Aktuelle Infos

Eckert Schüler als Prüfungsbeste herausragend

Sonja Sperber und Severin Moritz als Prüfungsbeste bei der Meisterpreisverleihung der IHK 2013 geehrt

Die beiden Prüfungsbesten Sonja Sperber (2.vl) und Sverein Moritz (mitte) mit Bezirksgeschäftsführer Handelsverband Bayern Josef Kellermann (li), Hauptgeschäftsführer IHK Regensburg Dr. Jürgen Helmes (2.vr) und IHK-Präsident Gerhard Witzany (re) - Bildquelle: IHK Regensburg

Am 06. November erhielten 481 Absolventinnen und Absolventen der IHK-Weiterbildungsprüfungen im Kolpinghaus in Regensburg ihre Zeugnisse. Knapp 40 davon zeichnete die Bayerische Staatsregierung mit dem Meisterpreis aus.

Dem überaus positiven Ergebnis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die einen Vorbereitungskurs bei den Eckert Schulen belegt hatten, konnten Sonja Sperber (Personalfachkauffrau) und Severin Moritz (Industriemeister Mechatronik) als jeweils Prüfungsbeste noch die Krone aufsetzen. Beide nahmen anschließend an der Podiumsdiskussion mit dem Präsident der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim Gerhard Witzany, Hauptgeschäftsführer der IHK Regensburg Dr. Jürgen Helmes und Bezirksgeschäftsführer Handelsverband Bayern Josef Kellermann teil und gaben wertvolle Tipps an zukünftige Absolventen.

Die Eckert Schulen gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen und natürlich besonders den Prüfungsbesten sowie allen anderen Meisterpreisträgern recht herzlich. Das Ergebnis zeigt neben dem Fleiß und Ehrgeiz der Prüflinge auch eindrucksoll das große Engagement und die Anstrengungen der Eckert Schulen auf. Mit ideal auf die Lebenssituation abgestimmten Weiterbildungsangeboten wird so das bestmögliche Ergebnis für die Teilnehmer und den Arbeitsmarkt erzielt.

Eckert Schulen - Wir bilden Zukunft!®

zurück zur Übersicht