Header Bildungsangebot Akademie

Kreativitäts- und Innovationsmanagement up(to)date

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Eckert Zertifikat
Dauer
1 Tag
Teilnahmegebühr
zzgl. Mehrwertsteuer
Service
Campus Regenstauf

Kursdetails

Denn Fortschritt ist die Umsetzung der Phantasie!

Der Begriff Innovation hat sich als zentrales Leitmotiv für unternehmerischen Erfolg fest in der betrieblichen Praxis etabliert. Gerade in Zeiten von Industrie 4.0 steigt der Innovationsdruck in den Unternehmen beeinflusst durch Banken, Märkte, Mitarbeiter und letztendlich das Unternehmen selbst ständig an. 

Die Schnelligkeit und Unvorhersagbarkeit von Entwicklungen setzt Unternehmen zunehmend unter Druck: „What´s next?“ heißt hier die Frage. Innovation entsteht durch kreative Menschen, also „Wecken wir das lebendige Potenzial im Unternehmen!“

Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeiter aus allen Bereichen

Seminarziel

Das Seminar gibt Antworten auf diese Fragen und bietet einen Werkzeugkasten, der in spielerischer Weise dabei hilft, das „lebendige Potenzial“ im Unternehmen zu erkennen und zu entfesseln. Mit den Unterlagen und Checklisten des Seminars kann das Erlernte in der Praxis genutzt werden.

Inhalt

  • Was versteht man eigentlich unter Innovation?
  • Wie innovativ sind Unternehmen und Mitarbeiter heute wirklich?
  • Innovation als Grundlage für nachhaltiges und ertragreiches Wachstum
  • Zusammenführen von Innovationsquellen
  • Wie kann man die Innovationskraft im Unternehmen messen?
  • Wie entsteht Kreativität und Innovation und wie kann man Sie nutzen?
  • Bin ich selbst kreativ und innovativ?

Referent

Michael Schinko

Verkehrsfachwirt, Innovationslogistiker, Trainer mit IHK-Zertifikat und Buchautor

Herr Schinko war langjährig als Führungskraft in namhaften Unternehmen der Verkehrswirtschaft tätig. Zu den Aufgabenschwerpunkten gehörten neben der Unternehmens- und Mitarbeiterführung das Integrationsmanagement und die Restrukturierung aus dem Gleichgewicht geratener Betriebe und Betriebsteile.

Nach 5 jähriger Tätigkeit als Innovationsberater beim Bayerischen Wirtschaftsministerium in Ostbayern ist er nunmehr seit 2012 mit seinem eigenen Unternehmen (S)Inno-Visio erfolgreich am Markt aktiv. Workshops und Seminare rund um den Einkauf und die Logistik sind ein wesentlicher Bestandteil seiner Beratertätigkeit.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (je nach Kurs: Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell oder Kombi) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Derzeit sind leider keine Termine für diesen Kurs verfügbar.

zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

24.11.2020 | NEWS

Förderung von Frauen in technischen Berufen: Julia Goblirsch erhält Weiterbildungs-Stipendium der J. C. Römer Stiftung

Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie, links) und Hermann Hien (Vorstandsvorsitzender der J.C. Römer Stiftung, rechts) mit der Stipendiatin Julia Goblirsch.

Mit ihrem Ehrgeiz und ihrem Ausbildungsabschluss als Beste ihres Lehrjahres überzeugte Julia Goblirsch aus Schierling das Stiftungskomitee der J.C. Römer Stiftung: Die angehende Staatlich geprüfte Maschinenbautechnikerin der Dr. Eckert Akademie kann sich ab sofort über eine monatliche Förderung in Höhe von 200 Euro freuen. Das Stipendienprogramm zielt vor allem darauf ab, Frauen in technischen Berufen stärken. zum Artikel

23.11.2020 | NEWS

Rundum digital: der interne Fortbildungstag am BFW Eckert

Neben einer Schulung zu Microsoft Teams mit dem Schwerpunkt Cloud-Anwendungen standen Tricks und Kniffe für den Umgang mit den neuesten Versionen von Microsoft PowerPoint und Excel im Unterricht- und Arbeitsalltag auf der Tagesordnung.

Am Buß- und Bettag stand für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Berufsförderungswerks Eckert (BFW) der traditionelle interne Fortbildungstag auf dem Programm. Nachdem das Jahr 2020 bisher bereits eine bemerkenswerte Dynamik in die Digitalisierung des Unterrichts brachte, hatten die digitalen Lernformate auch den alljährlichen Weiterbildungstag fest im Griff.  zum Artikel

20.11.2020 | PRESSE

Beruflicher Neustart nach Corona: „Weiterbildungsboom“ eröffnet guten Gastgebern neue Karrierechancen

Deutschlands Gastgewerbe steht vor einer „Pleitewelle unbekannten Ausmaßes“, fürchten Branchenexperten. Nicht nur, aber auch deshalb registriert Bayerns führende Hotelfachschule ein steigendes Interesse an Weiterbildungsangeboten, die trotz der aktuellen Herausforderungen Zukunftschancen in und außerhalb der Branche bieten. (Foto: Eckert Schulen/Adobe Stock)

Deutschlands Gastgewerbe steht vor einer „Pleitewelle unbekannten Ausmaßes“, fürchten Branchenexperten. Nicht nur, aber auch deshalb registriert Bayerns führende Hotelfachschule ein steigendes Interesse an Weiterbildungsangeboten, die trotz der aktuellen Herausforderungen Zukunftschancen in und außerhalb der Branche bieten. zum Artikel