Aktuelle Infos

Klassentreffen ehemaliger Elektrotechniker

Nach 25 Jahren nochmal Campus-Luft schnuppern. Das dachten sich 13 Elektrotechniker-Absolventen aus dem Jahr 1990. Sie besuchten am 9. Mai 2015 den Campus der Eckert Schulen.

Markus-Johannes Zimmermann, Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie (rechts), begrüßte die Elektrotechniker-Absolventen von 1990.

Seitdem sie die Eckert Schulen verlassen haben, hat sich einiges getan: Der Campus ist gewachsen, international tätig und es gibt viele Kooperationen mit renommierten Firmen. Das beeindruckte die 13 Ehrengäste bei ihrem Klassentreffen. 1988 begannen sie selbst am Campus in Regenstauf ihre Vollzeit-Weiterbildung zum Staatlich geprüften Elektrotechniker - damals in der Fachrichtung Energietechnik.

Um dabei zu sein, nahmen manche sogar eine weite Anreise in Kauf. Ein Schüler von damals kam von Niedersachsen nach Regenstauf.

Markus-Johannes Zimmermann, Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie, begrüßte die Ehemaligen und führte sie, nach einem Vortrag, über den Campus. Sichtlich angetan von den modernen Laboren, Werkstätten und Lehrräumen ging es mittags in die hauseigene Mensa.

In Erinnerungen zu schwelgen, war nur einer der Gründe für ihr Treffen: "Wir wollten auch wissen, was aus unseren alten Schulkameraden geworden ist", sagt Johann Senft, einer der Organisatoren. Manche haben sich sogar selbstständig gemacht und eigene Firmen aufgebaut. Alle ziehen ein positives Fazit, denken sie an ihren beruflichen Werdegang.

Der Besuch an ihrer alten Technikerschule war längst ausgeklungen, doch zu erzählen gab es noch viel: Bis in den späten Abend setzten sie das Treffen fort.

zurück zur Übersicht