Header Bildungsangebot Akademie

Vorbereitungslehrgang zur externen IHK-Abschlussprüfung Maschinen- und Anlagenführer IHK (m/w)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
IHK-Abschluss
Dauer
7 Monate
Unterrichtsstunden
1.070 UE
Teilnahmegebühr

Auf Anfrage

Prüfungsgebühr

Inklusive

Kursdetails

Maschinen- und Anlagenführer/-innen richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen auch um und halten sie instand.

Maschinen- und Anlagenführer/-innen arbeiten in industriellen Produktionsbetrieben unterschiedlicher Branchen, vor allem in der Metall-, Kunststoff-, Pharma-, Nahrungsmittel-, Fahrzeugbau-, Druck- und Textilindustrie.

Inhalt

  • Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
  • Fertigen von Bauelementen mit Maschinen
  • Herstellung von einfachen Baugruppen
  • Warten technischer Systeme
  • Fertigen von Einzelteilen mit Werkzeugmaschinen
  • Fertigen von Einzelteilen auf CNC-Drehmaschinen
  • Fertigen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen (Fräsmaschinen)
  • Installieren und Inbetriebnahme steuerungstechnischer Systeme
  • Prüfen und Bewerten von Fertigungsprozessen
  • Montieren von technischen Teilsystemen
  • Instandsetzen von technischen Systemen

Voraussetzungen für die Zulassung

Zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung zur IHK-Prüfung muss eine einschlägige dreijährige Tätigkeit als An- und Ungelernte in industriellen Produktionsbetrieben nachgewiesen werden.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Derzeit sind leider keine Termine für diesen Kurs verfügbar.

zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

24.06.2020 | PRESSE

Weiterbildung als Sprungbrett aus der Krise

Unternehmen, die in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter investieren, erhalten für die Fortbildungen Zuschüsse in Höhe von bis zu 100 Prozent der Kosten — auch während der Kurzarbeit. Personal- und Weiterbildungsexperten raten nicht zuletzt deshalb, Qualifizierungen vorzuziehen. Foto: Eckert Schulen/Adobe

Unternehmen, die in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter investieren, erhalten für die Fortbildungen Zuschüsse in Höhe von bis zu 100 Prozent der Kosten — auch während der Kurzarbeit. Personal- und Weiterbildungsexperten raten nicht zuletzt deshalb, Qualifizierungen vorzuziehen. zum Artikel

22.06.2020 | PRESSE

Berufsabschluss in Rekordzeit: Bayerische Initiative zündet „Karriere-Turbo“ nach einem Studienausstieg

Der „Fast Track“ zum Erfolg: Bayerns führender privater Weiterbildungsanbieter, die Eckert Schulen mit Sitz in Regenstauf vor den Toren Regensburgs, gibt Hochschulaussteigern in MINT-Fächern eine zweite Chance, um auf die „Karriere-Überholspur“ zu gelangen. Foto: Eckert Schulen/Adobe

Ein vielfach ausgezeichnetes Modellprojekt eröffnet Studienabbrechern in einer rekordverdächtigen Aus- und Weiterbildungszeit neue Wege auf einen erfolgreichen Start in den Beruf und setzt heute bundesweit Maßstäbe. / Anmeldungen für den Start im Sommer noch möglich / Infotag vor Ort am Donnerstag, 2. Juli und Vorab-Online-Beratung zum Artikel

12.06.2020 | NEWS

Der Eckert Beach öffnet seine Pforten wieder – neues Konzept „Lounge, Culture, Activities“

Es hat sich viel getan am Eckert Beach in Regenstauf, seit er 2018 aufgrund von Renovierungsarbeiten von der Veranstaltungs-Landschaft der Region verschwunden war.

Der Eckert Beach ist wieder da: Nach großangelegten Umbauarbeiten öffnet die Kult-Location am 16.06.2020 ihre Tore für Studierende, Mitarbeiter und Ortsansässige. Freibad-Betrieb wird es künftig keinen mehr geben, dafür bietet der neue Beach ein buntes kulturelles Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt – es warten Konzerte, Grillpartys, Familienfeste sowie ein Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft im kommenden Jahr.  zum Artikel