Eckert Schüler will Weltrekord im Rollstuhlmarathon brechen

Beim 12. Internationalen Rollstuhlmarathon am Sonntag, 07. Juli 2013 in Heidelberg, ist Jochen Oswald auch bekannt als "Der Bayrische Handbiker", fest entschlossen die bisherige Bestmarke zu unterbieten.

Jochen Oswald in seinem Handbike

Seit seinem Unfall im Februar 2011 sitzt der 22-jährige Jochen Oswald im Rollstuhl. Beim Anbringen einer Satellitenschüssel am Dach ist er gestürzt und seither querschnittsgelähmt. Doch unterkriegen lässt sich der gelernte Maurer aus nach seinem Schicksalsschlag nicht. Beruflich macht er gerade die Weiterbildung zum staatlich geprüften Bautechniker bei den Eckert Schulen und sportlich ist seine große Leidenschaft das Handbikefahren.

Weltrekord-Prämie in Höhe von 2.500 Euro lockt!

So startet er am Sonntag in Heidelberg einen Versuch den Weltrekord im Rollstuhlmarathon zu brechen. Aktuell liegt dieser bei 1:00,03 Stunden. Sein Ziel ist es, die 42,195 km lange Marathondistanz in unter einer Stunde zu bewältigen. Sollte Jochen Oswald sein Ziel erreichen winkt ihm die Sonderprämie von 2.500,-- €.  

Doch damit noch nicht genug. Er hat noch mehr vor in diesem Jahr. Neben seiner Weiterbildung an der Technikerschule investiert er fast jede Minute ins Trainng. So wird er dieses Jahr mit seinem Handbike am härtesten Rennen  Europas, dem "Race Around Austria" teilnehmen. Fast 30.000 Höhenmeter auf 2.200 km Wegstrecke verteilt warten da in sechs Tagen auf ihn.

Für diesen und weitere Events ist er noch auf der Suche nach Sponsoren. Interessenten können sich über Facebook "Der Bayrische Handbiker"- https://www.facebook.com/DerBayrischeHandbiker - einfach und unkompliziert an ihn wenden. Natrlich freut er sich auch über mehr Fans auf seiner Facebookseite. Selbstverständlich unterstützen auch die Eckert Schulen Jochen Oswald. So stellt das Unternehmen ihm und seinem Team das Begleitfahrzeug (Kleintransporter) zur Verfügung.

Wer also noch nichts zu tun hat am Wochenende - Daumen drücken! Viel Erfolg beim Weltrekordversuch!

Weitere Informationen zum Thema:

Facebook Seite "Der Bayrische Handbiker" https://www.facebook.com/DerBayrischeHandbiker
Artikel über Jochen Oswald in der Mittelbayerischen Zeitung: http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10059&pk=882774

zurück zur Übersicht