Aktuelle Infos

Lehrgangsstart Industriemeister IHK mit 109 Teilnehmern an fünf Standorten

Strategische Ausrichtung der Eckert Schulen erfolgreich

Beispielhaft für die fünf Standorte die angehenden Industriemeister aus Freiburg

109 künftige Industriemeister begannen am 01. März an den Standorten Regensburg, München, Ingolstadt, Nürnberg und Freiburg/Br. ihre Vollzeitlehrgänge bei den Eckert Schulen. „Die große Nachfrage nach unseren Angeboten freut uns sehr, wir können sogar jetzt schon davon ausgehen, dass unsere Teilzeitlehrgänge ab Mai einen ähnlichen Zuspruch finden“, resümiert Alexander Eckert von Waldenfels, Vorstandsvorsitzender der Dr. Robert Eckert Schulen AG.
Die neuen Lehrgangsteilnehmer haben hervorragende Aussichten:
Zum einen bieten die Eckert Schulen mit über 65jähriger Erfahrung ein hohes Maß an Qualität; so haben beispielsweise acht von zehn Meisterpreisträgern der letzten Industriemeisterprüfung im IHK-Bezirk ihre Vorbereitung bei den Eckert Schulen absolviert. Zum anderen nimmt die Wertigkeit dieser bundesweit einheitlichen Prüfungen ständig zu. So stellte Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Annette Schavan unlängst den Deutschen Qualifizierungsrahmen (DQR) vor, in dem jetzt Meister und Fachwirte zusammen mit den Bachelorabschlüssen in der gleichen Niveauebene eingeordnet sind. (http://www.bmbf.de/de/12189.php)

Die Eckert Schulen wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

zurück zur Übersicht