Pressemitteilung

Kooperationsprojekt Techniker Dual mit der Krones AG

Im Zeitraffer zum Staatlich geprüften Techniker Mechatronik

  • Pressemitteilung - Profil21- Techniker Dual Krones Verabschiedung - PDF
  • Pressemitteilung - Profil21- Techniker Dual Krones Verabschiedung - doc
  • Pressebild - Profil21 - Andreas Obermüller, der Betreuer der Krones-Azubis, erhält einen Geschenkkorb von den glücklichen Absolventen
  • Pressebild - Profil 21 - Techniker Dual Krones Verabschiedung 2015 - Gruppenbild
 

Kooperationsprojekt Techniker Dual mit der Krones AG

die erfolgreichen Absolventen der Krones AG
die erfolgreichen Absolventen der Krones AG

Regenstauf, 26. Februar 2015

Im Zeitraffer zum Staatlich geprüften Techniker Mechatronik

Zum zweiten Mal im Rahmen des Kooperationsprojekts „Profil 21“ konnten die Eckert Schulen in Regenstauf eine komplette Absolventen-Klasse der Krones AG als "Staatlich geprüfte Techniker Mechatronik" verabschieden. Bereits während ihrer Facharbeiterausbildung,  hatten die Krones-Azubis mit der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker begonnen. Auf Grund dieses parallelen Ausbildungsverlaufs kann die 3-jährige Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker in diesem Modell innerhalb von 1,5 Jahren nach Abschluss der Facharbeiterausbildung absolviert werden. Ohne dieses kompakte Angebot muss doppelt so viel Zeit in die Weiterbildungsmaßnahme investiert werden, da sie in der Regel erst nach Abschluss der Facharbeiterausbildung aufgenommen werden kann. 

So konnten die Mitarbeiter der Krones AG dank des Kooperationsprojekts bereits eineinhalb Jahre nach Erhalt des Facharbeiterbriefes ihre Zeugnisse als Staatlich geprüfte Techniker Mechatronik entgegennehmen. Am 13. Februar 2015 wurden sie ihnen durch die Eckert Schulen übereicht.

Neben Vollzeit und Fernlehre bieten die Eckert Schulen mit der dualen Weiterbildung eine weitere Möglichkeit zur Qualifikation zum Staatlich geprüften Techniker. Die Aufstiegsfortbildung zum Staatlich geprüften Mechatroniktechniker ist nicht nur mit einem typischen Mechatronikberuf, sondern auch mit vielen anderen Ausbildungsberufen aus dem Metall- und Elektrobereich möglich. 

 

Eckert Schulen

Dr. Robert Eckert Schulen AG
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf
Telefon: +49 (9402) 502-480
Telefax: +49 (9402) 502-6480
E-Mail: andrea.radlbeck@eckert-schulen.de 
Web: www.eckert-schulen.de

Die Eckert Schulen sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der rund 70-jährigen Firmengeschichte haben mehr als 70.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.

zurück zur Übersicht