Header Bildungsangebot Akademie

Bachelor of Arts (B.A.) Tourismuswirtschaft

Auf einen Blick

Virtuell

ZFU-Nr.:
156914
Abschluss
Bachelor
Dauer
7 Semester Regelstudienzeit
Unterrichtsstunden
i.d.R. 12 Samstage/Semester
Teilnahmegebühr
11.039,00 EUR

verteilt auf Raten

Prüfungsgebühr

665,00 EUR in Teilnahmegebühr enthalten

Lernmittel
in Teilnahmegebühr enthalten
Service
Leseprobe

Kursdetails

Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Tourismuswirtschaft wird bei den Eckert Schulen am DIPLOMA Studienzentrum in Regenstauf nur in der Variante "virtuell" angeboten. 

Das Studium vermittelt ein breites und integriertes Wissen und Verständnis der Wirtschaftswissenschaften im Allgemeinen und der Tourismuswirtschaft im Speziellen. Ziel ist es, ein kritisches Verständnis der wichtigsten Theorien, Prinzipien und Methoden der Betriebswirtschaftslehre und der Unternehmensführung zu erwerben.

Des Weiteren vermittelt das Studium moderne Managementmethoden sowie Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, der Rhetorik, der Kommunikations- und Präsentationstechniken und des Managements von Projekten.

Inhalt

  • Tourismuswirtschaft und -politik
  • Tourismusgeografie und Mobilitätsmanagement
  • Hospitality- und Eventmanagement
  • Intermediäre der Tourismuswirtschaft
  • Wahlpflichtmodule (wahlweise): Destinations- und Eventmanagement, Wellness- und Gesundheitstourismus, Business Travel Management
  • Allgemeine BWL
  • Organisation und Personalmanagement
  • VWL und Globalisierung
  • Rechnungswesen
  • Steuerlehre und Steuern der Touristik
  • Methodische Grundlagen I und II
  • Internationales und interkulturelles Management
  • Recht I und II
  • Wirtschaftsenglisch
  • Tourism Industry English
  • Wahlpflichtmodule (wahlweise 1 Sprache): Spanisch, Chinesisch
  • Informationstechnologien der Tourismuswirtschaft
  • Praktikum in der Tourismuswirtschaft
  • Bachelor-Thesis und Kolloquium

Voraussetzungen für die Zulassung

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine bestandene Meisterprüfung beziehungsweise ein gleichwertiger Abschluss der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z.B. Staatlich geprüfte Techniker, Betriebswirte, Bilanzbuchhalter, Fachwirte).

Ohne diese Voraussetzungen kann bei Nachweis eines einschlägigen Ausbildungsberufes und einer mindestens zweijährigen hauptberuflichen Tätigkeit die Studienzulassung über eine Hochschulzugangsprüfung nach der hessischen "Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen" erfolgen.

Ausbildungsbegleitendes Fernstudium: Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf

Virtuell z. B. Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.04.2020
Ende
30.09.2023
Kursnummer
BATW-5ORST200401
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.10.2020
Ende
31.03.2024
Kursnummer
BATW-5ORST201001
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.04.2021
Ende
30.09.2024
Kursnummer
BATW-5ORST210401
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.10.2021
Ende
31.03.2025
Kursnummer
BATW-5ORST211001
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.04.2022
Ende
30.09.2025
Kursnummer
BATW-5ORST220401
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.10.2022
Ende
31.03.2026
Kursnummer
BATW-5ORST221001
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.04.2023
Ende
30.09.2026
Kursnummer
BATW-5ORST230401
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.10.2023
Ende
31.03.2027
Kursnummer
BATW-5ORST231001
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

27.03.2020 | NEWS

Vom Präsenzunterricht zum Distance-Learning: Virtueller Unterricht an der Dr. Eckert Akademie

Markus Johannes Zimmermann erklärt im Interview, mit welchen Maßnahmen die Task-Force der Dr. Eckert Akademie auf die temporäre Aussetzung des Präsenzunterrichts reagiert hat und was darüber hinaus noch geplant ist.

„Auch wenn unsere Studierenden dazu angehalten sind, derzeit zu Hause zu bleiben, muss nicht zwangsläufig die Qualität der Weiterbildung darunter leiden“, meint Markus Johannes Zimmermann. Der Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie hat mit einer Task-Force innerhalb kürzester Zeit auf die Unterbrechung des Präsenzunterrichts reagiert und dafür gesorgt, dass die Studierenden in Anbetracht der Situation sicher von zu Hause aus lernen können und dabei bestens betreut werden.  zum Artikel

12.03.2020 | PRESSE

Amberg: Eine neue Talentschmiede für die Fach- und Führungskräfte von morgen

Neue Anlaufstelle für Unternehmen und Weiterbildungsinteressierte in Amberg: Thomas Skowronek, Geschäftsführer des Regionalen Bildungszentrums der Eckert Schulen, Karlheinz Brandelik, Geschäftsführer Gewerbebau Amberg, Ambergs Oberbürgermeister Michael Cerny, Alexander Eckert Freiherr von Waldenfels, der Vorstandsvorsitzende der Eckert Schulen, und Dr. Jürgen Helmes, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Regensburg, weihten den neuen Standort gemeinsam mit vielen Gästen aus Politik und Wirtschaft ein.

Unternehmen und Weiterbildungsinteressierte in Amberg finden in der jetzt eröffneten neuen Niederlassung der Eckert Schulen viele Möglichkeiten, um Zukunftschancen zu nutzen. zum Artikel

10.03.2020 | PRESSE

Jobbörse auf unbestimmte Zeit verschoben

Die Jobbörse 2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Aus aktuellem Anlass haben die Eckert Schulen unter Berücksichtigung der derzeitigen Gefährdungslage durch das Coronavirus entschieden, die für den 26.03.2020 geplante Jobbörse auf unbestimmte Zeit zu verschieben. zum Artikel