Aktuelle Infos

Einen Blick auf die eigene nahe Zukunft

Bautechniker erhalten bei Exkursion zu Baustelle der Fa. Markgraf praktischen Einlick in das Arbeitsspektrum eines Bauleiters

Die angehenden Bautechniker bei der Exkursion zur Baustelle der Firma Markgraf im September 2013

Die Studierenden der Abschlussklasse Bautechnik konnten am Dienstag, den 24. September 2013, auf einer Baustelle der Fa. Markgraf in Regensburg einen Blick in die eigene nahe Zukunft werfen. Herr Schuberth aus dem Bereich Hochschularbeit schilderte ausführlich und anschaulich den Weg junger Bauleiter bei der Fa. Markgraf. Durch seine offene, freundliche Art war das Eis schnell gebrochen und die angehenden Techniker und Technikerinnen stellten viele Fragen.

Angefangen bei der Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und den Subunternehmern bis hin zur Unterstützung durch die Fachabteilungen in der Firmenzentrale, neudeutsch Backoffice, wurde alle wesentliche Abläufe und Prozesse von Herrn Schuberth leicht verständlich und mit zahlreichen Beispielen ergänzt dargestellt. Herr Schindler, der Bauleiter der Regensburger Baustelle konnte danach aus seiner täglichen Arbeit den Praxisbezug hervorragend herstellen. Baukosten und Bauzeitenüberwachung, Bauabnahme durch den Bauherrn mit Rechtsanwalt und Gutachter im Gefolge, Baustopp wegen historischer Funde, Hochwasser, jedes Problem muss vom Bauleiter gelöst werden. Abschließend führte Herr Polier Höglberger die Studierenden über die Baustelle und erläuterte die laufenden Arbeiten sowie die weitere Planung. Sichtlich beeindruckt verließen die Teilnehmer der Exkursion nach dem obligatorischen Gruppenfoto die Baustelle.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Herren der Fa. Markgraf für den gelungenen Baustellenbesuch.

zurück zur Übersicht