einsatzgebiete
Durch die demographische Entwicklung wird der Bedarf an qualifizierten Fachkräften in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Therapie zunehmend größer. Staatlich genehmigte Berufsfachschulen bieten die Möglichkeit, diese Chance zu ergreifen und den beruflichen Weg im medizinisch-therapeutischen Bereich erfolgreich zu gestalten. Die zwei- bzw. dreijährigen Ausbildungen schließen mit staatlichen Abschlüssen ab und sind durch die DIN-ISO-Zertifizierung europaweit anerkannt. Danach sind die Absolventen beliebte Fachkräfte für Apotheken, Kliniken und Labore. Die Jobchancen könnten nicht besser sein.

Der Weg zum MTA & PTA
Die schulischen Ausbildungen eignen sich bestens für Schulabgänger oder stellen eine sinnvolle Alternative zu einem Studium dar. Sowohl für Schülerinnen und Schüler mit mittlerem Schulabschluss, als auch für Abiturienten bieten sich attraktive Möglichkeiten der Erstausbildung.

Das Bildungsangebot der Eckert Schulen im Bereich Gesundheit, Pflege und Therapie wird durch die Umschulungsmöglichkeit zum Augenoptiker oder die Qualifizierung zum Augenoptikfachverkäufer ergänzt und abgerundet.

Und so geht’s weiter
Erfolgreich im Beruf: Viele Teilnehmer kommen bereits nach der Praktikumsphase mit einer festen Jobzusage zurück an den Campus Regenstauf. Der Bedarf wird längst zum Mangel: Bei Kliniken, Laboren und Apotheken sind die Absolventen hoch im Kurs.
Parallel zur Berufsfachschule ist für spezielle Fachrichtungen ein ausbildungsbegleitendes Fernstudium zum Bachelor bzw. Master of Arts möglich. Zudem nutzen einige die Erstausbildung als praxisnahe Vorbereitung auf ein themenverwandtes Studium der Medizin, Pharmazie oder Ähnliches.


Berufsfachschule für Industrietechnologen

Technisches Wissen ist gefragter denn je – damit Schulabgänger mit mittlerer Reife, Abiturienten, Absolventen mit Fachhochschulreife oder Studierende mit ersten Semestern Erfahrung noch schneller in den Beruf starten können, bieten die Eckert Schulen mit einer eigenen staatlich genehmigten Berufsfachschule die Erstausbildung zum Staatlich geprüften Industrietechnologen an.

Perspektiven & Einsatzgebiete
Als „Associate Engineers“ gehören die Absolventen zu gefragten Allroundern im gesamten Bereich der ingenieursnahen Tätigkeiten. Staatlich geprüfte Industrietechnologen arbeiten überall dort mit, wo Ingenieure und Naturwissenschaftler im Einsatz sind – zum Beispiel in der Automatisierungstechnik, Datentechnik, im Maschinenbau und verstärkt im Bereich Automotive. Sie sind in der Entwicklung, Projektierung, in der Fertigung, in der Inbetriebnahme und im Service tätig.

Industrietechnologen findet man auch im Qualitätsmanagement, im Vertrieb und im Bereich Aftersales. Dort betreuen sie einzelne Kunden, erstellen Angebote oder zeigen Problemlösungen auf.

Der Weg zum Staatlich geprüften Industrietechnologen

Im Lehrplan der zukünftigen Industrietechnologen, die nach zwei Jahren ihre Ausbildung mit einem staatlichen Abschluss beenden, stehen beispielsweise zunächst Grundlagen der Elektronik, Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Im Anschluss wird das neue Wissen praxisbezogen vertieft, damit die Absolventinnen und Absolventen bestens für ihren späteren industriellen Arbeitsplatz vorbereitet sind. Mögliche Tätigkeitsgebiete liegen beispielsweise in der Automatisierungs- und Datentechnik sowie in den Bereichen Entwicklung und Konstruktion. Die Eckert Schulen legen großen Wert auf maximalen Praxisbezug und die schnelle Einsetzbarkeit in den Betrieben.

Und so geht’s weiter

Neben einem festen Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Industriebetrieb steht den Absolventen der Weg zum Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker in einer von vielen Fachrichtungen offen.

Schon gewusst?

Die Erstausbildung zum Staatlich geprüften Industrietechnologen ist auch Bestandteil des Fast Track – Praxisstudiums für Studienabbrecher.

