Header Bildungsangebot Akademie

Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
staatliche Prüfung
Dauer
36 Monate
Unterrichtsstunden
4.400
Teilnahmegebühr

schulgeldfrei

Prüfungsgebühr

350,00 EUR

Lernmittel
162,84 EUR, zzgl. 35 EUR monatl. Verbrauchsmaterial
Service
Campus

Kursdetails

Kursdetails

Ziel der MTRA-Ausbildung ist es, Persönlichkeiten mit fundiertem bildungsrelevantem Wissen zu entwickeln und die zur Berufsausübung relevanten praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln. Die praxisorientierte Ausbildung befähigt die fertigen Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w) zur selbstständigen Bewältigung berufstypischer Aufgabenstellungen in Kliniken, Krankenhäusern und Praxen.

Um diese Kompetenz zu erlangen, sind theoretische Ausbildung, praktische Übungen in bestens ausgestatteten Übungsräumen und praktische Ausbildung "mit Hightech am Menschen" eng miteinander verzahnt und aufeinander abgestimmt. Der theoretische Unterricht findet in Regenstauf statt, die Übungen und die praktische Ausbildung an modernsten Geräten in den Räumlichkeiten des Universitätsklinikums Regensburg und des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Regensburg.
(Finanzielle Förderung und Übernahme von Seiten der Kooperationspartner möglich.)

Der Ausbildungsablauf ist durch das MTA-Gesetz geregelt; die Lerninhalte sind durch den Lehrplan des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vorgegeben.  

MTRA arbeiten mit den modernsten medizinischen Techniken, z.B. Röntgengeräten, Kernspin- und Computertomographen, an denen sie diagnostisches Bildmaterial erzeugen.

Ihr Tätigkeitsgebiet erstreckt sich von der Radiologie über die Nuklearmedizin und Strahlenphysik bis hin zur Strahlentherapie. Sie haben eine verantwortungsvolle Aufgabe, die neben technischem und naturwissenschaftlichem Verständnis auch Einfühlungsvermögen und kommunikative Kompetenz erfordert. MTRA sind wichtige Ansprechpartner für die Patienten. 

Derzeit ist gerade in Krankenhäusern, Kliniken und Praxen die Nachfrage nach MTRA sehr hoch, so dass die Beschäftigungs- und Zukunftsaussichten in diesem Beruf als überdurchschnittlich gut zu bewerten sind.

Die Schüler können auch bei gegebenen Voraussetzungen von der Möglichkeit eines berufsbegleitenden Bachelor-Studiums zum Bachelor of Arts (B.A.) für Medizinalfachberufe (m/w) Gebrauch machen.

Medizinische Schulen Regenstauf

Inhalt

Theoretischer und praktischer Unterricht

  • Berufs- und Staatskunde
  • Mathematik, Statistik, Dokumentation und Datenverarbeitung
  • Chemie und Biochemie
  • Physik
  • Fachenglisch
  • Biologie und Ökologie
  • Psychologie
  • Krankheitslehre und Hygiene
  • Anatomie und Physiologie
  • Bildverarbeitung
  • Diagnostische Radiologie
  • Strahlentherapie
  • Nuklearmedizin
  • Strahlenphysik, Dosimetrie und Strahlenschutz
  • Übungen zur Ersten Hilfe
  • Übungen zur Physik
  • Übungen zur Chemie und Biochemie
  • Übungen zur Dokumentation und Datenverarbeitung
  • Übungen im Strahlenschutz und in der Dosimetrie
  • Übungen zur diagnostischen Radiologie
  • Übungen zur Nuklearmedizin
  • Übungen zur Strahlentherapie
  • Übungen zur Bildverarbeitung

Praktische Ausbildung

  • Diagnostische Radiologie
  • Strahlentherapie
  • Nuklearmedizin

Besonderheiten an den Eckert Schulen:

  • An unserer Schule gibt es keinerlei Blockunterricht, der sich nur einem Themengebiet widmet, wie das häufig an staatlichen Schulen praktiziert wird, sondern der Unterricht richtet sich genau nach dem staatlich vorgegebenen Stundenplan.

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Mittlerer Schulabschluss oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung von mind. 2 Jahren
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs lt. ärztlichem Attest (nicht älter als 3 Monate)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
  • Beglaubigte Kopie des Personalausweises oder Reisepasses


Bild: Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w)
zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf

Vollzeit z. B. Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr. 08:10 - 13:00 Uhr
Beginn
14.09.2021
Ende
26.07.2024
Kursnummer
EMTR-9VRST210901
Anmeldung Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr. 08:10 - 13:00 Uhr
Beginn
13.09.2022
Ende
25.07.2025
Kursnummer
EMTR-9VRST220901
Anmeldung Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr. 08:10 - 13:00 Uhr
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

02.08.2021 | NEWS

Summer Vibes am Eckert Beach: Impressionen

Das Trio „Flexible Friends“ swingte in die laue Sommernacht.

Vergangene Woche endete die „Summer Vibes“ Veranstaltungsreihe am Eckert Beach mit der entspannten und stimmungsvollen Musik des Franziska Eberl Quintetts. Über 600 Gäste konnten wir bei allen Events am Eckert Beach im Juli 2021 begrüßen. Das Konzept „lounge.culture.activities“ kommt bei Mitarbeitern, Teilnehmern und Musikbegeisterten in der Region gut an. Den ganzen Sommer über werden am Eckert Beach nun Sportkurse angeboten, bevor es im September auch mit Konzerten weitergeht. zum Artikel

30.07.2021 | NEWS

„Wir sagen Danke!“: Lydia Kletsch nach 30 Jahren als Dozentin an der Dr. Eckert Akademie verabschiedet

Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie, links) und Hubert Döllinger (Fachbereichsleiter Elektrotechnik) verabschiedeten ihre langjährige Kollegin Lydia Kletsch im kleinen Rahmen.

Als Mathematiklehrerin der „alten Schule“ ist Lydia Kletsch 1991 an die Eckert Schulen gekommen, denen sie bis zu ihrem wohlverdienten Eintritt in den Ruhestand drei Jahrzehnte lang die Treue hielt. Bei Frau Kletsch stand nicht nur das Fach, sondern auch das Menschliche im Umgang mit ihren Studierenden stets im Mittelpunkt.  zum Artikel

30.07.2021 | NEWS

Zauberhafte Klänge in entspannter Atmosphäre – das Franziska Eberl Quintett am Eckert Beach

„Eine tolle, starke Stimme und ein rundum gelungener entspannter Abend für Groß und Klein – bei diesem Wetter und dieser Musik, fühlt man sich hier am Eckert Beach wie im Urlaub“, so fasst Michael Weinelt, Mitglied des Vorstands der Eckert Schulen, das gestrige Beach Erlebnis zusammen.

Zum Semesterende, kurz vor dem Start in die Sommerferien, spielte gestern das Franziska Eberl Quintett am Eckert Beach auf. Die Musik des Quintetts wandert zwischen den Vibes Brasiliens und klassischem Jazz hin und her. Im weichen Abendlicht sorgten die Fünf mit überraschenden Eigenkompositionen sowie einer Auswahl an prominenten und weniger bekannte Songjuwelen für einen höchst unterhaltsamen Abend. Die charismatische Frontfrau gewann die 150 Zuschauer schnell für sich und die lebensfrohen und energetischen Rhythmen der Band animierten den ein oder anderen Zuhörer sogar zu einer kleinen Tanzeinlage.  zum Artikel