Headerbild Technikerschule

Berufsfachschulen der Eckert Schulen

Medizinische Schulen
Berufsfachschule für Staatlich geprüfte Industrietechnologen

Die Aufgabe der Berufsfachschule konkretisiert sich in den Zielen: 

  • eine Berufsfähigkeit zu vermitteln, die Fachkompetenz mit allgemeinen Fähigkeiten humaner und sozialer Art verbindet,
  • berufliche Flexibilität zur Bewältigung der sich wandelnden Anforderungen in Arbeitswelt und Gesellschaft auch im Hinblick auf das Zusammenwachsen Europas zu entwickeln,
  • die Bereitschaft zur beruflichen Fort- und Weiterbildung zu wecken,
  • die Fähigkeit und Bereitschaft zu fördern, bei der individuellen Lebensgestaltung und im öffentlichen Leben verantwortungsbewusst zu handeln.


Medizinische Schulen

Die Medizinischen Schulen der Eckert Schulen: Im Angebot sind drei Ausbildungsberufe, die spannende und abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder versprechen:

Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)
greifen Apothekern tatkräftig unter die Arme. Sie beraten die Kunden und verkaufen Medikamente, arbeiten auch im Labor: Dort fertigen sie Rezepturen für Salben oder prüfen Arzneimittel auf ihre Reinheit. Genauso übernehmen PTAs aber auch kaufmännische Tätigkeiten.

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTLA)
untersuchen verschiedene Proben - von Blut über Bakterien bis Pilzen. Dabei arbeiten sie hauptsächlich in Laboren von Kliniken, Universitäten aber auch in Betrieben der freien Wirtschaft. 

Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA)
arbeiten wiederum mit Strahlen: Radiologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin oder Medizin-Physik sind die Fachgebiete.

Perspektiven & Einsatzgebiete
Durch die demographische Entwicklung wird der Bedarf an qualifizierten Fachkräften in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Therapie zunehmend größer. Staatlich genehmigte Berufsfachschulen bieten die Möglichkeit, diese Chance zu ergreifen und den beruflichen Weg im medizinisch-therapeutischen Bereich erfolgreich zu gestalten. Die zwei- bzw. dreijährigen Ausbildungen schließen mit staatlichen Abschlüssen ab und sind durch die DIN-ISO-Zertifizierung europaweit anerkannt. Danach sind die Absolventen beliebte Fachkräfte für Apotheken, Kliniken und Labore. Die Jobchancen könnten nicht besser sein.

Der Weg zum MTA & PTA
Die schulischen Ausbildungen eignen sich bestens für Schulabgänger oder stellen eine sinnvolle Alternative zu einem Studium dar. Sowohl für Schülerinnen und Schüler mit mittlerem Schulabschluss, als auch für Abiturienten bieten sich attraktive Möglichkeiten der Erstausbildung.

Das Bildungsangebot der Eckert Schulen im Bereich Gesundheit, Pflege und Therapie wird durch die Umschulungsmöglichkeit zum Augenoptiker oder die Qualifizierung zum Augenoptikfachverkäufer ergänzt und abgerundet.

Und so geht’s weiter
Erfolgreich im Beruf: Viele Teilnehmer kommen bereits nach der Praktikumsphase mit einer festen Jobzusage zurück an den Campus Regenstauf. Der Bedarf wird längst zum Mangel: Bei Kliniken, Laboren und Apotheken sind die Absolventen hoch im Kurs.
Parallel zur Berufsfachschule ist für spezielle Fachrichtungen ein ausbildungsbegleitendes Fernstudium zum Bachelor bzw. Master of Arts möglich. Zudem nutzen einige die Erstausbildung als praxisnahe Vorbereitung auf ein themenverwandtes Studium der Medizin, Pharmazie oder Ähnliches.


Berufsfachschule für Industrietechnologen

Technisches Wissen ist gefragter denn je – damit Schulabgänger mit mittlerer Reife, Abiturienten, Absolventen mit Fachhochschulreife oder Studierende mit ersten Semestern Erfahrung noch schneller in den Beruf starten können, bieten die Eckert Schulen mit einer eigenen staatlich genehmigten Berufsfachschule die Erstausbildung zum Staatlich geprüften Industrietechnologen an.

