Hotelfachschule und Küchenmeisterschule

Hotelfachschule

Die Hotelschule der Eckert Schulen bilden seit mehr als 40 Jahren Fachkräfte und Führungskräfte in den Bereichen Gastronomie und Hotellerie heran. Sie besteht aus der Hotelfachschule und der Küchenmeisterschule.

Theoretischer Unterricht gepaart mit praxisorientiertem Lernen in ansprechend ausgestatteten schuleigenen Lehrserviersaal, der Lehrbar, der Lehrküche oder dem Hotelbüro sowie einer Praktikumsphase bereiten Sie bestmöglich auf den erfolgreichen Abschluss vor. Qualifizierte und praxiserfahrene Dozenten vermitteln Ihnen alle Kenntnisse und Fertigkeiten, die Sie benötigen um Ihren Marktwert zu steigern.

Hotelfachschule

Küchenmeisterschule

Auf dem Weg in eine Führungsposition ist neben Fachkenntnissen auch ökonomisches Denken und Handeln wichtig. Die Eckert Schulen ebnen Fachleuten aus allen Bereichen der Branche den Weg zum Meister im Gastgewerbe durch Lehrgänge zum Küchenmeister (m/w), Restaurantmeister (m/w) oder Hotelmeister (m/w).

Hotelfachschule Bayern

Mit der zweijährigen Fachschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe im bayerischen Regenstauf bei Regensburg legen Sie bei den Eckert Schulen den Grundstein für eine aufregende berufliche Zukunft. Die Weiterbildung zum staatlich geprüften Hotelbetriebswirt (m/w) bietet ambitionierten Fachkräften aus Hotellerie und Gastronomie die Chance, mittlere bis gehobene Managementpositionen in einem der am schnellsten wachsenden Karrierezweige der Welt auszufüllen. Eine breit angelegte Fächerpalette vermittelt Ihnen fachspezifische Kenntnisse ebenso wie eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung und macht Sie für den Umgang mit Gästen, Mitarbeitern und Geschäftspartnern fit.

Engagement und Leidenschaft zeichnen erfolgreiche Mitarbeiter aus. Das Dozententeam der Hotelfachschulen ist erfahren und motiviert. Durch Exkursionen, Praktika und Seminare mit externen Fachkräften halten Sie engen Kontakt mit gastronomischen Betrieben.

Alle Bildungsangebote verbinden theoretische Inhalte und fachpraktischen Unterricht, fördern analytische und kommunikative Fähigkeiten und bereiten die Teilnehmer optimal auf die jeweiligen Abschlussprüfungen vor.

Neue Hotellobby seit März 2016


 

 

 

 

 

 


Seit Anfang März lockt die renovierte Eingangshalle von Bayerns führender Hotelschule in Regenstauf mit einer modernen Wohlfühlatmosphäre: Klare Linien, frische Farben und bequeme Möbel machen aus der ehemaligen Schulaula einen Empfangsraum mit Hotelcharakter. Die kühlen Blautöne von Teppich und Schaukästen setzen bewusst einen Kontrapunkt zum traditionellen Barocksaal – einzelne Goldelemente schaffen erneut die Verbindung. Alt und neu, Tradition und Moderne: Gegensätze mit Gemeinsamkeiten machen aus den einzelnen Räumen ein großes Ganzes. Beamer, Flat-Screen-Monitor, Tonanlage: Zusammen mit der technischen Ausstattung ist der Raum perfekt für Übungssituationen im praktischen Unterricht, hausinterne Events und Empfänge aber auch Veranstaltungen.

Aktuelles aus Gastronomie & Hotel

70 Jahre Eckert Schulen: Showacts, Erlebnis-Workshops & Elektroparty

Kult, Konzerte, Campusfest zum 70. Jubiläum: Mit 7 hochkarätigen Showacts und insgesamt 70 Aktionen aus unterschiedlichsten Berufszweigen feiern die Eckert Schulen ihren runden Geburtstag am 4. Juni 2016 – und die Region feiert mit. Kostenloser Eintritt zur großen Geburtstagsparty.  mehr

 

Jugendcamp der bayerischen Köche: Die größten Nachwuchs-Talente trainieren für den ersten Stern

Eröffnet wurde das diesjährige Camp mit einem spektakulären Grillerlebnis am offenen „Feuerring“. Profikoch Fabian Beck — Träger des Meisterpreises der Staatsregierung aus der Nähe von Würzburg — weihte die Teilnehmer in die Geheimnisse der Barbecue-Kunst ein.

Das einwöchige Event, das derzeit in Regenstauf in der Oberpfalz stattfindet, gilt in der Branche als eine der wichtigsten Talentschmieden für die Küchenchefs von morgen.   mehr

 

Förderung zur Weiterbildung: „Zwei Drittel zahlt der Staat“

Von angehenden Staatlich geprüften Technikern, über Industriemeister IHK bis hin zu Fachwirten IHK, Fachkaufleuten IHK oder Betriebswirten IHK: Mit der Erhöhung der Aufstiegs-BAföG-Sätze (ehemals Meister-BAföG) zum 1. August 2016 bekommen auch die Teilnehmer der Eckert Schulen circa zwei Drittel der Lehrgangskosten „geschenkt.“

Ab 1. August 2016 wird die berufliche Weiterbildung noch attraktiver: Auch die Teilnehmer der Eckert Schulen profitieren dann von erhöhten Fördersätzen beim Aufstiegs-BAföG – ehemals Meister-BAföG. „Rund zwei Drittel der Lehrgangskosten werden vom Staat bezahlt – rückzahlungsfrei“, fasst Thomas Skowronek, Geschäftsführer bei den Eckert Schulen, die bedeutendsten Änderungen in einem Satz zusammen.  mehr