Pressemitteilung

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel mit einem dualen Bildungskonzept:

Die Krones AG kooperiert mit den Eckert Schulen Regenstauf und bildet Azubis zu Staatlich geprüften Technikern aus

 
  • Link zu Pressemitteilung - Krones duales Bildungskonzept - PDF
  • Link zu Pressemitteilung - Krones duales Bildungskonzept - Word
  • Link zu Pressebild - Erstes gemeinsames duales Bildungskonzept zwischen der Krones AG und den Eckert Schulen v.l.n.r. Mitarbeiter der Eckert Schulen: Markus-Johannes Zimmermann, Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie, Hubert Döllinger, Fachbereichsleiter Elektrotechnik, Andrea Radlbeck, Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation, Krones Mitarbeiter: Franz Jungbauer, Leiter gewerbl.-techn. Ausbildung, Michaela Sperl, Leiterin Gesamtausbildung, Andreas Obermüller, Central Field Services Profil 21,  Helmut Winkler, Head of Training, Central Field Service, Danuta Kessler-Zieroth, Pressesprecherin
 

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel mit einem dualen Bildungskonzept:

Erstes gemeinsames duales Bildungskonzept zwischen der Krones AG und den Eckert Schulen v.l.n.r. Mitarbeiter der Eckert Schulen: Markus-Johannes Zimmermann, Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie, Hubert Döllinger, Fachbereichsleiter Elektrotechnik, Andrea Radlbeck, Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation, Krones Mitarbeiter: Franz Jungbauer, Leiter gewerbl.-techn. Ausbildung, Michaela Sperl, Leiterin Gesamtausbildung, Andreas Obermüller, Central Field Services Profil 21,  Helmut Winkler, Head of Training, Central Field Service, Danuta Kessler-Zieroth, Pressesprecherin
Erstes gemeinsames duales Bildungskonzept zwischen der Krones AG und den Eckert Schulen v.l.n.r. Mitarbeiter der Eckert Schulen: Markus-Johannes Zimmermann, Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie, Hubert Döllinger, Fachbereichsleiter Elektrotechnik, Andrea Radlbeck, Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation, Krones Mitarbeiter: Franz Jungbauer, Leiter gewerbl.-techn. Ausbildung, Michaela Sperl, Leiterin Gesamtausbildung, Andreas Obermüller, Central Field Services Profil 21, Helmut Winkler, Head of Training, Central Field Service, Danuta Kessler-Zieroth, Pressesprecherin

[11. April 2014]

Die Krones AG kooperiert mit den Eckert Schulen Regenstauf und bildet Azubis zu Staatlich geprüften Technikern aus

Die KRONES AG, plant, entwickelt und fertigt Maschinen und komplette Anlagen für die Bereiche Prozess-, Abfüll- und Verpackungstechnik. Rund 90 Prozent der Krones Produkte gehen weltweit in den Export. Bei den Krones Maschinen und Anlagen handelt es sich um High-Tech-Produkte, die überwiegend im mittleren, hohen bis höchsten Leistungsbereich eingesetzt werden. Fällt eine solche Maschine aus, bedarf es einer schnellen, soliden und fachkundigen Hilfe, um wirtschaftlichen Schaden vom Betreiber abzuwenden. Damit diese Hilfe auch gewährleistet wird, muss Krones natürlich auf gute und geeignete Service-Mitarbeiter zurückgreifen können.

In einem eigens für den Krones Service entwickelten Ausbildungsberuf „Profil 21“, für den Krones die kompletten Ausbildungskosten übernimmt, erwerben die Auszubildenden in nur viereinhalb Jahren den Facharbeiterbrief zum Elektroniker und den Abschluss „Staatlich geprüfter Techniker Mechatronik“. Dieser Kompaktlehrgang zeichnet sich durch eine deutliche Zeitersparnis im Vergleich zur herkömmlichen Technikerausbildung aus. Um diese Ausbildung zu realisieren, bedurfte es natürlich eines strukturierten Ausbildungsplans und qualifizierten Kooperationspartners, der die Wünsche und Vorgaben des Unternehmens umsetzen konnte. Darüber hinaus muss die Ausbildung ständig hinterfragt sowie den aktuellen technischen Anforderungen angepasst werden.
Mit den Eckert Schulen in Regenstauf fand die Krones AG den richtigen Bildungspartner. In einem intensiven Dialog konnten die hochkomplexen Anforderungen des Unternehmens durch die Flexibilität und Kompetenz der Eckert Schulen schrittweise umgesetzt werden.

Die sich daraus entwickelte optimierte Weiterbildung, wird von nun an von den Eckert Schulen auch in ganz Deutschland angeboten. Die Eckert Schulen sind eines der führenden privaten Bildungsunternehmen für Erwachsenenbildung in Deutschland. Derzeit absolvieren dort über 2.000 Studierende eine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker in Vollzeit, Teilzeit oder Fernlehre. In der 70-jährigen Firmengeschichte der Eckert Schulen haben mehr als 70.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Für Krones ein idealer Partner, um die anspruchsvollen internen Ausbildungsziele zu realisieren.

Für die Krones „Profil 21“ Auszubildenden heißt es: nach Erhalt des Facharbeiterbriefs folgt eine intensive Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker an den Eckert Schulen. Durch kontinuierliche Serviceeinsätze erlangen die künftigen Spezialisten die erforderliche Erfahrung, sowohl technisch als auch interkulturell. Diese Kombination der fachlichen Erstausbildung, gekoppelt mit der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker zeigt, dass die Krones AG an einer langfristigen Zusammenarbeit mit Perspektive Interesse hat.

Eckert Schulen

Dr. Robert Eckert Schulen AG
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf
Telefon: +49 (9402) 502-480
Telefax: +49 (9402) 502-6480
E-Mail: andrea.radlbeck@eckert-schulen.de 
Web: www.eckert-schulen.de

Die Eckert Schulen sind eines der führenden privaten Bildungsunternehmen für Erwachsenenbildung in Deutschland. In der rund 70-jährigen Firmengeschichte haben mehr als 70.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.

zurück zur Übersicht