Wirtschaftsfachwirt (m/w) - Regenstauf

Aufgaben und Tätigkeitsspektrum

Die Weiterbildung zum Fachwirt soll dazu befähigen, innerbetriebliche Abhängigkeiten zu erkennen und zu beurteilen. Der Wirtschaftsfachwirt kann universell in den Bereichen des Handels, der Industrie und der Dienstleistung eingesetzt werden. Er ist nicht, wie andere Fachwirte, auf einen speziellen Wirtschaftszweig beschränkt, sondern kann branchenunabhängig die vielfältigsten Aufgabengebiete in Organisation und Management übernehmen.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Der Wirtschaftsfachwirt wird als Generalist und Alleskönner in Handelsunternehmen, Industrie-
unternehmen oder im Dienstleistungsbereich eingesetzt. Ihm stehen durch seine breit gefächerte Ausbildung die vielfältigsten Wirtschaftszweige und Betätigungsfelder offen.

Belastungen und Anforderungen

Diese Weiterbildung vertieft die Inhalte einer kaufmännischen Ausbildung, zusätzlich soll Führungskompetenz erworben werden. Ein ausgeprägtes mitarbeiter- und kundenorientiertes Verhalten, eine gute theoretische Auffassungsgabe, Kombinationsfähigkeit, Ausdauer und Organisationsfähigkeit sind erforderlich. Körperliche Belastungen sind nicht vorhanden. 

Ausbildungsinhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
Volks- und Betriebswirtschaft
Rechnungswesen
Recht und Steuern
Unternehmensführung
Handlungsspezifische Qualifikationen
betriebliches Management
Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
Logistik
Marketing und Vertrieb
Führung und Zusammenarbeit