CNC-Anwender (m/w) - Regenstauf

CNC-Anwender (m/w)

Entwickeln Sie sich weiter!

Dieser Lehrgang ist für Metallfacharbeiter die in den letzten Jahren berufsfremd tätig waren, sowie Personen mit einschlägiger Berufserfahrung und ausgeprägtem Interesse an der Metall- oder Kunststoffverarbeitung, welche sich nach positivem Eignungstest in der CNC-Technik qualifizieren wollen.

Seminarziel und Inhalte

Nach Abschluss der Maßnahme sind die Teilnehmer in der Lage, einfache NC-Programme zu erstellen, Rüstschritte an CNC-Maschinen durchzuführen und Teile unter Berücksichtigung von Werkzeugkorrekturen in Eigenverantwortung zu fertigen. Die Lehrgangsteilnehmer durchlaufen mehrere Qualifikationsstufen, wobei die "Grundqualifikation Zerspanung" und "Kernqualifikation CNC" zeitgleich erworben werden, während die "Fachqualifikation CNC" inhaltlich überwiegend nachgeschaltet ist.

Grundqualifikation Zerspanung

  • Fertigungskunde
  • Grundtechniken der Zerspanung an konventionellen Maschinen
  • Zeichnungslesen unter Anwendung von Normen
  • Mathematik für technologische und geometrische Anwendungen
  • Messtechnik - Auswahl und Anwendung von Handmessmitteln

Kernqualifikation CNC

  • Grundbegriffe
  • Koordinatensysteme
  • Bezugs- bzw. Nullpunkte
  • Allgemeine Steuerungskenntnisse
  • Grundlagen der Programmierung nach DIN 66025

Fachqualifikation CNC

  • Erstellung einfacher, steuerungsspezifischer Programme mit unterschiedlichen Programmiertechniken
  • Fehlersuche und Programmkorrektur
  • Programmübertragung
  • Systematisches Rüsten unter Anwendung von Identnummern bei der Werkzeug- und Spannmittelvorbereitung
  • Erstteilfertigung, Korrekturlauf und Serienlauf