Perspektiven & Einsatzgebiete
Als „Associate Engineers“ gehören die Absolventen zu gefragten Allroundern im gesamten Bereich der ingenieursnahen Tätigkeiten. Staatlich geprüfte Industrietechnologen arbeiten überall dort mit, wo Ingenieure und Naturwissenschaftler im Einsatz sind – zum Beispiel in der Automatisierungstechnik, Datentechnik, im Maschinenbau und verstärkt im Bereich Automotive. Sie sind in der Entwicklung, Projektierung, in der Fertigung, in der Inbetriebnahme und im Service tätig.

Industrietechnologen findet man auch im Qualitätsmanagement, im Vertrieb und im Bereich Aftersales. Dort betreuen sie einzelne Kunden, erstellen Angebote oder zeigen Problemlösungen auf.

Der Weg zum Staatlich geprüften Industrietechnologen

Im Lehrplan der zukünftigen Industrietechnologen, die nach zwei Jahren ihre Ausbildung mit einem staatlichen Abschluss beenden, stehen beispielsweise zunächst Grundlagen der Elektronik, Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Im Anschluss wird das neue Wissen praxisbezogen vertieft, damit die Absolventinnen und Absolventen bestens für ihren späteren industriellen Arbeitsplatz vorbereitet sind. Mögliche Tätigkeitsgebiete liegen beispielsweise in der Automatisierungs- und Datentechnik sowie in den Bereichen Entwicklung und Konstruktion. Die Eckert Schulen legen großen Wert auf maximalen Praxisbezug und die schnelle Einsetzbarkeit in den Betrieben.

Und so geht’s weiter

Neben einem festen Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Industriebetrieb steht den Absolventen der Weg zum Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker in einer von vielen Fachrichtungen offen.

Schon gewusst?

Die Erstausbildung zum Staatlich geprüften Industrietechnologen ist auch Bestandteil des Fast Track – Praxisstudiums für Studienabbrecher.

News & Aktuelles

24.03.2017 | PRESSE

Jobbörse der Eckert Schulen mit neuen Rekorden bei Ausstellern und Bewerbern

60 Aussteller und über 1.000 Besucher am Campus Regenstauf: Die Jobbörse 2017 der Eckert Schulen war ein voller Erfolg.

Mit neuen Bestwerten sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Bewerbern hat die diesjährige Jobbörse der Eckert Schulen auf dem Campus in Regenstauf ihre Rolle als größte Messe für Fachkräfte in Ostbayern unterstrichen. zum Artikel

22.02.2017 | PRESSE

Jobbörse 2017: Traumjob gesucht - Karriere gefunden

Freier Eintritt zur Jobbörse 2017 der Eckert Schulen am Campus Regenstauf

ANKÜNDIGUNG Über 50 Unternehmen suchen qualifizierte Mitarbeiter - versierte Fachkräfte einen attraktiven Arbeitsplatz: Fündig werden alle bei der Jobbörse der Eckert Schulen. Am Donnerstag (23. März 2017) bietet der Campus in Regenstauf von 14 bis [...] zum Artikel

20.02.2017 | PRESSE

200 Besucher zum Berufsinfotag 2017

Drei Berufe, eine Perspektive: Eine Ausbildung zum PTA, MTRA oder MTLA verspricht einen vielseitigen und erfolgreichen Karriereweg in einer der gefragtesten Branchen.

Am Samstag (18.02.2017) öffneten die Medizinischen Schulen Regenstauf ihre Türen – die Besucher tauchten ab in die Welt der Arzneimittel, DNA-Analyse und Strahlendiagnostik. Mit spannenden Mitmach-Aktionen bewiesen die Schüler die Vielseitigkeit [...] zum Artikel

07.02.2017 | PRESSE

Berufsinfotag 2017: (Aus)Bildung wird Karriere

Zwischen Mikroskop, Röntgengerät und Messkolben berichten die Eckert-Schüler gerne über ihre Erfahrungen und Erwartungen zur Ausbildung an den Medizinischen Schulen in Regenstauf.

Pillendreher, Durchblicker, Spurensucher: Die Ausbildungsberufe der Eckert Schulen versprechen nicht nur beste Zukunftsperspektiven. Die Absolventen einer Ausbildung bei den Medizinischen Schulen Regenstauf erwarten spannende Tätigkeiten in [...] zum Artikel

16.01.2017 | PRESSE

2017 im Beruf durchstarten

Mit dem großen Info-Tag am Campus Regenstauf bieten die Eckert Schulen am 21. Januar 2017 die Möglichkeit, die guten Neujahrs-Vorsätze in die Tat umzusetzen.

