Staatssekretär aus Thüringen besucht Campus in Regenstauf

Kompetenz und Vielfalt prädestinieren die Eckert Schulen für eine Zusammenarbeit mit dem Freistaat Thüringen auf dem Gebiet der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Staatssekretär Jochen Staschewski (re.), Regierungsrat Dr. Robert Böhmer (2. v. re.) im Gespräch mit Alexander Eckert Freiherr v. Waldenfels (2.v.li) und Gottfried Steger (li.)

Jochen Staschewski, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie des Freistaats Thüringen und Regierungsrat Dr. Robert Böhmer, Referent im Grundsatzreferat „Arbeitsmarktpolitik“ besuchten am Montag, den 25.07.2011 den Campus in Regenstauf.

Im Vordergrund des Besuches stand die Diskussion von Kooperationsmöglichkeiten zwischen dem Land Thüringen und den Eckert Schulen auf dem Gebiet der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Erneut konnten die Eckert Schulen durch Kompetenz und Vielfalt überzeugen und sind für eine zukünftige Zusammenarbeit geradezu prädestiniert.

In Kürze werden Konkretisierungsansätze für die weitere Zusammenarbeit, insbesondere zur Bewältigung der Herausforderungen des Fachkräftemangels, ausgelotet.

zurück zur Übersicht