Pressemitteilung

Zeitarbeit: Die Brücke ins Berufsleben

Zwölf Firmen stellen am Donnerstag, den 29. Oktober 2015, ihre attraktiven Jobangebote in Zeitarbeit vor und bieten damit einen guten (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben.

  • Pressemitteilung - Zeitarbeit: Die Brücke ins Berufsleben  - PDF
  • Pressemitteilung - Zeitarbeit: Die Brücke ins Berufsleben  - doc
  • Pressebild - 12 Firmen stellen am Donnerstag (29.10.2015) zur Jobmesse ihre attraktiven Stellenangebote in Zeitarbeit vor.
 

Zeitarbeit: Die Brücke ins Berufsleben

12 Firmen stellen am Donnerstag (29.10.2015) zur Jobmesse ihre attraktiven Stellenangebote in Zeitarbeit vor.
12 Firmen stellen am Donnerstag (29.10.2015) zur Jobmesse ihre attraktiven Stellenangebote in Zeitarbeit vor.

Zwölf Firmen stellen am Donnerstag, den 29. Oktober 2015, ihre attraktiven Jobangebote in Zeitarbeit vor und bieten damit einen guten (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben.

Regenstauf, 26.10.2015. In einem komplett neuen Arbeitsumfeld durchstarten, nach einer Familienpause ins Berufsleben zurückkehren oder Projekterfahrung sammeln – wenn der (Wieder-)Einstieg in die Arbeitswelt sonst schwer fällt, verschafft Zeitarbeit Abhilfe. Diesen Donnerstag (29.10.2015) bietet das Berufsförderungswerk Eckert seinen Schülern und allen Interessierten ein Forum für Zeitarbeitsfirmen und Arbeitssuchende: Zur kostenlosen Jobmesse von 14.45 bis 17.15 Uhr in der Spiegelaula am Campus in Regenstauf.

Längst ist Zeitarbeit ein wichtiger Wirtschaftszweig, mit vielfältigen Angeboten - über nahezu alle Branchen, Funktionen und Hierarchieebenen hinweg. Seinen schlechten Ruf hat das Modell zu Unrecht, bietet es doch durch meist unbefristete Verträge durchaus berufliche Sicherheit. Es besteht ein festes Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitnehmer und Personal-Dienstleistungsunternehmen. Die Arbeitskraft wird an ein Unternehmen zeitweise „verliehen.“ Somit sammeln die Arbeitnehmer wichtige Berufserfahrung in verschiedenen Firmen und erhöhen damit ihre Chancen, in ein langfristiges Arbeitsverhältnis von einem Kundenunternehmen übernommen zu werden.

Weitere Informationen bei Sonja Hastreiter unter (09402) 502-150 oder per E-Mail an sonja.hastreiter@eckert-schulen.de.

 

Eckert Schulen

Dr. Robert Eckert Schulen AG
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf
Telefon: +49 (9402) 502-480
Telefax: +49 (9402) 502-6480
E-Mail: andrea.radlbeck@eckert-schulen.de 
Web: www.eckert-schulen.de

Die Eckert Schulen sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der rund 70-jährigen Firmengeschichte haben mehr als 90.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.

zurück zur Übersicht