Header Bildungsangebot Akademie

Umschulung Kaufmann im Groß- und Außenhandel IHK (m/w)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
IHK-Abschluss
Dauer
24 Monate
Unterrichtsstunden
2.056 zzgl. 1.440 (Praktikum)
Teilnahmegebühr

Auf Anfrage

Prüfungsgebühr

In der Teilnahmegebühr enthalten

Lernmittel
Auf Anfrage

Kursdetails

Der Kaufmann im Groß- und Außenhandel arbeitet in allen Unternehmen der Wirtschaft bzw. Außenhandelsunternehmen in der Beschaffung und dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen. Er steht im engen Kontakt zu Kunden, Herstellern und Lieferanten. Der Kaufmann erfüllt eine beratende und koordinierende Funktion im Groß- und Außenhandel. Weiterhin ist er zuständig für die Bereiche der Umsetzung verkaufsfördernder Maßnahmen, der Finanz- und Betriebsbuchhaltung und dem Personalwesen.

Inhalt

  • Lernfeld 1: Den Ausbildungsbetrieb als Unternehmen präsentieren
  • Lernfeld 2: Aufträge kundenorientiert bearbeiten
  • Lernfeld 3: Beschaffungsprozesse planen, steuern, durchführen
  • Lernfeld 4: Geschäftsprozesse
  • Lernfeld 5: Personalwirtschaftliche Aufgaben
  • Lernfeld 6: Logistische Prozesse planen, steuern, kontrollieren
  • Lernfeld 7: Gesamtwirtschaftliche Einflüsse analysieren
  • Lernfeld 8: Preispolitische Maßnahmen
  • Lernfeld 9: Marketing planen, steuern, kontrollieren
  • Lernfeld 10: Finanzierungsentscheidungen treffen
  • Lernfeld 11: Unternehmensergebnisse aufbereiten
  • Lernfeld 12: Berufsorientierte Projekte durchführen


Die Lernfelder werden ergänzt und unterstützt durch berufstypische EDV-Anwendungsprogramme. Der fachpraktische Anteil der Umschulung wird in einer Übungsfirma, unterstützt durch PC-Anwendung, und einem betrieblichen Praktikum in Partnerunternehmen der freien Wirtschaft vermittelt.

Voraussetzungen für die Zulassung

Als notwendige Voraussetzungen sind Sorgfalt, Kontaktbereitschaft, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie kaufmännisches Denken und Verantwortungsbereitschaft anzusehen.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Derzeit sind leider keine Termine für diesen Kurs verfügbar.

zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

20.07.2018 | PRESSE

Nach einem Studienabbruch auf die „Karriere-Überholspur“: Start für bayerische Pilot-Initiative am 20. August

2017 holten die Eckert Schulen mit dem Fast Track - Praxisstudium für Studienabbrecher den HR-Innovations-Award in der Kategorie „Personalgewinnung und Beratung — etablierte Unternehmen.“

Rettung vor dem Karriere-Aus und mit Jobgarantie: In keiner anderen Fächergruppe brechen in Deutschland so viele angehende Akademiker ihr Studium ab wie in Mathematik, Informatik, den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Ein bayerisches Modellprojekt gibt Hochschulaussteigern eine zweite Chance und gilt bundesweit als beispielhaft. Am 20. August startet ein neuer Jahrgang. zum Artikel

19.07.2018 | NEWS

Kursstart August 2018 bestätigt: Fast Track – Praxisstudium für Studienabbrecher aus den MINT-Fächern

Fast Track - Praxisstudium für Studienabbrecher: Kursstart am 20.08.2018 bestätigt

Die „zweite Chance“ geht in die nächste Runde: Am Montag, den 20.08.2018, starten am Campus der Eckert Schulen in Regenstauf erneut Studienabbrecher aus den MINT-Fächern in eine bessere berufliche Zukunft. Anmeldungen sind noch möglich. zum Artikel

16.07.2018 | PRESSE

CO2-Fußabdruck halbiert: Eckert Schulen legen Energiekonzept vor

2014 fiel mit der Inbetriebnahme der zwei BHKWs am Campus Regenstauf der Startschuss für die strategische Ausrichtung der Energiesparpläne.

Energiekonzept bestätigt erfolgreiches „PowerSaving“ in der Unternehmensgruppe Eckert: Technische Maßnahmen greifen, Kampagne bewegt Mitarbeiter und Schüler erfolgreich zum bewussteren Umgang mit Energie – weitere Optimierungen bereits in Planung zum Artikel