Heizungs-, Sanitär- und Klimatechniker (m/w) - Nürnberg

Heizungs-, Sanitär- und Klimatechniker (m/w)

(auch mit dem Wahlpflichtfach Regenerative Ernergien)

Ziel der Weiterbildung zum Techniker ist, Fachkräfte mit beruflicher Erfahrung zu befähigen, Aufgaben im mittleren bis gehobenen Management zu übernehmen. ...  mehr

Berufsaufsteiger mit Hochdruck

Als Heizungs-, Sanitär- und Klimatechniker nehmen Sie Aufgaben im technischen Kundendienst, im Vertrieb und in der Beratung bei unterschiedlichsten Kunden wahr, insbesondere bei Architekten, Investoren oder öffentlichen und privaten Bauherren. In Ingenieurbüros für technische Fachplanung oder in Bauinstallationsbetrieben übernehmen Sie die Planung, Bauleitung und Überwachung. Heizungs-, Sanitär- und Klimatechniker sind gefragte Mitarbeiter in Versorgungsbetrieben für Gas, Wasser und Fernwärme sowie kommunalen und staatlichen Verwaltungen. Zudem benötigt die Immobilienbranche Heizungs-, Sanitär- und Klimatechniker, beispielsweise im Gebäudemanagement; auch in Krankenhäusern finden die Installations-Spezialisten Anstellungen als Betriebstechniker oder im Maschinen- und Anlagenbau für versorgungstechnische Anlagen und Systeme.

Speziell für Unternehmen und Schulabgänger/Auszubildende: Ausbildungsbegleitender Techniker dual der Eckert Schulen

NEU - Das Praxis-Studium für Studienabbrecher:

Inhalt

Pflichtfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik I
  • Mathematik II
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Betriebspsychologie
  • Physik
  • Chemie und Werkstoffkunde
  • Anlagenplanung
  • Informationstechnik
  • Elektrotechnik
  • Bautechnik
  • Sanitärtechnik
  • Heizungstechnik
  • Lüftungs- und Klimatechnik
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Arbeitsvorbereitung und Kalkulation

Wahlpflichtfächer

  • Heizungstechnische Anlagen
  • Sanitärtechnische Anlagen
  • Lüftungs- und klimatechnische Anlagen
  • Fernwärme/Dampf/Kraft-Wärme
  • Regenerative Energien
  • Projektarbeit

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Berufsschulabschluss und
  • abgeschlossene Berufsausbildung und anschließende Berufstätigkeit von mindestens 1 Jahr in einem der gewählten Fachrichtung entsprechenden Beruf
  • oder eine einschlägige Tätigkeit von mindestens 7 Jahren
  • In der Fernlehre kann die geforderte Berufspraxis auch während der Weiterbildung zum Techniker erworben werden.

Termine und Anmeldung

Weitere Standorte für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechniker (m/w)

Augsburg, Duisburg, Frankfurt am Main, Freiburg, Heilbronn, Ingolstadt, Mainz, München, Neu-Ulm, Regenstauf, Stuttgart, Wolfsburg

Termine und Anmeldung Nürnberg

Kursnummer Beginn Ende Unterrichtsform Unterrichtszeiten
TEHS-2FNUE160901
anmelden
17.09.2016 31.07.2019 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Lehrgangsbeginn (Selbstlernphase) 01. August, ein Samstag/Monat 08:00 - 15:30 Uhr + vier 3-tägige Seminare pro Jahr

TEHS-2FNUE170101
anmelden
28.01.2017 14.02.2020 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Lehrgangsbeginn (Selbstlernphase) 15. Januar, ein Samstag/Monat 08:00 - 15:30 Uhr + vier 3-tägige Seminare pro Jahr

TEHS-2FNUE170901
anmelden
16.09.2017 31.07.2020 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Lehrgangsbeginn (Selbstlernphase) 01. August, ein Samstag/Monat 08:00 - 15:30 Uhr + vier 3-tägige Seminare pro Jahr

TEHS-2FNUE180101
anmelden
27.01.2018 14.02.2021 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Lehrgangsbeginn (Selbstlernphase) 15. Januar, ein Samstag/Monat 08:00 - 15:30 Uhr + vier 3-tägige Seminare pro Jahr

TEHS-2FNUE180901
anmelden
15.09.2018 31.07.2021 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Lehrgangsbeginn (Selbstlernphase) 01. August, ein Samstag/Monat 08:00 - 15:30 Uhr + vier 3-tägige Seminare pro Jahr