Techniker für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität (m/w) - Neu-Ulm

Techniker für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität (m/w)

Ziel der Weiterbildung zum Techniker ist, Fachkräfte mit beruflicher Erfahrung zu befähigen, Aufgaben im mittleren bis gehobenen Management zu übernehmen. ...  mehr

Fahrzeugtechniker (Techniker für Fahrzeugtechnik und Elektromoblität) sind Fach- bzw. Führungskräfte auf einem Zukunftsmarkt, denn: Elektromobilität ist ein aktuelles Megathema unserer Zeit. Ressourcenverknappung, Klimaerwärmung und die fortschreitende Motorisierung der bevölkerungsreichen Schwellenländer stellen speziell die Fahrzeughersteller, aber auch Energieerzeuger, Netzbetreiber und andere Branchen vor neue Herausforderungen. Die Industrie arbeitet gemeinsam mit der Wissenschaft mit Hochdruck an der Entwicklung alternativer Antriebstechnologien und vor allem der Einführung von Elektrofahrzeugen.

Laut Prognose erreichen elektrische und Hybrid-Fahrzeuge bis 2025 einen weltweiten Marktanteil von rund 40 Prozent der Neuzulassungen. Die Automobilbranche als einer der Hauptabnehmer des deutschen Maschinenbaus wird in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen.

Fahrzeugtechniker sind begehrte hochqualifizierte Fachkräfte für die Automobilindustrie (Karosseriebau, Antriebstechnik z.B.), für Unternehmen, die sich mit der Herstellung von Akkumulatoren und Batterien beschäftigen, für die Energieversorgung usw. Mit dieser Weiterbildung bereiten wir auf die Herausforderung der elektromobilen Zukunft vor.

NEU - Das Praxis-Studium für Studienabbrecher:

Inhalt

Pflichtfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik I
  • Mathematik II
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Betriebspsychologie
  • Physik
  • Werkstoffkunde und Chemie
  • Konstruktion I
  • Informatik
  • Elektrotechnik
  • Fahrzeugtechnische Systeme I
  • Elektronik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Maschinenelemente
  • Messtechnik
  • Hybrid- und Elektrofahrzeuge
  • Betriebswirtschaft
  • Qualitäts- und Umweltmanagement


  • Wahlpflichtfächer
  • Leichtbau in Fahrzeugtechnik
  • Fahrzeugphysik
  • Konstruktion II
  • Projektmanagement

Aufnahmevoraussetzungen

  • Berufsschulabschluss und
  • abgeschlossene Berufsausbildung und anschließende Berufstätigkeit von mindestens 1 Jahr in einem der gewählten Fachrichtung entsprechenden Beruf
  • oder eine einschlägige Tätigkeit von mindestens 7 Jahren
  • In der Fernlehre kann die geforderte Berufspraxis auch während der Weiterbildung zum Techniker erworben werden.

Termine und Anmeldung

Weitere Standorte für Techniker für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität (m/w)

Augsburg, Duisburg, Frankfurt am Main, Freiburg, Heilbronn, Ingolstadt, Mainz, München, Nürnberg, Regenstauf, Stuttgart, Wolfsburg

Termine und Anmeldung Neu-Ulm

Kursnummer Beginn Ende Unterrichtsform Unterrichtszeiten
TEFE-2FNEU170101
anmelden
28.01.2017 14.02.2020 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Lehrgangsbeginn (Selbstlernphase) 15. Januar, ein Samstag/Monat 08:00 - 15:30 Uhr + vier 3-tägige Seminare pro Jahr

TEFE-2FNEU170901
anmelden
16.09.2017 31.07.2020 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Lehrgangsbeginn (Selbstlernphase) 01. August, ein Samstag/Monat 08:00 - 15:30 Uhr + vier 3-tägige Seminare pro Jahr

TEFE-2FNEU180101
anmelden
27.01.2018 14.02.2021 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Lehrgangsbeginn (Selbstlernphase) 15. Januar, ein Samstag/Monat 08:00 - 15:30 Uhr + vier 3-tägige Seminare pro Jahr

TEFE-2FNEU180901
anmelden
15.09.2018 31.07.2021 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Lehrgangsbeginn (Selbstlernphase) 01. August, ein Samstag/Monat 08:00 - 15:30 Uhr + vier 3-tägige Seminare pro Jahr