Header Bildungsangebot Akademie

Vorbereitungslehrgang z. externen IHK-Abschlussprüfung Industrieelektriker Betriebstechnik IHK (m/w)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
IHK-Abschluss
Dauer
7 Monate
Unterrichtsstunden
1.070 UE
Teilnahmegebühr

Auf Anfrage

Prüfungsgebühr

Inklusive

Kursdetails

Industrieelektriker/-innen der Fachrichtung Betriebstechnik montieren elektrische Betriebsmittel und schließen sie an. Sie messen und analysieren elektrische Systeme und beurteilen deren Sicherheit. Zudem halten sie die Anlagen und Systeme instand.

Hauptsächlich arbeiten sie in der Industrie. Dort sind sie z. B. in Betrieben der Metall- und Elektroindustrie, der Automobilindustrie oder im Anlagenbau tätig. Darüber hinaus können sie in Energieversorgungsunternehmen arbeiten.

Inhalt

  • Elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen
  • Elektrische Installationen planen und ausführen
  • Steuerungen analysieren und anpassen
  • Informationstechnische Systeme bereitstellen
  • Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln gewährleisten
  • Geräte und Baugruppen in Anlagen analysieren und prüfen
  • Steuerungen für Anlagen programmieren und realisieren
  • Antriebssysteme auswählen und integrieren

Voraussetzungen für die Zulassung

Zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung zur IHK-Prüfung muss eine einschlägige dreijährige Tätigkeit als An- und Ungelernte in industriellen Elektroberufen nachgewiesen werden.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Derzeit sind leider keine Termine für diesen Kurs verfügbar.

zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

23.01.2018 | PRESSE

#TraumjobStattUnderdog: HOFA-Karrieretag für Hotellerie & Gastronomie

#TraumjobStattUnderdog: Der HOFA-Karrieretag stellt die einmaligen Aufstiegschancen in den Bereichen Hotellerie & Gastronomie in den Fokus

Am Dienstag, den 23. Januar 2018, wird der Campus der Eckert Schulen in Regenstauf zum Treffpunkt für erfolgreiche Arbeitgeber und aufstrebende Fachkräfte, für Branchen-Promis und regionale Gastro-Größen. Der HOFA-Karrieretag Hotellerie & Gastronomie bietet den Gästen ein vielseitiges Rahmenprogramm - Vorträge, Workshops und interessante Gespräche. #TraumjobStattUnderdog heißt es ab 14 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos – bei größeren Gruppen wird um Anmeldung gebeten. zum Artikel

12.01.2018 | PRESSE

Berufsförderungswerk Eckert verabschiedet 127 Absolventen

Zur Absolventenfeier im Januar 2018 strahlen die 27 Jahrgangsbesten des Berufsförderungswerks Eckert mit den Ehrengästen ganz besonders.

Sie ergriffen ihre zweite Chance, zeigten vollen Einsatz und meisterten erfolgreich ihre zweite Ausbildung: Die 127 Absolventen des Berufsförderungswerk Eckert. Gemeinsam mit Familie, Freunden und Dozenten feierten die Umschüler am Freitag, den 12.01.2018, stolz ihren Meilenstein im Lebenslauf. zum Artikel

11.01.2018 | PRESSE

Ausbildung zur Laborassistentin: „Ich war total geflasht!“

Janka Ruppert an ihrem heutigen Arbeitsplatz im Zetrallabor des Universitätsklinikums Regensburg. Die Ausbildung zur Medizinisch-technisches Laboratoriumsassistenin bei den Eckert Schulen hat sie "total geflasht."

Janka Ruppert musste umdenken: Aus gesundheitlichen und familiären Gründen konnte die gelernte Köchin ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben. Mit einer zweiten Ausbildung zur Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistentin (MTLA) bei den Eckert Schulen schaffte sie den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben. Heute arbeitet die 42-jährige Mutter im akkreditierten Zentrallabor des Universitätsklinikums Regensburg. Dort analysiert sie Blutproben und leistet damit ihren Beitrag zu einer bestmöglichen Patientenversorgung. Eine Erfolgsgeschichte. zum Artikel