Zum großen Info-Tag am 21. Januar 2017 stellen die Eckert Schulen die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker in Vollzeit oder Fernlehre in den Mittelpunkt. Individuelle Beratung kostenlos und unverbindlich, um vorherige Anmeldung wird [...] zum Artikel

04.11.2016 | PRESSE

„Bloß nicht zu authentisch sein“

Deutschlands „Bewerbungspapst“, der Diplom-Psychologe Jürgen Hesse, referierte vor mehren Hundert künftigen Absolventen der Eckert Schulen, Bayerns größtem privaten Weiterbildungsanbieter mit Sitz in Regenstauf in der Oberpfalz. Foto: obx-news/Eckert Schulen

Trends auf dem Arbeitsmarkt: Deutschlands Bewerbungspapst Jürgen Hesse von Hesse/Schrader aus Berlin rät Jobsuchenden dazu, unternehmerisch zu denken und die eigenen Alleinstellungsmerkmale stärker in den Fokus zu rücken.  zum Artikel

02.11.2016 | PRESSE

Leuchtturmprojekt für Studienabbrecher begeistert Unternehmer

Die Excellence-Partner der Eckert Schulen bei der Vorstellung des einzigartigen Fast Track – Praxisstudiums für Studienabbrecher. Für sie eröffnet das Modellprojekt völlig neue Chancen im Personalrecruiting.

Der Unterricht zum Fast Track - Praxisstudium ist in vollem Gange – jetzt laufen bereits die ersten Gespräche mit potentiellen Arbeitgebern: Die Eckert Schulen stellten ihren Excellence-Partnern das einzigartige Modellprojekt vor. Unternehmer und [...] zum Artikel

19.10.2016 | PRESSE

40 Jahre MTA-Ausbildung in Regenstauf

Kein Numerus Clausus (NC) – maximale Unterstützung – ein Kontaktnetzwerk zu potentielle Arbeitgebern: Die angehenden Medizinisch-technischen Assistenten (MTAs) der Eckert Schulen erhalten in Regenstauf eine Ausbildung, die ihren Bedürfnissen entspricht. Zugleich lindert die MTA-Schule die Fachkräftenot regionaler Kliniken und Labore.

Ein Jubiläum im Jubiläum: Die Eckert Schulen feiern 70-jähriges Bestehen – gleichzeitig kann die Schulleiterin der Medizinischen Schulen auf eine exakt 40-jährige Tradition bei der Ausbildung zum Medizinisch-technischen Assistenten (MTA) [...] zum Artikel

19.09.2016 | NEWS

Start ins Wintersemester 2016/17

Die Bibliothek am Campus Regenstauf als zentrale Anmeldestelle zur Aus- oder Weiterbildung bzw. beruflichen Rehabilitation

Die Klassenzimmer füllen sich: Zahlreiche Teilnehmer, Studierende und Schüler starten mit ihrem Praxistraining bei den Eckert Schulen im September 2016 in eine bessere berufliche Zukunft. zum Artikel

15.04.2016 | PRESSE

MTLA-Aktionstag: SYNLAB sucht Labor-Assistenten

Experten für Blut und Gewebe: Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTLA). Gemeinsam mit SYNLAB Regensburg bieten die Eckert Schulen eine Ausbildung mit Jobgarantie.

ANKÜNDIGUNG Fundiert-ausgebildete Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTLA) sind rare Schätze am Arbeitsmarkt. Die Absolventen der MTA-Schulen sind heißbegehrt – doch Kliniken und Labore brauchen Verstärkung: Am gemeinsamen Aktionstag [...] zum Artikel

30.10.2015 | PRESSE

6. MTRA-Aktionstag: Radiologie zum Anfassen

Verlässliche Partner für Fachärzte, wichtige Ansprechpartner für die Patienten: Medizinisch-technische Radiologieassistenten. Bildquelle: © UKR

Am Samstag (07.11.2015) informieren die Eckert Schulen am Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg zusammen mit vier Kooperationspartnern über die Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten. zum Artikel

12.10.2015 | PRESSE

MTLA-Ausbildung wird noch attraktiver

Markus-Johannes Zimmermann, Geschäftsführer der Dr. Robert Eckert Akademie, gemeinsam mit Dr. Wolfgang Drobnik, Prokurist und Ärztlicher Leiter von synlab Regensburg, bei der Vertragsunterzeichnung.

