Pressemitteilung

Brain based Teaching and Learning – Praxisnahe Umsetzung von Erkenntnissen der Hirnforschung am BFW Eckert

REHA-Fachtagung am BFW Eckert am 14. und 15. Mai 2013

  • Pressemitteilung - Reha-Fachtagung 2013 - PDF
  • Pressemitteilung - Reha-Fachtagung 2013 - Word
  • Pressebild - Reha-Fachtagung 2013 - Michael Fritz
  • Link zum Login Reha-Fachtagung 2013
 

Brain based Teaching and Learning - Praxisnahe Umsetzung von Erkenntnissen der Hirnforschung am BFW Eckert

Pressebild - Reha-Fachtagung 2013 - Michael Fritz
Pressebild - Reha-Fachtagung 2013 - Michael Fritz

[16. Mai 2013]

Regenstauf, 16.05.2013 Rund 50 Teilnehmer von Kostenträgern aus ganz Deutschland nahmen an der REHA-Fachtagung des BFW Eckert am Campus in Regenstauf teil. Der Fokus der Tagung richtete sich in diesem Jahr auf das Ausbildungsgeschehen als den eigentlichen Kernprozess beruflicher Rehabilitation. Die Praxis in Ausbildung und Unterricht in Verbindung mit den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaft wurde unter verschiedenen Aspekten reflektiert. Besonders interessant erschien die Frage welchen Beitrag die Hirnforschung für das Verständnis von Lernprozessen zu liefern vermag, um damit Ausbildung und Unterricht möglichst erfolgsversprechend und effizient zu gestalten. Spannende Ansätze für ein Berufsförderungswerk, das mehr als alles andere darauf bedacht sein muss, Tag für Tag für das Gelingen umfassender und oft komplexer Lernprozesse bei Rehabilitanden zu sorgen.

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch Vorstand Gottfried Steger, stellten Mitarbeiter des BFW Eckert in einer multimedialen Präsentation die aktuellen Entwicklungen und Fachrichtungen vor. Den Impulsvortrag hielt Michael Fritz von der Universität Ulm, ein ausgewiesener Experte für Neurowissenschaften und Lernen.  Er zeigte in seinem Vortrag Erkenntnisse der Hirnforschung sehr praxisnah auf und gab interessante Hinweise, wie und wann Inhalte effektiv gelernt werden. Die Zuhörer erlebten einen äußerst kurzweiligen und informativen Vortrag. Danach konnten die Tagungsteilnehmer in acht verschiedenen Arbeitsgruppen das "Brain-based-Learning" selbst erfahren. Die gewonnenen Einblicke wurden beim gemeinsamen Abendessen in Regensburg ausführlich diskutiert. Am zweiten Tag erlebten die Gäste in acht verschiedenen Workshops, wie die aufgezeigten
Lernprinzipien am BFW Eckert in Ausbildungsprojekten praktisch umgesetzt werden. 
Die REHA-Kompetenz des BFW Eckert wurde an beiden Tagen eindrucksvoll präsentiert. Die Teilnehmer waren durchweg begeistert und versprachen zur nächsten REHA-Tagung wieder zu kommen. Besonders positiv wurde das Zusammenspiel von Dozenten, Rehabilitanden und Kostenträgern in den Arbeitsgruppen empfunden. Die Erfahrung, wie die Dozenten am BFW Eckert auf die Rehabilitanden einwirken, um sie trotz ihrer körperlichen und psychischen Beschwerden wieder erfolgreich ins Berufsleben zurückzuführen, werteten alle Teilnehmer als besonders wertvoll.

 

 

 

Eckert Schulen

Andrea Radlbeck
Leitung Unternehmenskommunikation, Marketing, Aus- und Weiterbildungsberatung
Dr.-Robert-Eckert-Straße 3, 93128 Regenstauf
Tel: 09402 502-480, Fax 09402 502-6480
E-Mail: andrea.radlbeck@eckert-schulen.de 

zurück zur Übersicht