Pressemitteilung

Deutschkurse bei den Eckert Schulen gestartet

Krieg, Armut und Hungersnot: Millionen Menschen sind in ihrer Heimat nicht mehr sicher – fliehen nach Deutschland: Flüchtlinge aus Syrien oder dem Irak. Jetzt heißt es Perspektive schaffen – Deutschkurse der Eckert Schulen am Campus Regenstauf legen dazu den Grundstein.

  • Pressemitteilung - Deutschkurse bei den Eckert Schulen gestartet - PDF
  • Pressemitteilung - Deutschkurse bei den Eckert Schulen gestartet - doc
  • Pressebild - (V.l.n.r.) Markus-Johannes Zimmermann (Geschäftsführer der Dr. Robert Eckert Akademie, 2.v.l) und Gerald Saule (Head of Vocational Training bei den Eckert Schools International, 5.v.r.) hießen die Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak herzlich am Campus in Regenstauf willkommen.
 

Deutschkurse bei den Eckert Schulen gestartet

Markus-Johannes Zimmermann (Geschäftsführer der Dr. Robert Eckert Akademie, 2.v.l) und Gerald Saule (Head of Vocational Training bei den Eckert Schools International, 5.v.r.) hießen die Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak herzlich am Campus in Regenstauf willkommen.
Markus-Johannes Zimmermann (Geschäftsführer der Dr. Robert Eckert Akademie, 2.v.l) und Gerald Saule (Head of Vocational Training bei den Eckert Schools International, 5.v.r.) hießen die Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak herzlich am Campus in Regenstauf willkommen.

Krieg, Armut und Hungersnot: Millionen Menschen sind in ihrer Heimat nicht mehr sicher – fliehen nach Deutschland: Flüchtlinge aus Syrien oder dem Irak. Jetzt heißt es Perspektive schaffen – Deutschkurse der Eckert Schulen am Campus Regenstauf legen dazu den Grundstein.

Regenstauf, den 17.12. 2015 – "Sprache ist der Schlüssel zur Integration", sagt Markus-Johannes Zimmermann. Der Geschäftsführer der Dr. Robert Eckert Akademie blickt dabei in 15 hoffnungsvolle Gesichter: Seit dieser Woche tastet sich die erste Flüchtlingsgruppe bei den Eckert Schulen an die Grundlagen der deutschen Sprache heran - Menschen aus Syrien und dem Irak. Das Schicksal hat sie nach Regensburg getrieben. Jetzt brauchen sie Perspektiven - das notwendige Rüstzeug zur Integration erhalten sie am Campus in Regenstauf. Insgesamt liegen bereits knapp 50 Anmeldungen für die Deutschkurse vor.

"Motiviert, ehrgeizig, zielstrebig", beschreibt Gerald Saule die Teilnehmer. Er ist Head of Vocational Training bei den Eckert Schools International, der neugegründeten Sparte der Eckert Schulen. Für die Deutschkurse bringen Saule und seine Kollegen einen großen interkulturellen Erfahrungsschatz mit. Am Campus Regenstauf werden seit Jahren Teilnehmer aus Malaysia, China oder Algerien weitergebildet – Sprachbarrieren sind dabei Alltag, werden schnell überwunden.

So auch bei den Deutschkursen, wobei die Teilnehmer am Campus in Regenstauf eine Rundum-Versorgung erhalten: Die Verantwortlichen kümmern sich um den Transport zwischen Regensburg und Regenstauf, die Mensa vor Ort versorgt sie mit einer warmen Mahlzeit, Unterrichtsmaterialien mit dem notwendigen Sprach-Know-How.

Modellprojekte in Augsburg aber auch Freiberg oder Dresden haben gezeigt: Der Ansatz der Eckert Schulen - die Kombination aus pädagogisch-aufgebauten Unterrichtseinheiten und persönlicher Betreuung - funktioniert. Bereits nach wenigen Wochen können sich die Menschen dort gut verständigen und kommen auch alleine im Alltag zurecht. Saule ist zuversichtlich: "Diese Woche fiel am Campus Regenstauf erst der Startschuss für weitere Integrationskurse."

Mehr Informationen zu den Deutschkursen bei den Eckert Schulen bei Elisabeth Stegerer unter 09402 502-158 oder per E-Mail unter elisabeth.stegerer@eckert-schulen.de.

 

Eckert Schulen

Dr. Robert Eckert Schulen AG
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf
Telefon: +49 (9402) 502-480
Telefax: +49 (9402) 502-6480
E-Mail: andrea.radlbeck@eckert-schulen.de 
Web: www.eckert-schulen.de

Die Eckert Schulen sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der rund 70-jährigen Firmengeschichte haben mehr als 90.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.

 

 

 

zurück zur Übersicht