Allgemeine Reha-Vorbereitung - Regenstauf

Zielgruppe

Für viele Teilnehmer, die eine berufliche Rehabilitation beginnen wollen, liegen Schule und Berufsausbildung verhältnismäßig lange zurück. Schulische Grundlagenkenntnisse stehen nur noch lückenhaft zur Verfügung und zielgerichtetes Lernen in der Gruppe stellt zunächst eine ungewohnte Anforderung dar.

Ausbildungsinhalte

Die dreimonatige Allgemeine Reha-Vorbereitung vermittelt vorrangig grundlegende Fach- und Methodenkompetenzen und schafft eine stabile Basis für den erfolgreichen Einstieg in eine berufliche Neuqualifizierung. Im Mittelpunkt des Lernangebots der Allgemeinen Reha-Vorbereitung stehen die Fächer Deutsch (Grammatik, Rechtschreibung, Textleseverständnis) und Rechnen. Ergänzend hierzu umfasst der Unterricht elementare Aspekte der Allgemeinbildung. Englisch- und EDV-Grundkenntnisse werden je nach individueller Ausgangslage aufgefrischt bzw. neu vermittelt.Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt ist die intensive Förderung der Lernkompetenz durch das Training erwachsenengerechter Lern- und Arbeitstechniken.

Abschluss

Am Ende des Vorkurses erhält der Teilnehmer  ein Zeugnis über seine erzielten Leistungen. Zugleich erhält der Kostenträger auf der Basis der erzielten Ergebnisse eine Stellungnahme in Bezug auf die Erfolgsaussichten der nachfolgend vorgesehenen Ausbildung.