Header Bildungsangebot Akademie

Frauen führen anders

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Eckert Zertifikat
Dauer
1 Tag
Teilnahmegebühr
280,00 EUR
Service
Campus Regenstauf

Kursdetails

Klar, selbstsicher und charmant - Ihr professioneller, persönlicher Führungsstil!

Zahlreiche Studien belegen, dass Unternehmen mit mehr Frauen in Spitzenpositionen höhere Gewinne und nachhaltigere Erfolge verzeichnen.

Die Nachfrage nach Frauen in Führungs- und Aufsichtsfunktionen steigt ständig.
Viele Firmen haben mittlerweile ein großes Interesse daran, Leistungsträgerinnen, die ein ganz eigenes Know-how aufgebaut haben, im Unternehmen zu halten.

Doch so gut ausgebildet und qualifiziert Frauen auch inzwischen sind, sie neigen häufiger dazu, ihr Licht unter den Scheffel zu stellen und sich nicht fit genug für eine Führungsposition einzuschätzen. Kurzum: Es gibt noch zu wenig weibliche Vorbilder.

Seminarziel

In diesem Training erfahren Sie, wie Sie als weibliche Führungskraft erfolgreich Ihre spezifischen Stärken einbringen können, ohne dass feminine Verhaltensweisen darunter leiden. Sie lernen einen persönlichen, zielorientierten und individuellen Führungsstil zu entwickeln.
Realisieren Sie mit uns Ihre persönliche Karriereplanung!

Zielgruppe

Dieses Seminar ist für alle weiblichen Führungsnachwuchskräfte geeignet, die am Anfang ihrer Karriere stehen und ihre Position stärken und ihre Führungskompetenz steigern wollen.

Natürlich ist dieses Training auch sehr wertvoll für alle berufstätigen Frauen und Wieder-einsteigerinnen, die in einem gemischten oder männerdominierten Umfeld arbeiten und die sich wertvolle Tipps und Anregungen holen und ihr Netzwerk erweitern wollen, wie z.B. Geschäftsführerinnen, Bereichs- und Abteilungsleiterinnen, Projekt-, Team- und Gruppenleiterinnen.

Inhalt

Der Einstieg    
Die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Führungskräften
Glaubenssätze, Rollenverständnis, Rangordnungen
Führungspersönlichkeiten und Vorbilder
Ressourcen und Mentoring

Der erste Eindruck
Selbstbild und Fremdbild
Die ideale weibliche Führungspersönlichkeit und:
Welche Eigenschaften bringe ich schon mit und
welche muss ich noch entwickeln?
Eigene Werte und Weltanschauungen

Authentizität und Kompetenz
Schluss mit falscher Bescheidenheit!
Lernen Sie sinnvoll zu delegieren
Hierarchien und Betondecken
Kooperation versus Autorität

Führungsstrategien

Frauen führen Frauen - Zusammenarbeit statt Zicken
Frauen führen Männer -  Machtspiele und Seilschaften
Leiten statt leiden: Konfliktgespräche meistern
Wertschätzung mit Biss!

Kommunikation und Körpersprache
Herz, Hirn und Sprache statt Bauch, Beine, Po!
"Nein." sagen lernen - mit dem Punkt dahinter!
Distanziertheit anstatt Dauerlächeln
Verbales und non-verbales Durchsetzungsvermögen

Verschaffen Sie sich Gehör!
Schlüsselreize von Stimme und Klang
Artikulation, Modulation, Intonation
Erscheinungsbild, Stimme und Sprache
Gut reden heißt vor allem gut zuhören!

Der souveräne Auftritt

Vorurteilen und Machtspielen entgegenwirken
Akzeptanz und Respekt sichern
DOs und DON'Ts als weibliche Führungskraft
Tipps, Tricks und Übungen


Referentin

Margit Gruber
Geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmen MARGIT GRUBER MEDIA (Filmproduktion und TV-Productplacement) und MARGIT GRUBER Coaching und Consulting (Moderations- und Medientrainings)

Moderations- und Medientrainerin, Sprachen- und Präsenzcoach, spezialisiert auf die Themen "Besser wirken! Besser ankommen!" und "Fit für's Fernsehen."

Zahlreiche Film-, Fernseh-, Bühnen- und Radioprojekte sowie Moderationen von Teleshoppingsendungen. Langjährige Erfahrung im TV-Trainings- und Coachingbereich.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf

Vollzeit z. B. 09:00 - 16:30 Uhr
Beginn
17.01.2017
Ende
17.01.2017
Kursnummer
SFFA-4VRST170101
Anmeldung 09:00 - 16:30 Uhr
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

19.06.2017 | PRESSE

„Leider geil:“ Kulinarische Camp-Woche begeistert Nachwuchsköche

Auftakt zum Köchecamp 2017: Während der Lachs bereits am Feuerring brutzelt, bereiten Fabian Beck und TV-Koch Stefan Marquart Meerrettich und Kresse als Topping vor.

Für Branchenkenner ist es der Pflichttermin: Das Jugendcamp des Landesverbandes der bayerischen Köche. Rund 45 junge Nachwuchsköche strömten im Juni 2017 wieder an den Campus der Eckert Schulen in Regenstauf. Dort trainierten sie in den Trend-Workshops mit TV-Koch Stefan Marquart und weiteren hochkarätigen Referenten für ihren ersten Gourmet-Stern. zum Artikel

06.06.2017 | NEWS

Küchenmeister IHK: Vom Kochen, Kühlen & kleinen Flammen

Praxisbedingungen in der Lehrküche: Die angehenden Küchenmeister IHK der Hotelschule Regenstauf erhalten im Workshop von Ingo Singer (rational) Insider-Tipps vom Profi

Profimethoden an der Küchenmeisterschule Regenstauf: Ingo Singer zeigte den angehenden Küchenmeistern IHK, wie sie mittels Experten-Know-how in Sachen Übernachtgaren oder Cook & Chill ihre Kochkunst auf die nächste Stufe heben. zum Artikel

01.06.2017 | PRESSE

Premiere an der Hotelfachschule Regenstauf: Brauerei Bischofshof ist erster Excellence-Partner

Gemeinsam beschreiten sie neue Wege in Sachen Nachwuchsförderung in der Hotellerie & Gastronomie: (V.l.n.r.) Peter Nußbaumer (Leiter Vertriebsinnendienst) und Hermann Goß (Brauereidirektor) zusammen mit Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer Dr. Eckert Akademie) und Walter Stöhr (Schulleiter Hotelfachschule Regenstauf)

Die Gastro-Branche schreit nach Führungskräften – auch Bischofshof aus Regensburg ist auf der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs. Die Regensburger Traditionsbrauerei sucht ihre Fachkräfte nun dort, wo sie ausgebildet werden: An der Hotelfachschule Regenstauf. Die Beteiligten sehen in der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages eine vielversprechende Basis für neuartige Kooperations-Projekte. zum Artikel