Techniker für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie (m/w) - Regenstauf

Aufgaben und Tätigkeitsspektrum

Staatlich geprüfte Techniker für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie sind für das mittlere bis gehobene Management qualifiziert. Ihre Arbeitgeber sind Betriebe der Kunststoffherstellung, der Kunststoffverarbeitung und Hersteller von kunststoffverarbeitenden Maschinen und Anlagen.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Sie können in allen Unternehmensbereichen arbeiten, von der Entwicklung und Konstruktion über Fertigung, Arbeitsvorbereitung und Qualitätsmanagement bis hin zu Vertrieb, Projektabwicklung und Projektmanagement. Die Wartung von Maschinen kann ebenfalls ein Aufgabengebiet sein. Auch Kundenkontakt ist gefragt: Staatlich geprüfte Techniker für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie übernehmen beratende und betreuende Tätigkeiten.

Belastungen und Anforderungen

Die Fähigkeit, Probleme systematisch zu analysieren und Erkenntnisse in praktische Handlungen zu übertragen, sind Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Tätigkeit. Es wird hauptsächlich im Team gearbeitet. Die Körperliche Belastung ist in diesem Berufsbild als unbedenklich einzustufen.

Ausbildungsinhalte

Neben allgemeinbildenden Fächern werden im fachrichtungsbezogenen Grundlagenbereich des ersten Schuljahres die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass in den Anwendungsfächern des zweiten Schuljahres eine fundierte Auseinandersetzung mit fachlichen Problemen erfolgen kann. Dies zielt vor allem auf die wesentlichen Einsatzgebiete des staatlich geprüften Technikers für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie ab.