Bayerische Staatsregierung unterstützt die Kombination zweier staatlicher Abschlüsse

Das Praxisstudium

Die Eckert-Experten haben ihre Erfahrungen aus sieben Jahrzehnten beruflicher Aus- und Weiterbildung eingebracht und dieses Weiterbildungsmodell zum ersten Mal ermöglicht. Der Lehr- und Ausbildungsplan wurde in enger Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst entwickelt.

Das neue Modell beinhaltet zwei staatlich anerkannte Abschlüsse:

Staatlich geprüfter Industrietechnologe (m/w)

Staatlich geprüfter Techniker (m/w) in folgenden Fachrichtungen:
  Maschinenbau | Elektrotechnik | Mechatronik | Heizung-, Sanitär- und
  Klimatechnik
| Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie |
  Fahrzeugtechnik und Elektromobiliät

Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie Teilnehmer oder Partnerunternehmen der ersten Stunde. 

Gerne erläutern Ihnen die Eckert Schulen die Vorteile dieses innovativen, in dieser Form in ganz Deutschland einzigartigen Kooperationsmodells im Detail und zeigen Ihnen, wie Sie zum Teilnehmer oder Partnerunternehmen der ersten Stunde werden könnnen.