Header Bildungsangebot Akademie

Bachelor of Arts (B.A.) Medienwirtschaft und Medienmanagement - VIRTUELL

Auf einen Blick

Virtuell

Abschluss
Bachelor
Dauer
7 Semester Regelstudienzeit (individuelle Verlängerung um bis zu 4 Semester möglich)
Unterrichtsstunden
ca. 24 Vorlesungen 4 UStd./Semester
Teilnahmegebühr
9.534,00 EUR

verteilt auf Raten

Prüfungsgebühr

615,00 EUR einmalig

Lernmittel
in Teilnahmegebühr enthalten
Service
Leseprobe

Kursdetails

Das Studium vermittelt Grundlagen zu den Fachgebieten "Betriebswirtschaft, Journalismus und Soziologie". Die BWL-Veranstaltungen beziehen Aspekte aus der Medienbetriebslehre mit ein. Im Studienverlauf finden praktische journalistische Projekte und Medienkonzepte in verschiedenen Mediengattungen statt. Im 6. und 7. Semester werden in einem der Wahlpflichtmodule "Medienwirtschaft, Mediensoziologie oder Journalismus" weitere Fachkenntnisse vertieft. Das Studium bereitet auf die vielfältigen Aufgaben in Medienunternehmen vor. Dieses Wissen befähigt dazu, Medienkonzepte mit Blick auf die wirtschaftliche Tragfähigkeit zielgruppengerecht zu entwickeln. Die Studierenden lernen, sich auf neue Rahmenbedingungen, in einer sich rasch verändernden Welt, einzustellen. Internationale Aspekte werden durch das Fach "interkulturelle Medienkommunikation" thematisiert und über Studienanteile mit englischsprachigen Inhalten.
Tätigkeitsfelder für Absolventen des DIPLOMA Studiengangs "Medienwirtschaft und Medienmanagement" finden sich in den Medien selbst und dort, wo Medien und Wirtschaft zusammentreffen. Absolventen arbeiten in Medieninstitutionen, in Print-, Internet- und anderen elektronischen Medienmärkten, der Spiele-Industrie und App-Sparte sowie als Berate für PR und Marketing in Kommunikationsagenturen, Verbänden, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, oder in Firmen, die im Bildungsbereich tätig sind.

Inhalt

  • Grundlagen der Betriebswirtschaft
  • Grundlagen der Medienbetriebslehre
  • Personal
  • Finanzen & Lizenzen
  • Unternehmensführung und Marketing
  • Kommunikation I
  • Kommunikation II
  • Kommunikation III
  • Externes Rechnungswesen
  • Internes Rechnungswesen
  • Medien- und Presserecht
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Angewandte Medien
  • Methodische Grundlagen
  • Publizistik
  • Statistik
  • Marktforschung
  • Studienschwerpunkt (wahlweise): Medienwirtschaft, Journalismus oder Mediensoziologie
  • Bachelor-Thesis und Kolloquium

Voraussetzungen für die Zulassung

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine bestandene Meisterprüfung beziehungsweise ein gleichwertiger Abschluss der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z.B. Staatlich geprüfte Techniker, Betriebswirte, Bilanzbuchhalter, Fachwirte).

Ohne diese Voraussetzungen kann bei Nachweis eines einschlägigen Ausbildungsberufes und einer mindestens zweijährigen hauptberuflichen Tätigkeit die Studienzulassung über eine Hochschulzugangsprüfung nach der hessischen "Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen" erfolgen.

Ausbildungsbegleitendes Fernstudium: Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf

Virtuell z. B. Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
21.04.2018
Ende
30.09.2021
Kursnummer
BAMM-5ORST180401
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
20.10.2018
Ende
31.03.2022
Kursnummer
BAMM-5ORST181001
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
13.04.2019
Ende
30.09.2022
Kursnummer
BAMM-5ORST190401
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
19.10.2019
Ende
31.03.2023
Kursnummer
BAMM-5ORST191001
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
25.04.2020
Ende
30.09.2023
Kursnummer
BAMM-5ORST200401
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
17.10.2020
Ende
31.03.2024
Kursnummer
BAMM-5ORST201001
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

23.01.2018 | PRESSE

#TraumjobStattUnderdog: HOFA-Karrieretag für Hotellerie & Gastronomie

#TraumjobStattUnderdog: Der HOFA-Karrieretag stellt die einmaligen Aufstiegschancen in den Bereichen Hotellerie & Gastronomie in den Fokus

Am Dienstag, den 23. Januar 2018, wird der Campus der Eckert Schulen in Regenstauf zum Treffpunkt für erfolgreiche Arbeitgeber und aufstrebende Fachkräfte, für Branchen-Promis und regionale Gastro-Größen. Der HOFA-Karrieretag Hotellerie & Gastronomie bietet den Gästen ein vielseitiges Rahmenprogramm - Vorträge, Workshops und interessante Gespräche. #TraumjobStattUnderdog heißt es ab 14 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos – bei größeren Gruppen wird um Anmeldung gebeten. zum Artikel

16.01.2018 | PRESSE

SII Technologies ist Excellence-Partner für Maschinenbautechniker

(v.l.n.r.) Carsten Seefelder (Fachbereichsleiter bei den Eckert Schulen), Elmar Reese (Senior Manager Mechanical Engineering bei SII Technologies) und Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie) freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit

Eine bewährte Partnerschaft, eine neue Ausrichtung: Die Firma SII Technologies verstärkt bereits lange Jahre die Excellence-Partner-Riege der Eckert Schulen. Mit der Unterschrift des neuen Vertrags erhalten die angehenden Staatlich geprüften Maschinenbautechniker der Technikerschule Regenstauf jeweils im Wintersemester ab Februar 2018 einen weiteren Partner. zum Artikel

12.01.2018 | PRESSE

Berufsförderungswerk Eckert verabschiedet 127 Absolventen

Zur Absolventenfeier im Januar 2018 strahlen die 27 Jahrgangsbesten des Berufsförderungswerks Eckert mit den Ehrengästen ganz besonders.

Sie ergriffen ihre zweite Chance, zeigten vollen Einsatz und meisterten erfolgreich ihre zweite Ausbildung: Die 127 Absolventen des Berufsförderungswerk Eckert. Gemeinsam mit Familie, Freunden und Dozenten feierten die Umschüler am Freitag, den 12.01.2018, stolz ihren Meilenstein im Lebenslauf. zum Artikel