Aktuelle Infos

Schreibblockade bei Geschäftsbriefen?

Ein guter Schreibstil erfordert weder großes Talent zum Schriftsteller noch künstlerische Begabung. Lediglich das Handwerkszeug muss sitzen. Roman Seaman-Ischenko zeigte den Seminarteilnehmern der Eckert Schulen wie es geht.

Den richtigen Ton treffen: Schreibcoach Robert Seaman-Ischenko gibt im Seminar Moderne Korrespondez – Ein maßgeschneidertes Schreibseminar wichtige Tipps & Tricks.

"Schönes Schreiben können Sie lernen", versichert Referent Roman Seaman-Ischenko den Seminarteilnehmern. Am Dienstag (13. Oktober 2015) sind sie an den Campus der Eckert Schulen in Regenstauf gekommen, um im Seminar Moderne Korrespondenz – Ein maßgeschneidertes Schreibseminar von ihm zu lernen.

Auszusprechen, was man sagen möchte ist einfach – es jedoch auf Papier zu bringen umso schwerer. Dabei auch noch ansprechende Formulierungen zu finden und den richtigen Ton zu treffen hat schon so manchen eine ausgewachsene Schreibblockade beschert.

Um möglichst kompetent zu wirken, verwenden Viele komplizierte Formulierungen und veraltete Floskeln. Die Texte sind gespickt mit Füllwörter. "Ich bitte um baldige telefonische Kontaktaufnahme" - der Klassiker unter den Geschäftsbrieffloskeln. Sie lesen sich holprig und machen niemanden Spaß. Weder dem Schreiber, noch dem Leser.

Seamann-Ischenko ist Schreibcoach und Journalist – wurde von Wolf Schneider ausgebildet und arbeitete für den Stern, das SZ-Magazin oder die Zeit. Auch für knackige Werbetexte findet er die richtigen Worte. Ein Coaching vom Profi: Den idealen Anfang finden und Satz-Ungetüme fachgerecht zertrümmern standen diese Woche ganz oben auf der To-Do-Liste.

Das Seminar für Schreibanfänger wird erneut am 02. Februar 2016 angeboten. Auch für Fortgeschrittene „Schreiberlinge“ haben die Eckert Schulen etwas im Angebot: Bei Kreativ Schreiben im Berufsleben zeigt Seaman-Ischenko am Dienstag, den 01.12.2015, wie Texte ihren besonderen Feinschliff erhalten. Anmeldung jederzeit möglich – bei Martin Haag unter 09405 502-555 oder seminare@eckert-schulen.de.

zurück zur Übersicht