In Italien gibt es über 150 verschiedene Sorten, zubereitet in 20 verschiedenen Regionalküchen: Die Pasta.

Ölivenöl im Pastawasser? Mit kaltem Wasser abspülen? Dieser Workshop behandelt die
Do’s & Dont’s der fachgerechten Zubereitung. Es geht um die Kombination verschiedener Komponenten – wie Soßen, Fisch, Fleisch oder Krustentiere – um aus einem einfachen Nudelgericht ein kulinarisches Erlebnis machen. Korrespondierend dazu reicht der Kochcoach verschiedene italienische Weine.

„La dolce Vita“ am Campus Regenstauf!