Aktuelle Infos

Maßnahmestart im Bildungszentrum Duisburg

Neue Qualifizierung "Wechselbrückenausbildung für Kraftfahrer"

Am 14. März startete im Bildungszentrum Duisburg die neue Qualifizierung "Perfektionstraining: Wechselbrückenausbildung für Kraftfahrer". Die Maßnahme dauert 10 Wochen inklusive einem zweiwöchigen Praktikum und richtet sich vornehmlich an Arbeitssuchende mit vorhandener Fahrerlaubnis C/CE (vormals Klasse 2), die im Verkehrsgewerbe ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis anstreben oder als Wiedereinsteiger qualifiziert werden wollen.

Als Verkehrssystem der Zukunft erfordern Wechselbrückenfahrzeuge besondere Kenntnisse und Fähigkeiten von Fahrern und Fahrerinnen, die in der klassischen LKW-Ausbildung nicht vermittelt werden und alleine durch praktische Übung nur schwer erlangt werden können.

Diese Lücke schließt das vorliegende Ausbildungskonzept. Der steigende Bedarf an Wechselbrückenfahrern sorgt dabei für gute Chancen für eine langfristige Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

Neben praktischen Fahrtrainings und Wechselbrückentrainings werden die Teilnehmer/innen für den Arbeitsalltag in den Bereichen Kfz-Technik in Theorie und Praxis, Ladungssicherung, kundenorientiertes Verhalten, Kommunikation (Bewerbungstraining), Fachkunde Güterverkehr, Routenplanung, Verkehrsgeographie, Gefahrgutvorschriften (Erwerb der ADR-Bescheinigung), Umweltschutz u.v.m. gründlich ausgebildet.

zurück zur Übersicht