Aktuelle Infos

Klassentreffen der Industriemeister und Techniker

ALUMNI – Mit den Erfolgskursen der Eckert Schulen sind die Absolventen auf Erfolgskurs. Vor kurzem haben das ehemalige Elektrotechniker und Industriemeister beim Klassentreffen bewiesen.

Gesellige Runde: Die 13 Absolventen der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Elektrotechniker aus dem Jahr 1992
Gesellige Runde: Die 13 Absolventen der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Elektrotechniker aus dem Jahr 1992

Sie haben Vergangenheit: Die Elektrotechniker- und Industriemeister-Absolventen der Eckert Schulen. Ihre "Schulzeit" liegt schon einige Jahre zurück, zum Klassentreffen schwelgten sie in Erinnerungen an die Zeit zwischen Klassenzimmer und Stundenplan.

Die 18 Meister-Absolventen organisierten ihr Klassentreffen in Klassenfahrt-Manier: Drei Tage verbrachten sie gemeinsam im Jugendhaus Dornach (Eichendorf) und tauschten alte Geschichten in geselliger Runde aus. Armin Hackenberg, Abteilungsleiter der IHK-Weiterbildungen, besuchte die Truppe und zeigte, was sich seit ihrer Weiterbildung mit IHK-Abschluss im Jahr 2000 an den Eckert Schulen verändert hat. Mit ihrem beruflichen Werdegang sind alle Industriemeister Metall IHK sehr zufrieden.

Genauso wie die 13 Absolventen des Lehrgangs zum Staatlich geprüften Elektrotechniker aus dem Jahr 1992. Sie verbrachten einen Tag an „ihrem alten“ Campus in Regenstauf. Hubert Döllinger, Fachbereichsleiter Elektrotechnik, ließ es sich nicht nehmen, die ehemaligen Studierenden zu begleiten und durch die neurenovierten Lehrräume der Technikerschule zu führen. "Wir sind schwer beeindruckt von den neuen Lehrmethoden und den hoch modernen Klassenzimmern", so Klaus Bolz, einer des Absolventen. Am Ende des Tages waren sich alle ehemaligen Technik-Studierenden einig: „Die Eckert Schulen sind mit dem besten Personal ausgestattet – fachlich-kompetent, herzlich und freundlich.“

Die Industriemeister-Absolventen aus dem Jahr 2000 verbrachten drei Tage im Jugendhaus Dornach (Eichendorf).
Die Industriemeister-Absolventen aus dem Jahr 2000 verbrachten drei Tage im Jugendhaus Dornach (Eichendorf).
zurück zur Übersicht