Großzügige finanzielle Unterstützung, Praktikumsplätze, fundierte Fachvorträge: Mit synlab konnten die Eckert Schulen erstmalig einen Kooperationspartner in der Ausbildung zum Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (MTLA) gewinnen. Seit [...] zum Artikel

05.08.2015 | NEWS

Nachwuchs für Industrie, Medizin und Gastro

Zahlreiche Gäste feierten mit den knapp 450 Absovlenten der Eckert Schulen in der Bibliothek am Campus Regenstauf

Knapp 450 Fachkräfte erhielten vergangenen Freitag (31. Juli 2015) ihren begehrten Abschluss. Staatlich geprüfte Techniker, Medizinisch-technische Assistenten (MTA) oder Hotelbetriebswirte gegen den Fachkräftemangel am Arbeitsmarkt. zum Artikel

03.08.2015 | PRESSE

Berufserfolg ohne Akademisierungswahn: 445 Vorkämpfer gegen den Fachkräftemangel

Die Jahrgangsbesten Staatlich geprüften Techniker erhielten einen Buchpreis.

Bayerns größtes Weiterbildungszentrum stellt dem Arbeitsmarkt in diesem Sommer knapp 450 dringend benötigte Nachwuchs-Führungskräfte zur Verfügung. Die Absolventen sind leuchtende Beispiele, wie beruflicher Erfolg ohne Studium möglich wird. Mehr als [...] zum Artikel

29.07.2015 | PRESSE

Der vergessene Fachkräftemangel der MTAs

Ein spannender Berufs mit besten Jobperspektiven: Besonders im ostbayerischen Raum sind Medizinisch-technische Assistenten (MTAs) bei Kliniken und Laboren hoch im Kurs.

Kliniken, Labore oder Forschungseinrichtungen – der Fachkräftemangel macht auch hier keinen Halt. Es fehlt zunehmend an Medizinisch-technischen Assistenten (MTAs). Passiert kein Umbruch, stehen medizinische Einrichtungen vor einer großen Krise. In [...] zum Artikel

26.06.2015 | NEWS

Technik-Unterricht wird multimedial

Neue Labore mit Hightech-Lernumgebung – egal, ob für Staatlich geprüfte Techniker, Industriemeister oder Industrietechnologen.

Vier neue Labore mit modernsten Lernsystemen: Der Campus der Eckert Schulen in Regenstauf wächst erneut. zum Artikel

15.06.2015 | PRESSE

Vertragsunterzeichnung an den Eckert Schulen

Vertragsunterzeichnung an den Eckert Schulen, (v.l.) Dr. Anne Glashauser, Markus-Johannes Zimmermann, Dr. Boris Rapp, Andrea Radlbeck

Die Asklepios-Kliniken sind dritter Kooperationspartner der Eckert Schulen bei der MTRA-Ausbildung zum Artikel

28.05.2015 | PRESSE

Ein „Leuchtturm-Projekt“ für Studienabbrecher

In einem bundesweit einzigartigen „Leuchtturm-Projekt“ will Bayerns führender privater Weiterbildungsanbieter zukünftig denjenigen, die ihr Studium nicht zu Ende führen, die Chance auf einen beruflichen Neustart ermöglichen. Foto: Eckert Schulen

Ein „Praxis-Studium“ in zweieinhalb Jahren: Bayerns führender privater Weiterbildungsanbieter, die Eckert Schulen, wollen in einem Modellprojekt Studienabbrechern völlig neue Berufsperspektiven bieten und gleichzeitig Unternehmen im Wettbewerb um [...] zum Artikel

15.05.2015 | NEWS

Eckert Beach neu eröffnet

Neuer Anstrich: Der Eckert Beach strahlt in frischen Farben

Mittagspause oder Afterwork am Strand: Unter neuer Leitung, mit neuen Farben und Ideen hat der Eckert Beach Club in Regenstauf eröffnet. zum Artikel

30.04.2015 | NEWS

Bildungsexperte zu Gast: Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

Der Landtagsabgeordnete aus Tirschenreuth Tobias Reiß (Mitte) zeigte sich begeistert von den innovativen Bildungskonzepten der Eckert Schulen.

Neue Wege zu den Fachkräften der Zukunft. Die Eckert Schulen im Gespräch mit Bildungspolitiker Tobias Reiß. zum Artikel