Pressemitteilung

Wir „bauen“ Zukunft: Eckert Schulen kooperieren mit Schlagmann Poroton

Die Eckert Schulen begrüßen die Firma Schlagmann Poroton als neuen Excellence Partner. Förderpreise, Fachvorträge, Exkursionen: Hand in Hand für eine praxisnahe Weiterbildung zum Staatlich geprüften Bautechniker und eine starke Bauwirtschaft.

  • Pressemitteilung - Wir „bauen“ Zukunft: Eckert Schulen kooperieren mit Schlagmann Poroton - PDF
  • Pressemitteilung - Wir „bauen“ Zukunft: Eckert Schulen kooperieren mit Schlagmann Poroton - WORD
  • Pressebild - Die Kooperation steht – die Beteiligten freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit: (V.r.n.l.) Markus-Johannes Zimmermann – Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie - Dipl. Ing. (Univ.) Robert Hummel von der Firma Schlagmann Poroton mit Susanne Biek  - Dozentin der Eckert Schulen - und Hans Weber – Fachbereichsleiter Bautechnik.
 

Wir „bauen“ Zukunft: Eckert Schulen kooperieren mit Schlagmann Poroton

Die Kooperation steht – die Beteiligten freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit: (V.r.n.l.) Markus-Johannes Zimmermann – Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie - Dipl. Ing. (Univ.) Robert Hummel von der Firma Schlagmann Poroton mit Susanne Biek  - Dozentin der Eckert Schulen - und Hans Weber – Fachbereichsleiter Bautechnik.
Die Kooperation steht – die Beteiligten freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit: (V.r.n.l.) Markus-Johannes Zimmermann – Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie - Dipl. Ing. (Univ.) Robert Hummel von der Firma Schlagmann Poroton mit Susanne Biek - Dozentin der Eckert Schulen - und Hans Weber – Fachbereichsleiter Bautechnik.

Die Eckert Schulen begrüßen die Firma Schlagmann Poroton als neuen Excellence Partner. Förderpreise, Fachvorträge, Exkursionen: Hand in Hand für eine praxisnahe Weiterbildung zum Staatlich geprüften Bautechniker und eine starke Bauwirtschaft.

Regenstauf, 12.05.2016. „Gebaut wird immer!“ 2016 ist dieser alte Leitspruch aktueller denn je: Die Baubranche boomt. Niedrigen Zinsen, Immobilien als beliebte Kapitalanlagen und dem hohen Wohnungsbedarf in Großstädten zum Dank. Dabei ist und bleibt Bayern der größte Markt für die deutsche Bauindustrie. Die gute konjunkturelle Lage bedeutet jedoch auch: Fachkräfte müssen her. „Der enorme Bedarf an Staatlich geprüften Bautechnikern kann derzeit nicht gedeckt werden“ sagt Markus-Johannes Zimmermann. So freut es den Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie umso mehr, einen neuen Excellence Partner für seine Technikerschule begrüßen zu können: Ab dem Sommersemester 2016 unterstützt der Ziegelhersteller Schlagmann Poroton die angehenden Bautechniker und macht die praxisorientierte berufliche Weiterbildung an der Regenstaufer Technikerschule noch attraktiver.

Die Auszeichnung der Bautechnik-Studierenden mit Spitzenleistungen ist dabei ein „besonderes Zuckerl.“ Die Schlagmann-Edmüller Stiftung ehrt künftig in jedem Semester die drei besten Staatlich geprüften Bautechniker der Eckert Schulen aus der Vollzeit-Weiterbildung. 1.000 Euro für den besten Absolventen, 750 Euro für den Zweitbesten und 500 Euro für den Drittbesten. Die Geldpreise werden im Rahmen der Abschlussfeier am Campus Regenstauf vergeben. „Wer lebenslanges Lernen ernst nimmt, ehrgeizig seine Karriere vorantreibt und damit noch die Bauindustrie unterstützt, soll auch belohnt werden“, so Robert Hummel von Schlagmann Poroton.

Neben der Geldprämie öffnet die Firma Schlagmann Poroton auch für Werksbesichtigungen ihre Türen. Die Studierenden blicken den Mitarbeitern dort über die Schultern, besuchen Baustellen oder das Ziegelwerk in Zeilarn und holen sich so wichtige Praxistipps und Anregungen direkt vor Ort. Fachvorträge geben Einblicke in neueste Technologien und Spezialwissen aus der Branche. Außerdem erhalten die Teilnehmer im Abschlusssemester Unterstützung im Rahmen ihrer Projektarbeiten. Die Bauexperten geben Lösungshilfen bei mauerwerktechnische Problemen, Mengenermittlungen oder Bauphysik.

Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung wurde eine vielversprechende Kooperation zu Papier gebracht, die inoffiziell schon seit längerer Zeit besteht. „Wir besuchten in der Vergangenheit schon oft den Campus in Regenstauf und lernten im Rahmen eines Fachvortrags das Lernumfeld kennen“, so Hummel. Mit Praxiswissen und Insider-Tipps im Gepäck begeisterten sie Studierende und Dozenten. „Die offizielle Kooperationsvereinbarung war der nächste logische Schritt“, meint Zimmermann. Spannende Praxisworkshops und Nähe zur Wirtschaft statt trockener Theorie-Lehrgänge ohne die aktuellen Bedürfnisse der Bauindustrie zu berücksichtigen. „Bei uns treffen sich potentielle Arbeitnehmer und Arbeitgeber“, betont der Geschäftsführer. „Ein derartiges Komplett-Angebot im Rahmen einer beruflichen Weiterbildung stellt gegenüber anderer Technikerschulen für unsere Studierenden ein klares Alleinstellungsmerkmal dar.“

Weitere Infos bei Hans Weber, Leiter der Fachrichtung Bautechnik, unter Telefon (09402) 502-253, per E-Mail unter hans.weber@eckert-schulen.de oder im Internet unter www.eckert-schulen.de/bautechniker.

 

Eckert Schulen

Dr. Robert Eckert Schulen AG
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf
Telefon: +49 (9402) 502-480
Telefax: +49 (9402) 502-6480
E-Mail: andrea.radlbeck@eckert-schulen.de 
Web: www.eckert-schulen.de

Die Eckert Schulen sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der 70-jährigen Firmengeschichte haben mehr als 90.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.

 

 

 

zurück zur Übersicht