News & Aktuelles

03.07.2020 | PRESSE

Weiterbildung als „Karriere-Sprungbrett“ aus der Krise: Online-Info-Tag der Eckert Schulen am 11. Juli

Über aktuelle Fördermöglichkeiten und neue Weiterbildungs?Angebote am Campus vor den Toren Regensburgs und rund 50 Standorten bundesweit informieren die Eckert Schulen am Samstag, 11. Juli 2020 um 10 Uhr in einem bundesweiten Online?Info?Tag.

Zahlreiche staatliche Förderprogramme — vom jetzt nochmals verbesserten Aufstiegs-BAföG bis zum Meisterbonus — eröffnen Arbeitnehmern neue Chancen, die nächste Stufe auf der Karriereleiter sogar mit finanziellem Rückenwind zu erklimmen. Gerade [...] zum Artikel

02.07.2020 | PRESSE

Besuch an den Eckert Schulen: Bayerns Bundeswehr-Kommandeur würdigt zivile Weiterbildung für die Truppe

Zu den Zukunftsaufgaben auch bei der Bundeswehr gehört die Digitalisierung: Gottfried Steger, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen (links), und Markus-Johannes Zimmermann, Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie (Mitte), präsentierten dem Kommandeur des Bundeswehr-Landeskommandos Thomas Hambach (rechts) die hochmodernen High-Tech-Lernlabore am Campus in Regenstauf.

Mehr als 100 Millionen Euro investiert die Bundeswehr jedes Jahr, um Soldaten für ein Berufsleben nach der Uniform fit zu machen. Bayerns größter Weiterbildungscampus, die Eckert Schulen, sind dabei ein wichtiger Partner für die Truppe. zum Artikel

24.06.2020 | PRESSE

Weiterbildung als Sprungbrett aus der Krise

Unternehmen, die in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter investieren, erhalten für die Fortbildungen Zuschüsse in Höhe von bis zu 100 Prozent der Kosten — auch während der Kurzarbeit. Personal- und Weiterbildungsexperten raten nicht zuletzt deshalb, Qualifizierungen vorzuziehen. Foto: Eckert Schulen/Adobe

Unternehmen, die in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter investieren, erhalten für die Fortbildungen Zuschüsse in Höhe von bis zu 100 Prozent der Kosten — auch während der Kurzarbeit. Personal- und Weiterbildungsexperten raten nicht zuletzt deshalb, [...] zum Artikel

22.06.2020 | PRESSE

Berufsabschluss in Rekordzeit: Bayerische Initiative zündet „Karriere-Turbo“ nach einem Studienausstieg

Der „Fast Track“ zum Erfolg: Bayerns führender privater Weiterbildungsanbieter, die Eckert Schulen mit Sitz in Regenstauf vor den Toren Regensburgs, gibt Hochschulaussteigern in MINT-Fächern eine zweite Chance, um auf die „Karriere-Überholspur“ zu gelangen. Foto: Eckert Schulen/Adobe

Ein vielfach ausgezeichnetes Modellprojekt eröffnet Studienabbrechern in einer rekordverdächtigen Aus- und Weiterbildungszeit neue Wege auf einen erfolgreichen Start in den Beruf und setzt heute bundesweit Maßstäbe. / Anmeldungen für den Start im [...] zum Artikel

12.06.2020 | NEWS

Der Eckert Beach öffnet seine Pforten wieder – neues Konzept „Lounge, Culture, Activities“

Es hat sich viel getan am Eckert Beach in Regenstauf, seit er 2018 aufgrund von Renovierungsarbeiten von der Veranstaltungs-Landschaft der Region verschwunden war.

Der Eckert Beach ist wieder da: Nach großangelegten Umbauarbeiten öffnet die Kult-Location am 16.06.2020 ihre Tore für Studierende, Mitarbeiter und Ortsansässige. Freibad-Betrieb wird es künftig keinen mehr geben, dafür bietet der neue Beach ein [...] zum Artikel

10.06.2020 | PRESSE

Erleben Sie die Eckert Schulen digital – beim Online-Info-Tag am 20.06.2020

Der Info-Tag ging Mitte Mai zum ersten Mal im exklusiven Online-Format über die Bühne und stieß bei den Teilnehmern auf positive Resonanz.

Machen Sie es sich zuhause bequem, denn in diesem Monat kommen die Eckert Schulen zu Ihnen nach Hause: Nach der erfolgreichen Premiere im Mai geht unser Online-Info-Tag am 20.06.2020 in seine zweite Runde. Folgen Sie uns auf einer virtuellen [...] zum Artikel

20.05.2020 | NEWS

Eine moderne Art der Weiterbildung

Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie) stellte das neue digitale Bildungskonzept auch Landrätin Tanja Schweiger vor.

