Pressemitteilung

Weiterer Treibstoff im Karrieremotor: CSA Group unterstützt Fahrzeugtechniker der Eckert Schulen

Mit der CSA Group Bayern reiht sich erneut ein erfolgreiches Unternehmen in die Riege der Excellence-Partner ein. Ab sofort unterstützt der weltweit-agierende Dienstleister die angehenden Staatlich geprüften Fahrzeugtechniker der Technikerschule Regenstauf während ihrer Vollzeit-Weiterbildung. Die erste Prämierung der Jahrgangsbesten erfolgte diesen Juli.

  • Pressemitteilung - Weiterer Treibstoff im Karrieremotor: CSA Group unterstützt Fahrzeugtechniker der Eckert Schulen
  • Pressemitteilung - Weiterer Treibstoff im Karrieremotor: CSA Group unterstützt Fahrzeugtechniker der Eckert Schulen
  • Pressebild - Bereits im Juli 2016 prämierten die CSA-Vertreter die besten drei Vollzeit-Absolventen der Technikerschule Regenstauf in der Fachrichtung Fahrzeugtechnik und Elektromobiliät.
 

Weiterer Treibstoff im Karrieremotor: CSA Group unterstützt Fahrzeugtechniker der Eckert Schulen

Bereits im Juli 2016 prämierten die CSA-Vertreter die besten drei Vollzeit-Absolventen der Technikerschule Regenstauf in der Fachrichtung Fahrzeugtechnik und Elektromobiliät.
Bereits im Juli 2016 prämierten die CSA-Vertreter die besten drei Vollzeit-Absolventen der Technikerschule Regenstauf in der Fachrichtung Fahrzeugtechnik und Elektromobiliät.

Mit der CSA Group Bayern reiht sich erneut ein erfolgreiches Unternehmen in die Riege der Excellence-Partner ein. Ab sofort unterstützt der weltweit-agierende Dienstleister die angehenden Staatlich geprüften Fahrzeugtechniker der Technikerschule Regenstauf während ihrer Vollzeit-Weiterbildung. Die erste Prämierung der Jahrgangsbesten erfolgte diesen Juli.

Regenstauf 29.08.2016. Fahrzeugtechnik: „Ein spannender Zukunftsmarkt“, ist sich Dieter Fröhlich sicher. Er ist Managing Director bei der CSA Group Bayern - einem Dienstleister im Bereich Produktprüfung und -zertifizierung – und weiß welcher Faktor den Branchenerfolg bestimmt: Qualifizierter Nachwuchs. „Wir möchten die Aus- und Weiterbildung vorantreiben und dem Fachkräftemangel aktiv entgegenwirken.“ Mit der Unterschrift haben er und Markus Johannes Zimmermann – Schulleiter der staatlich anerkannten Technikerschule Regenstauf – eine zukunftsträchtige Kooperation besiegelt.

Autonomes Fahren, Elektromobilität oder Connected Cars: Kaum eine Branche untersteht einem vergleichbar regen Wandel, wie die Automobil-Industrie. „Dadurch sind nicht nur von Anbietern und Herstellern kreative Ansätze gefordert“, so Fröhlich. „Auch wir müssen am Ball bleiben.“ Als Prüflabor arbeitet die CSA Group Bayern eng mit Entwicklungsabteilungen namhafter Automobilhersteller zusammen. Immer wieder gilt es sich mit neuesten Erkenntnissen, Lösungsansätzen und Technologiefortschritten auseinanderzusetzen. „Unsere langjährige Expertise bringen wir jetzt auch an den Campus Regenstauf“, so Fröhlich. Die CSA-Experten geben Praxis-Updates in Fachvorträgen oder arbeiten eng mit den Studierenden im Rahmen ihrer Projektarbeit zusammen. „Eine ideale Ergänzung unseres fachtheoretischen und fachpraktischen Unterrichts“, betont Zimmermann.

Doch damit nicht genug: Beeindruckt von den Spitzenleistungen der Regenstaufer Absolventen ehrten die CSA-Vertreter diesen Juli erstmalig die drei Besten der Fachrichtung Fahrzeugtechnik und Elektromobilität. Mit Geldprämien im Gesamtwert von 2.250 Euro wurden Fleiß, Einsatzbereitschaft und Motivation ausgezeichnet. Ein Anreiz für künftige Absolventen sich stets zu verbessern. „Gleichzeitig sind wir immer auf der Suche nach hochqualifizierten Fach- und Führungskräften und wollen uns somit den Studierenden der Eckert Schulen als potentielle Arbeitgeber vorstellen“, erklärt Dieter Fröhlich.

„Weltweit sind Milliarden Produkte mit dem CSA-Prüfzeichen im Umlauf“, betont Zimmermann. „Dieses geballte Wissen ist für unsere Weiterbildung Gold wert.“ Als Technikerschule mit 60-jähriger Tradition gilt es einerseits strikt nach Lehrplan zu handeln, zusätzlich aber innovative Ansätze in der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker zu integrieren: „Um optimal auf die Anforderungen im Berufsleben vorbereitet zu sein und die Integrationszeit im Unternehmen möglichst gering zu halten, brauchen unsere Studierenden mehr als reines Theoriewissen.“ Dozenten direkt aus der Praxis - modernste Lernlabore, die die Anforderungen von Industrie 4.0 simulieren – Fachvorträge und Workshops mit Spezialisten aus der Praxis – Excellence-Partnerschaften, wie mit der CSA Group Bayern: „So erfüllen wir eine moderne Weiterbildung am Puls der Zeit“, sagt Zimmermann.

Weitere Informationen zur Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität bei Anja Thomas per Telefon unter 09402 502-551 per E-Mail unter techniker@eckert-schulen.de oder im Internet unter www.eckert-schulen.de/fahrzeugtechniker.

 

Eckert Schulen

Dr. Robert Eckert Schulen AG
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf
Telefon: +49 (9402) 502-480
Telefax: +49 (9402) 502-6480
E-Mail: andrea.radlbeck@eckert-schulen.de  
Web: www.eckert-schulen.de

Die Eckert Schulen sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der 70-jährigen Firmengeschichte haben mehr als 90.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.

zurück zur Übersicht