Pressemitteilung

Fit für die Zukunft: Weiterbildung zum Küchenmeister

11 neue Küchenmeister erhalten ihren Meisterbrief in Regenstauf

  • Pressemitteilung - Küchenmeisterprüfung Juni 2013 - PDF
  • Pressemitteilung - Küchenmeisterprüfung Juni 2013 - Word
  • Pressebild - Küchenmeisterprüfung Juni 2013
 

Fit für die Zukunft: Weiterbildung zum Küchenmeister

Die glücklichen Absolventen mit dem Lehrküchenleiter Thomas Bauer (3.v.l.)
Die glücklichen Absolventen mit dem Lehrküchenleiter Thomas Bauer (3.v.l.)

[19. Juni 2013]

11 neue Küchenmeister erhalten ihren Meisterbrief in Regenstauf

Regenstauf, 19.6.2013  Jedes Jahr werden ab Mai bzw. Oktober an der Küchenmeisterschule der Eckert Schulen Köche in ca. 4 Monaten zu Meistern ihres Fachs ausgebildet. Im Oktober letzten Jahres haben sich 11 Küchenmeisteraspiranten für die Weiterbildung in Regenstauf entschieden. Der Meisterbrief bietet den Absolventen den Karrieresprung in Führungspositionen. Neben der fachlichen Qualifikation erwerben Meisterinnen und Meister gründliche Kenntnisse in Unternehmensführung, Betriebswirtschaft und Arbeitspädagogik. Meister geben Wissen weiter, bilden aus, entwickeln neue Produkte und können außerdem einen Abschluss vorweisen, der international gefragt ist. Die Küchenmeisterausbildung an den Eckert Schulen verfügt seit Jahren über einen sehr guten Ruf in der Branche. Einige namhafte Köche aus der Region haben ihre Meisterausbildung in Regenstauf absolviert, so z.B. Sternekoch Hubert Obendorfer oder Eventkoch und Wagyurinderzüchter Lucky Maurer.
Am vergangenen Freitag haben die angehenden Meister nach intensiver praktischer und theoretischer Vorbereitung ihr Können in der praktischen Prüfung vor geladenen Gästen unter Beweis gestellt. Die Küchenmeister mussten ein Fünf-Gang-Menü für sechs Personen aus einem vorgegebenen Warenkorb erstellen. Prüfende Stelle war die IHK Regensburg. Alle 11 angetretenen Teilnehmer haben die praktische Prüfung bestanden.

Die Hotelfachschule Dr. Eckert ist spezialisiert auf den Hotel- und Gaststättenbereich und genießt über die Grenzen Deutschlands hinaus hohe Anerkennung. Ausgebildet werden hier insbesondere Hotelbetriebswirte, Hotelkaufleute, Küchen-, Hotel- und Restaurantmeister sowie Diätköche. Seit einigen Jahren werden Weiterbildungsprogramme für das Hotel- und Gaststättengewerbe auch berufsbegleitend als Fernlehrkurse mit Präsenzphasen durchgeführt. Die Dozenten der Hotelfachschule fungieren hier vielfach auch als Autoren für die Studienhefte und betreuen die Fernstudierenden persönlich.
Wer einen akademischen Abschluss erwerben will ohne in der beruflichen Laufbahn zu pausieren ist an den Eckert Schulen ebenfalls richtig. Am DIPLOMA Studienzentrum Regenstauf stehen mehrere FH-Studiengänge zur Auswahl, die berufsbegleitend angeboten werden. Besonders attraktiv für Kandidaten des Hotel- und Gaststättengewerbes ist der Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit dem Studienschwerpunkt Hotelmanagement und Touristik.

 

Eckert Schulen

Andrea Radlbeck
Leitung Unternehmenskommunikation, Marketing, Aus- und Weiterbildungsberatung
Dr.-Robert-Eckert-Straße 3, 93128 Regenstauf
Tel: 09402 502-480, Fax 09402 502-6480
E-Mail: andrea.radlbeck@eckert-schulen.de 

zurück zur Übersicht