Let the good times roll                                 

Unser musikalischer Gast für den Abend der Absolventengala war bereits fest eingeplant, als die Klasse HoFa2 mit den Vorbereitungen für die Gala begonnen hat. Somit war das Motto des Abends schon in eine bestimmte Richtung gelenkt. „Casino Royale“, „New Orleans“ und „Chicago“ waren die ersten Gedanken, die gesammelt wurden. Roter Teppich, Oldtimer, Blitzlichtgewitter, Zigarren und Whiskey dürfen bei einer Diva natürlich auch nicht fehlen.
„Diva Agata & Friends“ haben Swing, Soul und Jazz für uns im Programm. Demnach war der Zeitrahmen für unsere Absolventengala schnell gefunden: die 30er und 40er Jahre in Chicago. Al Capone, Marlene Dietrich und die Aktivitäten der Mafia stehen für diesen Zeitraum in den USA. Diese Zeitspanne bedeutet Umschwung, Aufbruch und neue Ideen. Unseren Studienkollegen und angehenden Absolventen wünschen wir natürlich keine Konflikte mit der Mafia, sondern eben diesen Umschwung, Aufbruch, etwas Neues. Beruflich soll es für die Hotelbetriebswirte voran gehen und die guten Zeiten sollen beginnen. Unter diesem Hintergrund feiern wir am 26. Juli 2013 eine Abschlussgala mit dem Motto:
„Let the good times roll“

 

 

 

 

Let the good times roll                                

Our live act for the gala event had already been planned as we began with the preparations. Therefore the motto of the evening was led in a certain direction “New Orleans“, “Casino Royale“ and “Chicago” were our initial ideas: Of course, a red carpet, a frenzy of flashing cameras as well as vintage cars, cigars and Bourbon cannot be missed by a real Diva!
„Diva Agata & friend's will be singing Swing, Soul and Jazz for us. For that reason the perfect time period for our gala was easily found: The 30ies and 40ies in 20th century Chicago

People like Al Capone, an infamous public enemy and Marlene Dietrich, a famous femme fatale as well as the activities of notorious gangsters represent this era in the USA. This time span means turnaround, entering new levels and ideas. Of course we don´t wish our fellow students and graduates any conflicts with the mafia but just such a turnaround and a successful start with a swing.
The prospective hotel administrative managers should simply move on straight with their career and let the good times begin. With this end in mind, we´re going to celebrate on July, the 26th a glamorous  Gala.