Header Bildungsangebot Akademie

DGQ - Qualitätsbeauftragter und interner Auditor

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
DGQ Zertifikat
Service
Campus Regenstauf

Teilzeit

Abschluss
DGQ Zertifikat
Dauer
an 12 Samstagen
Unterrichtsstunden
90 UE zzgl. Videodokumentation
Teilnahmegebühr
1.983,51 EUR

auf Wunsch verteilt auf Raten

Prüfungsgebühr

inklusive

Lernmittel
inklusive

Kursdetails

Für QM-affine Meister, Techniker, Ingenieure, Qualitätsfachleute und Qualitätsassistenten ermöglichen die Eckert Schulen durch entsprechende Lizenzen der Deutschen Gesellschaft für Qualität DGQ seit vielen Jahren erfolgreich ihren aktuellen und ehemaligen Schülern und Studierenden ausbildungs- bzw. berufsbegleitend die adäquaten QM-Kenntnisse zu vertiefen, zu erweitern und international hoch anerkannte Zertifikate der DGQ zu erwerben. Damit prädestinieren sie sich für leitende und führende Tätigkeiten auf der mittleren Q-Managementebene und eröffnen sich ein zusätzliches berufliches Arbeitsfeld. Es handelt sich hier um die Seminarreihe "DGQ - Qualitätsbeauftragter und interner Auditor".

Inhalt

Modul I:  Prozessorientiertes Qualitätsmanagement I - Grundlagen (45 UE)

Die Teilnehmer werden an das Thema Qualitätsmanagement herangeführt, indem sie den Nutzen und Sinn eines QM-Systems für ihr Unternehmen erkennen. Darüber hinaus erfahren sie, dass die Anforderungen und Erwartungen an ein Produkt oder eine Dienstleistung seitens der Kunden sehr differieren und sich im Zeitverlauf verändern. Sie werden in die Lage versetzt, in ihrer Organisation ein prozessorientiertes QM-System einzuführen und die Prozesse mit Hilfe von Prozessbeschreibungen zu dokumentieren. Durch die Kenntnisse über die ISO 9000-Familie werden die Teilnehmer zur Einführung und Gestaltung eines unternehmensspezifischen QM-Systems und einer angemessenen Nachweisführung befähigt. Sie lernen unterschiedliche Dokumentationsebenen kennen, mit dem Ziel, eine zweckmäßige, schlanke, effiziente und prozessorientierte Dokumentation in ihrer Organisation aufzubauen. Im Lehrgang werden verschiedene Praxisaufgaben thematisiert, die den Transfer des Erlernten in die eigene Organisation fördern. Ihre Erfahrungen bei der Umsetzung der Praxisaufgaben werden im nachfolgenden Lehrgang ausgetauscht.

Modul II: Prozessorientiertes Qualitätsmanagement II - Umsetzung und Bewertung (45 UE)

Die Teilnehmer lernen wichtige Elemente der Implementierung eines QM-Systems in das eigene Unternehmen, z.B. das strukturierte Projektmanagement zur Einführung eines QM-Systems unter Einbezug der Mitarbeiter kennen. Sie werden durch die Kenntnis verschiedener Aspekte der Bewertung eines QM-Systems in die Lage versetzt, die Umsetzung des QM-Systems in ihrem Unternehmen zu bewerten. Sie können Verbesserungsprozesse im Unternehmen initiieren und umsetzen, den Qualitätsgedanken fördern sowie aus der Vielzahl der QM-Methoden diejenigen auswählen, die ihnen helfen, spezifische Fragestellungen zu lösen. Durch die Vertiefung des Themas "Internes Audit" und den Erfahrungsaustausch zu den Praxisaufgaben gewinnen sie Handlungssicherheit.


Die Präsentationstechnik wird durch Videodokumentation und anschließende Analyse der Vorträge optimiert. Dadurch bekommen die Teilnehmer ein direktes Feedback und erlangen durch die teambasierte Bearbeitung von themenspezifischen Fallbeispielen die nötige Erfahrung für die mündliche Prüfung.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf

Teilzeit z. B. 12 Samstage von 08.00 bis ca. 15.00 Uhr
Beginn
11.11.2017
Ende
24.02.2018
Kursnummer
SQQB-4TRST171101
Anmeldung 12 Samstage von 08.00 bis ca. 15.00 Uhr
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

27.07.2017 | NEWS

Holztechniker erstellen Projektarbeiten mit Höhbauer

Die angehenden Staatlich geprüften Holztechniker erhielten eine ganz besondere Lieferung: Ein Ausstellungsstück der Firma Höhbauer

Am Praxisobjekt lernt sich’s leichter: Angehende Staatlich geprüfte Holztechniker erstellen Projektarbeiten in Kooperation mit der Höhbauer GmbH. Der Excellence-Partner der Technikerschule Regenstauf lieferte dazu ein exklusives Ausstellungsstück an den Campus. zum Artikel

25.07.2017 | NEWS

Lebensmittelverarbeitungstechniker „gewaltig aufgemischt“

Paul Wirth (li.), der CEO von PRODIMA MIXERS selbst, kam an den Campus der Technikerschule Regenstauf, um den angehenden Staatlich geprüften Lebensmittelverarbeitungstechnikern Expertenwissen zum Thema "Mischsysteme im Lebensmittelbereich" zu vermitteln

Angehende Staatlich geprüfte Lebensmittelverarbeitungstechniker der Technikerschule Regenstauf erhielten Expertenwissen von PRODIMA MIXERS S.A. (Schweiz) zum Artikel

21.07.2017 | PRESSE

Neue Perspektiven für Studienabbrecher: Erfolgreiche Premiere für bayerisches Pilotprojekt

Die Teilnehmer des Pilot-Praxisstudiengangs für Studienabbrecher absolvieren auch ein Praktikum in der Mechanischen Werkstatt der Eckert Schulen. Foto: Eckert Schulen

In keiner anderen Fächergruppe brechen in Deutschland so viele angehende Akademiker ihr Studium ab wie in Mathematik, Informatik, den Natur- und Ingenieurswissenschaften. Ein Modellprojekt in Regensburg gibt den Hochschulaussteigern seit einem Jahr eine zweite Chance. Mit großem Erfolg: Noch vor Start der Abschlussprüfungen haben die meisten Teilnehmer bereits einen Arbeitsvertrag in der Tasche.  zum Artikel