Im Zuge der Corona-Pandemie ist an der Dr. Eckert Akademie ein modernes, digitales Konzept entstanden, das den Unterricht ergänzt. Zeiten wie diese machen laut Geschäftsführer und Schulleiter Markus Johannes Zimmermann gerade in Hinblick auf die [...] zum Artikel

18.05.2020 | NEWS

Erster Online-Info-Tag an den Eckert Schulen feiert erfolgreiche Premiere

Die Fachberater gaben im Video-Chat Einblicke in die berufliche Aus- und Weiterbildung an den Eckert Schulen.

Für gewöhnlich füllen sich zum monatlichen Info-Tag die Räumlichkeiten am Campus Regenstauf – nicht so am vergangenen Wochenende. Am Samstag begrüßten die Fachberater der Eckert Schulen die Interessenten zum ersten Mal online zum virtuellen Rundgang [...] zum Artikel

13.05.2020 | PRESSE

Jahn Regensburg und Eckert Schulen starten die Kampagne „Play Hard, Learn Smart 2.0“

V.l.n.r.: Dr. Christian Keller (Geschäftsführer Profifußball SSV Jahn Regensburg) präsentierte die Kampagnen-Motive gemeinsam mit Oliver Hein (Abwehrspieler SSV Jahn Regensburg), Alexander Meyer (Torwart SSV Jahn Regensburg), Jann George (Mittelfeldspieler SSV Jahn Regensburg) und Andrea Radlbeck (Leitung Unternehmenskommunikation, Marketing, Aus- und Weiterbildungsberatung bei den Eckert Schulen).

Der SSV Jahn Regensburg und die Eckert Schulen gehören zu den wichtigsten Talentschmieden der Region. Sie beide formen die Leistungsträger von morgen – der Jahn im Sport, die Eckert Schulen im Beruf. Mit der gemeinsamen Kampagne möchten sie vor [...] zum Artikel

27.03.2020 | NEWS

Vom Präsenzunterricht zum Distance-Learning: Virtueller Unterricht an der Dr. Eckert Akademie

Markus Johannes Zimmermann erklärt im Interview, mit welchen Maßnahmen die Task-Force der Dr. Eckert Akademie auf die temporäre Aussetzung des Präsenzunterrichts reagiert hat und was darüber hinaus noch geplant ist.

„Auch wenn unsere Studierenden dazu angehalten sind, derzeit zu Hause zu bleiben, muss nicht zwangsläufig die Qualität der Weiterbildung darunter leiden“, meint Markus Johannes Zimmermann. Der Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie [...] zum Artikel

10.03.2020 | PRESSE

Jobbörse auf unbestimmte Zeit verschoben

Die Jobbörse 2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Aus aktuellem Anlass haben die Eckert Schulen unter Berücksichtigung der derzeitigen Gefährdungslage durch das Coronavirus entschieden, die für den 26.03.2020 geplante Jobbörse auf unbestimmte Zeit zu verschieben. zum Artikel

06.03.2020 | PRESSE

Trend in Deutschlands Unternehmen: Weiterbildung ist das neue Recruiting

In Zeiten eines leergefegten Arbeitsmarkts setzen immer mehr Betriebe darauf, in die Qualifikation ihrer Mitarbeiter zu investieren. Ab 1. August dieses Jahres soll ein verbessertes Aufstiegs-Bafög dieser Entwicklung zusätzlichen Rückenwind verleihen: Für die berufliche Weiterbildung gibt es künftig noch bessere Förderchancen. Foto: Eckert Schulen/Adobe Stock

In Zeiten eines leergefegten Arbeitsmarkts setzen immer mehr Betriebe darauf, in die Qualifikation ihrer Mitarbeiter zu investieren. Ab 1. August dieses Jahres soll ein verbessertes Aufstiegs-Bafög dieser Entwicklung zusätzlichen Rückenwind [...] zum Artikel

25.02.2020 | PRESSE

„Turbo-Berufsabschluss“ und Jobgarantie: Nach einem Studienabbruch auf die „Karriere-Überholspur“

Ein bayerisches, vielfach ausgezeichnetes Modellprojekt gibt Hochschulaussteigern eine zweite Chance und setzt heute bundesweit Maßstäbe. Im Sommer startet der nächste Jahrgang.

