Header Bildungsangebot Akademie

Umschulung Personaldienstleistungskaufmann (m/w)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
bundeseinheitliche IHK-Prüfung
Dauer
21-24 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 2.160 UE
zzgl. ca. 1.440 ZE Praktikum
Teilnahmegebühr

Auf Anfrage

Lernmittel
Auf Anfrage

Kursdetails

Personalbeschaffung, Organisation des Personaleinsatzes und Personalentwicklung stehen im Zentrum der Aufgabenstellung von Personaldienstleistungskaufleuten. Sie analysieren Arbeitsplätze, ermitteln den Personalbedarf, sichten den Stellen- und Bewerbermarkt und werben Personal an. In Verbindung damit führen sie Beratungsgespräche und wirken bei Vertragsabschlüssen mit. Die Anwendung einschlägiger Rechtsvorschriften, aber auch Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit sind ihnen vertraut. Außerdem kalkulieren sie Aufwand und Kosten, führen Personalakten und erstellen Entgeltabrechnungen. Häufig fallen zudem die Akquisition neuer Aufträge sowie die Betreuung von Unternehmen als Kunden in ihren Aufgabenbereich.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Personaldienstleistungskaufleute finden vor allem in den Unternehmen der wachsenden Personaldienstleistungsbranche ihr Betätigungsfeld. Einsatzgebiete sind hier die Arbeitnehmerüberlassung sowie Personalvermittlung und -beratung. Aufgrund ihrer speziellen Kenntnisse können sie ebenso in Personalabteilungen von Industrie, Handel und Dienstleistung eingesetzt werden.

Belastungen und Anforderungen

Ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung ist in diesem Beruf ebenso wichtig wie gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten. Freude am Umgang mit Menschen und Spaß am Arbeiten im Team sind weitere wichtige Voraussetzungen. Weiterhin förderlich sind ein systematischer Arbeitsstil, solide Rechen- und Deutschkenntnisse sowie Interesse am Arbeiten mit dem PC. Die Kombination mit einem bereits im Vorfeld erworbenen Berufsabschluss eröffnet beim Personaldienstleistungskaufmann besonders gute Beschäftigungsmöglichkeiten. In gesundheitlicher Hinsicht sollten die körperlichen Voraussetzungen für eine kaufmännische Bürotätigkeit gegeben sein.

Ausbildungsinhalte

Im Rahmen der Ausbildung werden umfassende kaufmännische Grundlagen in den Bereichen Rechnungswesen, allgemeiner und spezieller Wirtschaftslehre sowie Daten- und Informationsverarbeitung vermittelt. Zu den speziellen Ausbildungsschwerpunkten zählen Arbeitsrecht und Personalwesen mit Personalplanung, Personalgewinnung und Personaleinsatz sowie Auftragsakquisition und -abwicklung.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (je nach Kurs: Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Online oder Kombi) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Berlin

Berlin

Vollzeit z. B.
Beginn
01.09.2021
Ende
31.08.2023
Kursnummer
FUPD-3VBER210901
Anmeldung

Niedersachsen

Hannover

Vollzeit z. B.
Beginn
01.09.2021
Ende
31.08.2023
Kursnummer
FUPD-3VHAN210901
Anmeldung

Sachsen

Annaberg-Buchholz

Vollzeit z. B.
Beginn
01.09.2021
Ende
31.08.2023
Kursnummer
FUPD-3VANA210901
Anmeldung

Chemnitz

Vollzeit z. B.
Beginn
01.09.2021
Ende
31.08.2023
Kursnummer
FUPD-3VCHE210901
Anmeldung

NWDOR Dresden

Vollzeit z. B.
Beginn
01.09.2021
Ende
31.08.2023
Kursnummer
FUPD-3VDRE210901
Anmeldung

Freiberg

Vollzeit z. B.
Beginn
01.09.2021
Ende
31.08.2023
Kursnummer
FUPD-3VFRG210901
Anmeldung

Leipzig

Vollzeit z. B.
Beginn
01.09.2021
Ende
31.08.2023
Kursnummer
FUPD-3VLEI210901
Anmeldung

Sachsen-Anhalt

Magdeburg

Vollzeit z. B.
Beginn
01.09.2021
Ende
31.08.2023
Kursnummer
FUPD-3VMDB210901
Anmeldung

Thüringen

Erfurt

Vollzeit z. B.
Beginn
01.09.2021
Ende
31.08.2023
Kursnummer
FUPD-3VERF210901
Anmeldung
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

05.08.2021 | PRESSE

Erfolgreich zurück auf Kurs: 130 Absolventen am Berufsförderungswerk Eckert verabschiedet

Geschäftsführer des Berufsförderungswerks Friedrich Reiner (links) und Frank Scheler (Abteilungsleiter Elektroberufe, rechts) verabschiedeten die frisch gebackenen Elektroniker Geräte und Systeme. (Foto: Eckert Schulen/Verena Baumann)

Nach zwei Jahren beruflicher Rehabilitation kehren 130 Fachkräfte gestärkt zurück auf den Arbeitsmarkt. Im kleinen Kreis der Fachbereiche erhielten die erfolgreichen Absolventen in den letzten Tagen am Berufsförderungswerk Eckert ihre Abschlusszeugnisse überreicht. zum Artikel

02.08.2021 | NEWS

Summer Vibes am Eckert Beach: Impressionen

Das Trio „Flexible Friends“ swingte in die laue Sommernacht.

Vergangene Woche endete die „Summer Vibes“ Veranstaltungsreihe am Eckert Beach mit der entspannten und stimmungsvollen Musik des Franziska Eberl Quintetts. Über 600 Gäste konnten wir bei allen Events am Eckert Beach im Juli 2021 begrüßen. Das Konzept „lounge.culture.activities“ kommt bei Mitarbeitern, Teilnehmern und Musikbegeisterten in der Region gut an. Den ganzen Sommer über werden am Eckert Beach nun Sportkurse angeboten, bevor es im September auch mit Konzerten weitergeht. zum Artikel

30.07.2021 | NEWS

„Wir sagen Danke!“: Lydia Kletsch nach 30 Jahren als Dozentin an der Dr. Eckert Akademie verabschiedet

Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie, links) und Hubert Döllinger (Fachbereichsleiter Elektrotechnik) verabschiedeten ihre langjährige Kollegin Lydia Kletsch im kleinen Rahmen.

Als Mathematiklehrerin der „alten Schule“ ist Lydia Kletsch 1991 an die Eckert Schulen gekommen, denen sie bis zu ihrem wohlverdienten Eintritt in den Ruhestand drei Jahrzehnte lang die Treue hielt. Bei Frau Kletsch stand nicht nur das Fach, sondern auch das Menschliche im Umgang mit ihren Studierenden stets im Mittelpunkt.  zum Artikel