Bildungsprämie

Wer erhält die Förderung?

Erwerbstätige

 

Was wird gefördert?

  • Maximal 500 € Zuschuss zu den Weiterbildungskosten
  • Mindestens die gleiche Summe muss als Eigenanteil geleistet werden
 

Bedingungen

  • max. 20.000 € (Ledige), bzw. 40.000 € (gemeinsam Veranlagte) Jahreseinkommen
  • Teilnahme an kostenloser Beratung an einer eingetragenen Beratungsstelle
  • Es darf kein Anspruch auf Meister-BAföG bestehen
 

Anträge und Auskunft

  • Die Berater der Eckert Schulen helfen Ihnen gerne weiter
  • Beratungsstellen nennen Ihnen die Berater der Eckert Schulen; sie finden sie auch auf u.g. Internetseite