Aktuelle Infos

Kunststofftechnik hautnah erlebt

Exkursion der angehenden Staatlich geprüften Kunststofftechniker zur Gerresheimer AG und der Leoni AG

Auf der Suche nach neuen Erkenntnissen: Die angehenden Kunststofftechniker der Eckert Schulen Regenstauf unterwegs zur Gerresheimer AG und zur Leoni AG.

Es sind zwei der größten MDAX-Konzerne aus dem Bereich der Kunststofftechnik: Die Gerresheimer AG in Regensburg und die Leoni AG in Nürnberg. „Verfahrensmechaniker für Spritzgussanlagen ist ein klassischer Zugangsberuf unserer angehenden Kunststofftechniker“, so Wolfgang Gleixner, Eckert-Abteilungsleiter. Daraus bringen die Fach- und Führungskräfte von Morgen oft einiges an Grundwissen mit. Extrusion, PVC-Aufbereitung oder Health-Care: „Die Exkursionen sollten ihre bestehenden Kenntnisse über Fertigungsverfahren vertiefen“, erklärt Gleixner.

Ohnehin: Global-tätige Unternehmen wie die Firmen Gerresheimer oder Leoni bieten den Teilnehmern der Regenstaufer Technikerschule ideale Rahmenbedingungen für den direkten Einstieg in ein hochinnovatives Arbeitsumfeld. Denn: „Der Ausbau der verfahrenstechnischen Kompetenzen sowie der Führungskompetenzen gehört selbstverständlich zu den Weiterbildungsinhalten“, beschreibt Gleixner die zweijährige Vollzeit-Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker. „Seit kurzem wird diese Fachrichtung als dreijährige Fernlehrweiterbildung am Campus in Regenstauf sowie an zehn weiteren Standorten deutschlandweit angeboten.“

Schussgrößen von weniger als zwei Gramm oder Masterbatchwechsel bei der PVC-Aufbereitung: Interessante Fachgespräche machten die Exkursionen perfekt.

zurück zur Übersicht