Header Bildungsangebot Akademie

Holztechniker (m/w)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
staatliche Prüfung
Dauer
24 Monate
Unterrichtsstunden
2.840
Teilnahmegebühr
9.840,00 EUR

verteilt auf monatliche Raten

Prüfungsgebühr

350,00 EUR

Lernmittel
441,91 EUR
Service
5 Gründe - Vollzeit

Kursdetails

Fachkräfte mit beruflicher Erfahrung zu befähigen, Aufgaben im mittleren bis gehobenen Management zu übernehmen: Das ist das Ziel der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker.

Alles andere als auf dem Holzweg

Die Vielfalt der Holzverarbeitung spiegelt sich in den Tätigkeiten des Holztechnikers wieder. Wenn Sie sich für die Weiterbildung zum Holztechniker entscheiden, haben Sie viele Möglichkeiten: Holztechniker sind in mittelständischen Tischlereibetrieben, Sägewerken, in der Sperrholz- und Spanplattenherstellung, Möbelfabrikation, Fensterbau, Ladenbau und Holztreppenbau, oder im Fertighausbau, in Konstruktionsbüros sowie im Innenausbau
anzutreffen. Auch in Zulieferbetrieben wie in der Lack-, Leim- und Beschlagteileindustrie ist die Ausbildung gefragt. Ihre Tätigkeit als Holztechniker liegt in der Analyse, Organisation und Steuerung von Fertigungsprozessen der Holzbe- und Verarbeitung.Weitere Einsatzgebiete sind die Abwicklung von Kundenaufträgen, die Arbeitsvorbereitung, die Kalkulation und die Kostenrechnung.
Kompetente Kundenberatung und –betreuung, Vertrieb und Qualitätsmanagement runden das Berufsprofil ab.

Inhalt

Pflichtfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik I
  • Mathematik II
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Betriebspsychologie
  • Computergestütztes Konstruieren
  • Informationstechnik
  • Elektrotechnik
  • Fertigungstechnik
  • Holzbearbeitungsmaschinen
  • Holzphysik
  • Kalkulation
  • Physik
  • Statik und Festigungslehre
  • Technologie der Werkstoffe

Wahlpflichtfächer

  • Bauelemente
  • Baurecht und Brandschutz
  • Betriebsorganisation
  • CAD-CAM
  • Holzbaukonstruktion
  • Möbelkonstruktion
  • Projektarbeit

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Berufsschulabschluss und
  • abgeschlossene Berufsausbildung und anschließende Berufstätigkeit von mindestens 1 Jahr in einem der gewählten Fachrichtung entsprechenden Beruf
  • oder eine einschlägige Tätigkeit von mindestens 5 Jahren
Bild: Holztechniker (m/w) Die Besten Holztechniker der Eckert Schulen - Wall of Fame
zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf

Vollzeit z. B. Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr. 08:10 - 13:00 Uhr
Beginn
11.09.2018
Ende
24.07.2020
Kursnummer
TEHO-2VRST180901
Anmeldung Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr. 08:10 - 13:00 Uhr
Beginn
10.09.2019
Ende
29.07.2021
Kursnummer
TEHO-2VRST190901
Anmeldung Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr. 08:10 - 13:00 Uhr
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

20.07.2018 | PRESSE

Nach einem Studienabbruch auf die „Karriere-Überholspur“: Start für bayerische Pilot-Initiative am 20. August

2017 holten die Eckert Schulen mit dem Fast Track - Praxisstudium für Studienabbrecher den HR-Innovations-Award in der Kategorie „Personalgewinnung und Beratung — etablierte Unternehmen.“

Rettung vor dem Karriere-Aus und mit Jobgarantie: In keiner anderen Fächergruppe brechen in Deutschland so viele angehende Akademiker ihr Studium ab wie in Mathematik, Informatik, den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Ein bayerisches Modellprojekt gibt Hochschulaussteigern eine zweite Chance und gilt bundesweit als beispielhaft. Am 20. August startet ein neuer Jahrgang. zum Artikel

19.07.2018 | NEWS

Kursstart August 2018 bestätigt: Fast Track – Praxisstudium für Studienabbrecher aus den MINT-Fächern

Fast Track - Praxisstudium für Studienabbrecher: Kursstart am 20.08.2018 bestätigt

Die „zweite Chance“ geht in die nächste Runde: Am Montag, den 20.08.2018, starten am Campus der Eckert Schulen in Regenstauf erneut Studienabbrecher aus den MINT-Fächern in eine bessere berufliche Zukunft. Anmeldungen sind noch möglich. zum Artikel

16.07.2018 | PRESSE

CO2-Fußabdruck halbiert: Eckert Schulen legen Energiekonzept vor

2014 fiel mit der Inbetriebnahme der zwei BHKWs am Campus Regenstauf der Startschuss für die strategische Ausrichtung der Energiesparpläne.

Energiekonzept bestätigt erfolgreiches „PowerSaving“ in der Unternehmensgruppe Eckert: Technische Maßnahmen greifen, Kampagne bewegt Mitarbeiter und Schüler erfolgreich zum bewussteren Umgang mit Energie – weitere Optimierungen bereits in Planung zum Artikel