Bilanzbuchhalter IHK (m/w) - Weiden

Bilanzbuchhalter IHK (m/w)

Fachkaufleute beherrschen als qualifizierte Fachkräfte und Funktionsspezialisten alle Aspekte eines bestimmten Teilbereichs in ihrem Unternehmen. Mehr…

Die Aufgaben eines  Bilanzbuchhalters unterscheiden sich je nach Größe, Branche und Organisation eines Unternehmens. Je nachdem ist er Spezialist oder Manager. Bilanzbuchhalter können die wirtschaftliche Situation des gesamten Unternehmens beurteilen und stellen fest, welche betrieblichen Aktivitäten Gewinn erwirtschaften. Sie ziehen Erkenntnisse aus der Bilanz eines Unternehmens und tragen diese als Bilanzanalyse bzw. Kritik der Unternehmensleitung vor. Somit können von ihrem Urteil und ihren Empfehlungen häufig die Entscheidungen der Geschäftsleitungen abhängen. Im Zuge der wachsenden internationalen wirtschaftlichen Verflechtung gewinnt zudem die internationale Rechnungslegung immer mehr an Bedeutung.

Inhalt

  1. Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen

  2. Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten

  3. Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen

  4. Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten und überwachen

  5. Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden

  6. Ein internes Kontrollsystem sicherstellen

  7. Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen

Voraussetzungen für die Zulassung

An der Prüfung darf teilnehmen, wer Folgendes nachweist:

  1. Eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf mit einer Berufsausbildungsdauer von drei Jahren und eine auf die Berufsausbildung folgende, mindestens dreijährige Berufspraxis,

    oder

  2. einen der folgenden Abschlüsse und eine darauf folgende, mindestens zweijährige Berufspraxis:
    a)
    einen anerkannten Fortbildungsabschluss nach einer Regelung auf Grund des Berufsbildungsgesetzes als Fachwirt oder Fachwirtin oder als Fachkaufmann oder Fachkauffrau, oder
    b)
    einen Abschluss als Staatlich geprüfter Betriebswirt oder als Staatlich geprüfte Betriebswirtin, oder
    c) 
    einen wirtschaftswissenschaftlichen Diplom- oder Bachelorabschluss einer staatlich anerkannten Hochschule oder einer Berufsakademie oder eines akkreditierten betriebswirtschaftlichen Ausbildungsganges einer Berufsakademie,

    oder

  3. eine mindestens sechsjährige Berufspraxis im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen.

Termine und Anmeldung

Weitere Standorte für Bilanzbuchhalter IHK (m/w)

Amberg, Berlin, Deggendorf, Ingolstadt, Landshut, München, Neumarkt i. d. OPf., Nürnberg, Regensburg, Regenstauf, Straubing

Termine und Anmeldung Weiden

Kursnummer Beginn Ende Unterrichtsform Unterrichtszeiten
FKBI-1TWEN170701
anmelden
01.07.2017 28.09.2019 Teilzeit

Sa 08:00 - 16:30 Uhr; + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

FKBI-1VWEN171001
anmelden
04.10.2017 25.02.2018 Vollzeit

Mo + Fr: 08:00 - 12:45 Uhr; Di - Do 08:00 - 16:00 Uhr