Pressemitteilung

Ganz großes Kino: Gala am Eckert-Campus war ein großes Spektakel

Wie jedes Jahr richteten die aktuellen Zweit-Semester der Hotelfachschule ein Fest aus, an dem die Absolventen der Eckert Schulen ihr Zertifikat zum Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt erhielten und unter Einbeziehung der Öffentlichkeit geehrt wurden.

 
  • Link zu Pressemitteilung - Ganz großes Kino - PDF
  • Link zu Pressemitteilung - Ganz großes Kino - Word
  • Link zu Pressebild - Ganz großes Kino - Moderatoren
  • Link zu Pressebild - Ganz großes Kino - Show
  • Link zu Pressebild - Ganz großes Kino - Logo
 

Ganz großes Kino: Gala am Eckert-Campus war ein großes Spektakel

Pressebild - Ganz großes Kino - Moderatoren
Pressebild - Ganz großes Kino - Moderatoren
Pressebild - Ganz großes Kino - Show
Pressebild - Ganz großes Kino - Show
Pressebild - Ganz großes Kino - Logo
Pressebild - Ganz großes Kino - Logo

[31. Juli 2014]

Wie jedes Jahr richteten die aktuellen Zweit-Semester der Hotelfachschule ein Fest aus, an dem die Absolventen der Eckert Schulen ihr Zertifikat zum Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt erhielten und unter Einbeziehung der Öffentlichkeit geehrt wurden.

Am vergangenen Freitag, den 25. Juli 2014 war es wieder so weit: Die Studenten des 2. Semesters der Hotelfachschule an den Eckert Schulen luden zu einem glamourösen Dinner mit anschließendem Rahmenprogramm. Unter dem Motto "EckertOscar 2014 – ganz großes Kino…" wurde den Absolventen, die bereits alle ihre Abschlussprüfungen erfolgreich abgelegt hatten, der "EckertOscar" überreicht. Eigens für sie ins Leben gerufen, erhielten die frisch gebackenen Hotelbetriebswirte diese Auszeichnung – in Anlehnung an den großen Bruder in Hollywood – jeder für seine Rolle, die er im Laufe seiner zweijährigen Fortbildung eingenommen hatte.

Die Realisierung dieses Events erforderte präzise Planungen und Vorbereitungen sowie eine perfekte Organisation. Hierzu hatte die Klassengemeinschaft HOFA 2, die diesen Abend ausrichtete, bereits im März begonnen, Kompetenzteams zu bilden. Die Klassenkameraden teilten sich in die Abteilungen Marketing, Küche, Bankett, Technik und Buchhaltung auf. Für jedes Team wurde ein Leiter bestimmt, und einer der Schüler, Felix Pröpster, erhielt als stellvertretender Projektleiter Weisungsbefugnis und die Aufsicht über alle Teams.

Alles in allem gilt nicht nur für die Leistungen der Absolventen, sondern auch für die Organisation und die Durchführung der gesamten Gala durch die Klassengemeinschaft HOFA 2 festzuhalten:
Ganz großes Kino!

Bilder und weitere Impressionen von der Hofa-Gala unter: 

www.eckert-schulen.de/oscar

Eckert Schulen

Dr. Robert Eckert Schulen AG
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf
Telefon: +49 (9402) 502-480
Telefax: +49 (9402) 502-6480
E-Mail: andrea.radlbeck@eckert-schulen.de 
Web: www.eckert-schulen.de

Die Eckert Schulen sind eines der führenden privaten Bildungsunternehmen für Erwachsenenbildung in Deutschland. In der rund 70-jährigen Firmengeschichte haben mehr als 70.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.

zurück zur Übersicht