Es sind dramatische Zahlen: Bis zu 40 Prozent der Studenten in den MINT-Fächern verlassen die Hochschule ohne Abschluss. Seit Jahren suchen Politik und Wirtschaft deshalb händeringend nach Perspektiven für die Abbrecher: Bayerns führender privater [...] zum Artikel

10.02.2020 | PRESSE

Berufsinfotag 2020: (Aus-)bildung wird Karriere

Der Berufsinfotag der Eckert Schulen: Karriere zum Anfassen am Samstag, den 15. Februar von 10 Uhr bis 13 Uhr.

„Mach Dein Ding – eine Ausbildung mit Zukunft!“ Mit diesem Motto fällt am Samstag, den 15. Februar 2020, um 10 Uhr der Startschuss zum Berufsinfotag 2020. Die Eckert Schulen öffnen ihre Labore am Campus Regenstauf – Schulleitung, Dozenten und [...] zum Artikel

09.01.2020 | PRESSE

Aus Ostbayern in die Welt

Die Campus-Idee wurde von den Eckert Schulen in Regenstauf stetig weiterentwickelt.

Die Unternehmensgruppe Eckert macht national wie international durch innovative Modelle und Kooperationen mit renommierten Partnern der Region von sich reden. zum Artikel

19.11.2019 | PRESSE

Röntgen-Assistenten: „Regensburger Modell“ als Schlüssel für die Patientenversorgung von morgen

Der MTRA-Aktionstag am 23. November 2019 am Universitätsklinikum Regensburg stellt das Berufsbild des Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA) in den Fokus.

Jedes dritte Krankenhaus in Deutschland findet keine Medizinisch-Technischen Radiologie-Assistenten (MTRA) mehr. Ein bayerisches Modellprojekt stemmt sich erfolgreich gegen den Mangel und geht neue Wege bei der Nachwuchs-Suche. / Infotag am [...] zum Artikel

11.10.2019 | NEWS

Internet, Social Media & Co. – alles online und sonst nichts? Von Vereinsamung bis zur Abhängigkeit: Die neuen Herausforderungen für die berufliche Rehabilitation

Gastvortrag von Prof. Dr. Reinhart Schüppel, Chefarzt der Johannesbad Fachklinik Furth im Wald, bei der Rehatagung 2019 am BFW Eckert

Das Smartphone immer griffbereit. Kostenloses WLAN fast überall. Arbeiten ohne Internetzugang - kaum mehr denkbar. Das ist mittlerweile Realität und erleichtert auch vieles im Alltag. Doch wie wirkt sich das auf die berufliche Rehabilitation [...] zum Artikel

23.09.2019 | NEWS

Fachkräfte, Wiedereinsteiger, Arbeitsuchende und Weiterbildungsinteressierte – die neue Weiterbildungsmesse in Nürnberg

Fachkräfte, Wiedereinsteiger, Arbeitsuchende und Weiterbildungsinteressierte – die neue Weiterbildungsmesse in Nürnberg am 26.09.2019

Fachkräfte, Wiedereinsteiger, Arbeitsuchende und Weiterbildungsinteressierte aller Altersklassen, Branchen und Qualifikationen sind am 26.9.2019, dem Tag der Weiterbildung, gefragt. In der Nürnberger Meistersingerhalle findet die neue [...] zum Artikel

17.09.2019 | NEWS

Herzlich Willkommen: Herbstkursstart am Campus

Am 10.09.2019 fällt der Startschuss für die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker am Campus in Regenstauf

Technikerschule und Medizinische Schulen Regenstauf starten mit der Aufnahme der Erstsemester zum Artikel

12.09.2019 | PRESSE

Digitalisierung: Bayerns Arbeitsministerin ruft Mittelstand zu mehr Weiterbildung auf

Ein Jahr Bayerischer „Pakt für Berufliche Weiterbildung 4.0“: Die bayerische Arbeits- und Sozialministerin Kerstin Schreyer zog bei einem Besuch an Bayerns größtem privaten Bildungscampus eine positive Zwischenbilanz der Initiative. Sie hofft aber auf mehr Engagement besonders von kleinen Betrieben. Die Eckert Schulen zeigen mit einer groß angelegten Digitalisierungsoffensive bereits heute, wie sich Kompetenzen für die Industrie 4.0 vermitteln lassen.

Ein Jahr Bayerischer „Pakt für Berufliche Weiterbildung 4.0“: Die bayerische Arbeits- und Sozialministerin Kerstin Schreyer zog bei einem Besuch an Bayerns größtem privaten Bildungscampus eine positive Zwischenbilanz der Initiative. Sie hofft aber [...] zum Artikel