Header Bildungsangebot Akademie

Servicetechniker Telekommunikation (m/w)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Eckert Zertifikat
Dauer
8 Wo. Theorie - 6 Wo. Praxis (optional)
Unterrichtsstunden
104 UE Theoretische Grundlagen (Softskills)
216 UE Technische Grundlagen

Kursdetails


Neue Telefonanschlüsse für Endkunden installieren – Fehlersuche bei Netzwerkproblemen – Wartungsarbeiten von Vermittlungsstellen: Die Aufgabenfelder für Servicetechniker Telekommunikation sind vielfältig, die Perspektiven vielversprechend.

Denn die Technisierung der Gesellschaft, der Arbeitswelt, der Privathaushalte schreitet in großen Schritten voran – dementsprechend sind Servicetechniker Telekommunikation gefragte Fachkräfte. Mit dem Qualifizierungstraining werden die Teilnehmer zu Netzwerkprofis für Privathaushalte und Kleinunternehmen.

Die Weiterbildung vereint fundierte Theorieeinheiten mit anwendungsorientierten Praxisübungen: So geht es nicht nur um Fach-Know-how, sondern auch um Rhetorik, Konfliktmanagement oder Auftragsbearbeitung. Das unmittelbar anschließende Firmenpraktikum verstärkt den Praxisbezug der Ausbildung und bietet eine optimale Vorbereitung auf den künftigen Arbeitsalltag. Für ein ganzheitliches Kompetenzprofil und beste Einstiegschancen in den ersten Arbeitsmarkt.

Inhalt

Grundlagen

  • Telekommunikationstechnik
  • Vertrieb & Kundenservice
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktmanagement
  • Selbstmanagement

Theoretische Grundlagen

  • Den Beruf als Dienstleistung erfassen und das Unternehmen repräsentieren
  • Grundsätze Service und Dienstleistung
  • Informations- und Beratungsgespräche mit Kunden
  • Rhetorik und Kommunikation (Umgang mit Reklamationen)
  • Beschwerden und Reklamationen bearbeiten
  • Konfliktmanagement

Technische Grundlagen für Servicetechniker
(teilweise praxisorientiert im Rahmen einer
Übungsfirma)

  • Berufsbild
  • Übersicht: Netz der Telekom
  • Anschlussarten
  • Umbau des Leitungsnetzes auf IP
  • Vertragsarten
  • Auftragsbearbeitung
  • Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Inbetriebnahme
  • Montieren und Anschließen
  • Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen
  • Installieren und Konfigurieren von IT Systemen
  • Fehlersuche
  • Beraten und Betreuen von Kunden, Erbringen von Serviceleistungen / Zusatzleistungen
  • Geschäftsprozesse und Qualitätsmanagement im Einsatzgebiet
  • Prüf- und Messgeräte
  • Praxisanteil Übungsfirma

Zulassungsvoraussetzungen

Das muss der Teilnehmer mitbringen

  • Spaß an technischen Inhalten
  • Freude am Umgang mit Kunden
  • Reisebereitschaft im Tagespendelbereich
  • PKW Führerschein
  • Gepflegtes Äußeres
  • Ausreichende Deutschkenntnisse

Vorbildung

  • Quereinsteiger mit grundsätzlichem technischen Verständnis und Interesse
  • alle technischen Berufe
zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Derzeit sind leider keine Termine für diesen Kurs verfügbar.

zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

07.04.2020 | NEWS

Mitarbeiter des RBZ Kelheim spenden für die Tafeln im Landkreis

Seit Mitte März sind die Tafeln in Abensberg, Kelheim und Mainburg wegen der Ausgangsbeschränkungen geschlossen. Damit fallen für etwa 1.500 hilfsbedürftige Menschen wichtige Anlaufstellen weg. Das Regionale Bildungszentrum (RBZ) der Eckert Schulen in Kelheim hat sich aus diesem Grund der Caritas-Aktion "Corona-Soforthilfe im Landkreis Kelheim" angeschlossen und eine Spendensammlung veranlasst. zum Artikel

02.04.2020 | PRESSE

Kreativ in der Krise: 3 Regensburger Unternehmer zeigen sich solidarisch mit den Helden in Regensburg

Alexander Eckert Freiherr von Waldenfels, Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen zusammen mit Roland Veitl, Prokurist der Eckert Catering (re.) in der Kantine der Eckert Schulen

Drei mittelständische Unternehmer sind kreativ in der Krise: die Euroassekuranz Versicherungsmakler AG und die Eckert Schulen machen gemeinsame Sache mit dem Unternehmer, Sternekoch und Koch der Deutschen Fußballnationalmannschaft Anton Schmaus und bereiten für Mitarbeiter in Funktionsberufen in Regensburger Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen sowie für Rettungsdienste Mahlzeiten zu. Auch Drogerie- und Supermarktangestellte sollen auf den Geschmack kommen. Schon ab nächster Woche dürfen sich viele Mitarbeiter über ein kostenloses gesundes Gericht freuen. zum Artikel

01.04.2020 | NEWS

Das Berufsförderungswerk im Online-Modus: berufliche Reha in Zeiten von Corona

Friedrich Reiner (Geschäftsführer des Berufsförderungswerks Eckert) zeigt im Interview auf, wie das Distance-Learning für die beruflichen Rehabilitanden aktuell funktioniert und wie auch die Betreuung durch die Fachdienste aus der Ferne gelingt.

Das Berufsförderungswerk Eckert hat den Unterricht wegen der Coronakrise seit dem 17.03.2020 bis auf Weiteres in den Online-Modus umgestellt. Sowohl der Unterricht als auch die Beratung und Betreuung durch die Fachdienste werden über digitale Kommunikationsmittel und telefonisch in vollem Umfang aufrechterhalten.  zum Artikel