Header Bildungsangebot Akademie

DGQ - Qualitätsassistent Technik

Auf einen Blick

Teilzeit

Abschluss
DGQ Zertifikat
Dauer
ca. 13 Wochen - abends
Unterrichtsstunden
ca. 110 UE zzgl. Prüfungsvorbereitung
Teilnahmegebühr
1.358,51 EUR

- Raten möglich

Prüfungsgebühr

inklusive

Lernmittel
inklusive
Service
Campus Regenstauf

Kursdetails

Durch entsprechende Lizenzen der Deutschen Gesellschaft für Qualität DGQ ermöglichen die Eckert Schulen seit vielen Jahren erfolgreich ihren aktuellen und ehemaligen Schülern und Studierenden ausbildungs- bzw. berufsbegleitend die adäquaten QM-Kenntnisse zu erlernen, zu vertiefen und international hoch anerkannte Zertifikate der DGQ zu erwerben, welche Meistern und Technikern als hervorragende Alleinstellungsmerkmale in ihren Bewerbungsunterlagen dienen. Es handelt sich hier um die Seminarreihe "DGQ - Qualitätsassistent Technik", welche die Grundlagen vermittelt um gegebenenfalls in einem zweiten Schritt das Zertifikat "DGQ - Qualitätsbeauftragter" zu erwerben.

Inhalt

Modul I: Grundlehrgang Qualitätsmanagement (ca. 45 UE)

Dieses Modul vermittelt die Grundlagen des Prozessmodells der ISO 9000-Familie. Die Teilnehmer werden in die wesentlichen Vorgehensweisen eines Qualitätsmanagementsystems eingeführt und erkennen die wesentlichen Randbedingungen, die ein Managementsystem beeinflussen (Normforderungen, rechtliche Aspekte, Partnerschaften). Durch einen ersten Einstieg in das Themenfeld der betrieblichen Statistik findet eine Sensibilisierung für Bewertung von Prüfergebnissen statt. Ein allgemeiner Einblick in automobile Richtlinien, Aspekte von Umweltmanagement und Arbeitsschutz sowie TQM runden die Vorstellung von zeitgemäßem Vorgehen im Qualitätsmanagement ab.

Modul II: Qualität gemeinsam verbessern - erfolgreiches Moderieren und Mitarbeiten in Teams (ca. 15 UE)

Teamfähigkeit ist eine in der beruflichen Praxis häufig geforderte Eigenschaft. Durch Teamarbeit können Problemstellungen effektiver bearbeitet werden. Eine Gruppe kann durch die Erfahrungen ihrer Mitglieder in vielen Fällen bessere Lösungen erarbeiten als eine Einzelperson. In diesem Modul werden die Grundsätze der Teamtätigkeit praktisch vermittelt. Die Lehrgangsteilnehmer lernen im Team als Moderator oder Teammitglied erfolgreich zu agieren.

Modul III: Qualitätsmanagement - Methoden und Werkzeuge (ca. 25 UE)

Das Kennenlernen und Anwenden der Methoden und Werkzeuge für das Qualitätsmanagement wird in diesem Modul vermittelt. Es handelt sich um bewährte Vorgehensweisen und Hilfsmittel zur Analyse, Bewertung sowie Problemlösung. Durch den Einsatz dieser, für den Gebrauch in der Praxis besonders geeigneten Methoden werden die Teilnehmer in die Lage versetzt schnell zu aussagekräftigen Ergebnissen zu gelangen. Ziel ist es, besonders brauchbare Methoden zu vermitteln.

Modul IV: Statistische Methoden zur Produktion- und Prozessüberwachung (ca. 25 UE)

Inhalt dieses Moduls ist es die statistischen Methoden mit dem Schwerpunkt ihrer praktischen Anwendung kennenzulernen. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, gezielt vor Ort mit Daten umzugehen, bei Abweichungen einzugreifen und möglichst reibungslose Abläufe zu gewährleisten. Die theoretischen Hintergründe werden dabei nur soweit vorgestellt, wie es zur praktischen Anwendung der Methode notwendig ist.

Durch die zeitnahe und zielgenaue Prüfungsvorbereitung am Ende der Seminarreihe werden die Inhalte der vier Module wiederholt, Schwerpunkte gesetzt, Zusammenhänge erkannt und individuelle Fragen geklärt. Somit treten die Teilnehmer die schriftliche Prüfung selbstbewusst und reflektiert an.

Bemerkung:
Wenn Präsenz-Unterricht nicht möglich ist können einige Einheiten im online-Modus durchgeführt werden, um evtl. Lockdown-Zeitfenster zu überbrücken.
Termin- und Durchführungsänderungen werden individuell entschieden und kurzfristig kommuniziert.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (je nach Kurs: Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Online oder Kombi) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Derzeit sind leider keine Termine für diesen Kurs verfügbar.

zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

18.05.2021 | NEWS

„Eine hochprofessionelle Partnerschaft“: Die Eckert Schulen und Eisbären Regensburg verlängern ihr gemeinsames Engagement

„Die Stimme Regensburgs“ Armin Wolf führte am Montag durch die Pressekonferenz in der Bibliothek am Campus der Eckert Schulen in Regenstauf.

Auf einer Pressekonferenz am Campus in Regenstauf gaben die Eckert Schulen und die Eisbären Regensburg Anfang der Woche bekannt, dass man die äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit aus den letzten Jahren auch zukünftig fortführen wird. Neben der Verlängerung des Sponsoring-Vertrags hatten Eisbären-Geschäftsführer Christian Sommerer und Gottfried Steger (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen) auch einen bekannten Neuzugang zu präsentieren: der erfahrene Verteidiger Alexander Dotzler verkündete seinen Wechsel an seine alte Wirkungsstätte in der Domstadt, wo er einen Vertrag für vier Spielzeiten unterschrieben hat. zum Artikel

02.05.2021 | NEWS

Besondere Umstände, neue Wege und Chancen: die Eckert Schulen bei der Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit Weiden

Am virtuellen Stand der Eckert Schulen können die Teilnehmer die Erstausbildung an den Medizinischen Schulen kennenlernen und im Live-Chat Fragen stellen.

In der Woche von 03.05.2021 bis 08.05.2021 (Montag bis Samstag) können sich Schüler und Abiturienten auf der erstmals online stattfindenden Ausbildungsmesse über die besten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der nördlichen Oberpfalz informieren. Die digitalen Messehallen sind rund um die Uhr geöffnet, der Eintritt ist kostenlos und ohne vorherige Registrierung möglich. zum Artikel

28.04.2021 | NEWS

Wegweisendes Know-how für smartes Instandhaltungsmanagement: Erfolgreiches Webinar der Eckert Schools International und REFA International für chinesische Unternehmer

Zum Kreis der Webinar-Teilnehmer gehörten private Unternehmer aus der chinesischen Provinz Hebei.

Das moderne Instandhaltungsmanagement steht mit steigenden Anforderungen an die Produktionseffizienz und immer komplexeren Anlagen und Maschinen aktuell vor besonderen Herausforderungen. Da richtige Methoden und Werkzeuge für eine wirtschaftliche und effektive Instandhaltung national und international zunehmend nachgefragt sind, haben die Eckert Schools International und REFA International ein dreitägiges Webinar mit den entsprechenden Seminarinhalten konzipiert und Anfang April 2021 erstmals erfolgreich für China durchgeführt. zum Artikel