Aktuelle Infos

Hotelfachschule beim 4. Tourismustag Bayerischer Jura

Dienstag, 20. März 2012 in der Jahnhalle Regenstauf

Tourismustag

Der 4. Tourismustag des Arbeitskreises Bayerischer Jura fand am Dienstag, 20. März 2012 in der Jahnhalle Regenstauf statt.

Der Tourismusverband Ostbayern lud neben den regionalen Gastgebern, Freizeitanbietern und Touristikern erstmals auch die angehenden Hotelbetriebswirte unserer Hotelfachschule zu dieser Veranstaltung ein.
Der Arbeitskreis stellte seine aktuellen touristischen Projekte vor und machte mit kompetenten Referenten die Bedeutung von aussagekräftigen Qualitätssiegeln, moderner und doch regional angepasster Architektur sowie gelungener Kommunikation mit den Gästen deutlich. Alle Teilnehmer lobten die Organisation, die Auswahl und die Präsentation der interessanten Inhalte.

Für die Schulleitung der Hotelfachschule war die Veranstaltung eine Bestätigung, dass wir mit den neuen Fächern, die wir seit zwei Jahren im Rahmen der Fortbildung zum Hotelbetriebswirt als Wahlfächer anbieten (z.B. Qualitätsmanagement, Direktmarketing und Tourismus), genau die Kompetenzen vermitteln, die für die Entwicklung des immer bedeutender werdenden Wirtschaftsfaktors Tourismus elementar sind. Für die Schülerinnen und Schüler war es eine gelungene Ergänzung zu dem im Unterricht erlernten Wissen.

Der Tourismustag soll den internen Austausch fördern, die Vernetzung stärken und über die aktuellen touristischen Maßnahmen informieren.  Die Grußworte sprachen Hr. Landrat Herbert Mirbeth (Landkreis Regensburg), Hr. Bürgermeister Siegfried Böhringer (Markt Regenstauf) und Fr. Regierungspräsidentin Brigitta Brunner.

zurück zur Übersicht