Header Bildungsangebot Akademie

Fachassistent Lohn und Gehalt (m/w)

Auf einen Blick

Teilzeit

Abschluss
Abschluss der Steuerberaterkammer
Dauer
ca. 11 Monate
Unterrichtsstunden
300 UE - inkl. 1 Wo. VZ Prüfungsvorbereitung
Teilnahmegebühr
1.985,00 EUR

verteilt auf Raten

Prüfungsgebühr

330,-- EUR

Lernmittel
150,-- EUR

Kursdetails

Neben den Weiterbildungen zum Steuerfachwirt oder Bilanzbuchhalter, ist die Weiterbildung zum Fachassistent Lohn und Gehalt eine alternative für viele Weiterbildungswillige.

Die Tätigkeiten im beruflichen Umfeld des Steuerberaters sind in den letzten Jahren immer komplexer und anspruchsvoller geworden. Mit der Fortbildungsprüfung Fachassistent Lohn und Gehalt, kann der Nachweis über die spezifischen Kenntnisse im Bereich der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung erworben werden.

Diese berufsbegleitende Fortbildung mit anschließenden Prüfung vor der Steuerberaterkammer ermöglicht das detaillierte Fachwissen insbesondere in den Bereichen Steuerrecht und Sozialversicherungsbeitragsrecht sowie des Arbeitsrechts (in Grundzügen) zu erwerben und nachzuweisen.

 

Inhalte

  1. Steuerrecht
  2. Sozialversicherungsbeitragsrecht
  3. Grundzüge des Arbeitsrechts
  4. Rechtsübergreifende Themen
  5. Besondere Themen

Zulasssungsvoraussetzungen

  • Erfolgreicher beruflicher Abschluss als Steuerfachangestellter (m/w) und hauptberufliche praktische Tätigkeit von mindestens einem Jahr bei einem Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer oder
  • Vergleichbare kaufmännische Ausbildung und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung bei einem Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer.

Inhalte im Detail

Steuerrecht

  • Grundlagen
  • Steuerfreier Arbeitslohn / Freigrenzen
  • Durchführung des Lohnsteuerabzugs
  • Besonderheiten von Arbeitsverträgen mit nahen Angehörigen
  • Betriebsprüfung gem. §§ 146, 147 AO
  • Anrufungsauskunft (§42 e EStG)
  • Lohnsteuernachschau

Sozialversicherungsbeitragsrecht

  • Grundlagen
  • Meldepflichten
  • Statusfeststellungsverfahren
  • Umlageverfahren – Umlagepflicht,-berechnung und Erstattungsverfahren
  • Sozialversicherungsrechtliche Prüfungen der Deutschen Rentenversicherung einschl. Künstlersozialkasse

Grundzüge des Arbeitsrechts

  • Rechtliche Beschränkungen
  • Gesetzliche Grundlagen im Arbeitsrecht
  • Anbahnung und Begründung von Arbeitsverhältnissen
  • Folgen von Verstößen gegen die arbeitsrechtlichen und arbeitsvertraglichen Pflichten
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Rechtsübergreifende Themen

  • Geldwerte Vorteile / Sachbezüge
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vermögensbildung
  • Mehrfachbeschäftigte
  • Besondere Personengruppen
  • Grundzüge der Baulohnabrechnung
  • Nettolohnvereinbarungen
  • Teilmonatsberechnung
  • Korrekturen/Nachzahlungen für Vormonate
  • Lohnsteuerabtzug vom Arbeitslohn
  • Entgeltpauschalierung
  • Einmalbezüge/mehrjährige Bezüge

Besondere Themen

  • Kurzarbeitergeld
  • Insolvenzgeld
  • Pfändung, Abtrettung, Arbeitnehmerinsolvenz
  • Besonderheiten bei mehreren Betriebsstätten
  • Bescheinigungs-, Melde- und Auskunftsvorschriften (elektronische Bescheinigungen)
  • Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten
  • Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit
  • Fristen, Rechtsbefehle, Korrekturvorschriften, Mitwirkungspflichten
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Vergütungsberechnung
zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Deggendorf

Teilzeit z. B. 1 Vollzeitwoche für die Prüfungsvorbereitung wird bei Kursbeginn zusammen mit den TN abgestimmt.
Beginn
16.11.2019
Ende
21.11.2020
Kursnummer
FVLG-3TDEG191101
Anmeldung 1 Vollzeitwoche für die Prüfungsvorbereitung wird bei Kursbeginn zusammen mit den TN abgestimmt.
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

19.09.2019 | NEWS

40 Jahre Übungsfirma

In 2019 feiert die Übungsfirma ihr 40-jähriges Bestehen

Übungsfirma der Eckert Schulen Regenstauf feiert einen besonderen Geburtstag. zum Artikel

12.09.2019 | PRESSE

Digitalisierung: Bayerns Arbeitsministerin ruft Mittelstand zu mehr Weiterbildung auf

Ein Jahr Bayerischer „Pakt für Berufliche Weiterbildung 4.0“: Die bayerische Arbeits- und Sozialministerin Kerstin Schreyer zog bei einem Besuch an Bayerns größtem privaten Bildungscampus eine positive Zwischenbilanz der Initiative. Sie hofft aber auf mehr Engagement besonders von kleinen Betrieben. Die Eckert Schulen zeigen mit einer groß angelegten Digitalisierungsoffensive bereits heute, wie sich Kompetenzen für die Industrie 4.0 vermitteln lassen.

Ein Jahr Bayerischer „Pakt für Berufliche Weiterbildung 4.0“: Die bayerische Arbeits- und Sozialministerin Kerstin Schreyer zog bei einem Besuch an Bayerns größtem privaten Bildungscampus eine positive Zwischenbilanz der Initiative. Sie hofft aber auf mehr Engagement besonders von kleinen Betrieben. Die Eckert Schulen zeigen mit einer groß angelegten Digitalisierungsoffensive bereits heute, wie sich Kompetenzen für die Industrie 4.0 vermitteln lassen. zum Artikel

10.09.2019 | NEWS

Herzlich Willkommen: Herbstkursstart am Campus

Am 10.09.2019 fällt der Startschuss für die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker am Campus in Regenstauf

Technikerschule und Medizinische Schulen Regenstauf starten mit der Aufnahme der Erstsemester zum Artikel